Marie von Kuck Unsere versäumten Tage

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Unsere versäumten Tage“ von Marie von Kuck

Aus einer Materialfülle von mehreren Tausend Briefen hat Marie von Kuck eine Auswahl getroffen und aus zuletzt fünf Briefgeschichten eine Collage zusammengestellt. Achtzehn Monate dauerte in der DDR die Wehrpflicht für das sozialistische Vaterland, die junge Männer aus ihren sozialen Bindungen riss, von der ersten Liebe trennte, dem ersten Kind, der Familie. Briefe waren für die Soldaten oft der einzige Weg, den Kontaktzur Außenwelt aufrecht zu erhalten. Eindringlich und lebendig erzählen sie vom schmerzhaften Verlust der Freiheit und Privatsphäre; von Drill, Heimweh und der Anstrengung durchzuhalten - dem Leben von Soldaten, wie es sich auch ähnlich in vielen Armeen weltweit abspielt.

Stöbern in Sachbuch

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

Die Welt vor dem Geldinfarkt

Sehr viele hilfreiche Tipps sein Geld zu schützen. Auch Möglichkeiten für Kleinsparer dabei.

Kittycat007

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen