Marieke DeMooij Global Marketing and Advertising

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Global Marketing and Advertising“ von Marieke DeMooij

The Third Edition of the bestseller is packed with cultural, company, and country examples that help explain the paradoxes international marketers are likely to encounter.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Global Marketing and Advertising" von Marieke DeMooij

    Global Marketing and Advertising
    TNTina

    TNTina

    12. September 2010 um 19:55

    Das Lehrwerk von Marieke de Mooji habe ich mir für meine Prüfung angeschafft. Es ist sehr aktuell, die neuste Ausgabe sogar von 2010. Die Autorin vermittelt die Thematik ansprechend und mit Hilfe vieler aktueller und erklärenden Beispiele. Als Einfühung und Vertiefung in das Thema der Interkulturalität sehr gut geeignet, vermittelt einem das Buch eine Einblick in die Welt der globalen Marketing- und Werbewelt und zeigt auf, dass im 21. Jahrhundert das Augenmerk nicht auf eine Standardisierung und Globalisierung liegt, sondern auf dem Erkennen, dass alles in der Kultur des jeweiligen Staates seinen Ursprung hat. Wenn dies nicht beachtet wird, werden viele teuerangelegte Marketingstrategien im Nichts verpuffen.

    Mehr