Neuer Beitrag

Arwen10

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich möchte euch zu einer weiteren  Leserunde aus dem Brunnen Verlag  einladen. Der Verlag stellt für die Leserunde 3 Exemplare von "Marie das Mädchen mit den dunklen Augen" von Marieluise Bierbaum zur Verfügung. Ein großes Dankeschön an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde.



Zum Inhalt:

Marie ist anders als ihre ganze westfälische Familie: herzlich, lebhaft, musikalisch, immer in Bewegung. Am liebsten würde sie den ganzen Tag singen und reden. Alle im Dorf sind blond und blauäugig, nur sie hat schwarze Haare und diese dunklen, warmen Augen. Warum bloß?

Auch im Glauben geht Marie andere Wege als ihre Familie. Sie liebt das Lebendige und das Gefühl statt ernster, steifer Lieder. Sie fühlt sich zu einem Kreis hingezogen, der sich bei Schulten Mutter zu Hause trifft. Hier geht es um den persönlichen Glauben und die Freude. Diese Frömmigkeit wird in ihrer Familie mit Misstrauen betrachtet.

Eines Tages kommt ein Familiengeheimnis ans Licht. Eine Geschichte, die nur ihr Großvater kennt und über die er bis dahin mit keinem Menschen gesprochen hat. Diese Geschichte hängt mit einem verkratzten Holzkasten zusammen, in dem sich eine alte Fiedel findet..



Zur Autorin:



Marieluise Bierbaum

Marieluise Bierbaum ist Realschullehrerin, Pfarrfrau und beliebte Referentin, unter anderem bei Frühstückstreffen für Frauen. Sie ist Mitglied im Hauptvorstand der Deutschen Evangelischen Allianz und im Herausgeber-Beirat der Zeitschrift JOYCE, hat zwei Kinder und lebt mit ihrem Mann in Bremen



Bitte bewerbt euch bis zum 14.März 24 Uhr hier im Thread und beantwortet folgende Frage: Warum möchtet ihr das Buch lesen ?


Bitte Beachten !:
Am 15.März erfolgt die Gewinnerbekanntgabe. Wer von den Gewinnern sich nach 48 Stunden nicht gemeldet hat, hat leider keinen Anspruch auf den Gewinn, da zeitnah Ersatzgewinner gezogen werden.



Im Gewinnfall verpflichten sich die Teilnehmer der Leserunde, innerhalb von ca. vier Wochen zum Austausch in allen Abschnitten sowie zum Schreiben einer Rezension. Diese wird bitte nicht nur bei Lovelybooks, sondern auch auf einer anderen Internetseite (amazon, Verlagshomepage vom Brunnen Verlag…) veröffentlicht.


Ich verschicke das Buch selbst, deshalb müssen wir euch darum bitten, im Gewinnfall 1,60 Euro Portokosten zu überweisen. Bitte bewerbt euch nur, wenn ihr dazu bereit seid. Die Bücher werden erst nach der Überweisung des Geldes versendet.

Bitte beachtet außerdem, dass es sich um eine christliche Leserunde handelt. Der Glaube an Gott spielt in diesem Buch eine Rolle.

Ich freue mich sehr auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun.




Autor: Marieluise Bierbaum
Buch: Marie - das Mädchen mit den dunklen Augen

Gold-Rosinchen

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich würde sehr gern mitlesen. Das Cover ist wunderschön gestaltet. Und der kurze Inhalt hat mich schon in den Bann gezogen. Welche Geschichte kommt da zum Vorschein für Marie und warum ist sie so anders wie anderen. Rezi und Portokosten sind kein Problem und so hüpf ich in den Lostopf

Sonnenwind

vor 3 Jahren

Ob ich mich hier noch bewerben soll, weiß ich nicht - ich will nicht, daß es nachher zu viel wird und ich nicht mehr hinterherkomme. Aber kann mir jemand sagen, woher das Coverbild kommt? Für mich sieht das wie ein typisch westfälisches Dorf aus der Gegend um Soest aus. Und es kann natürlich schon sein, daß die allermeisten da blond sind - zumindest vor dem Zweiten Weltkrieg. Danach kamen ja viele aus dem Osten, und die waren eher dunkel. Das könnte nämlich fast das Dorf sein, aus dem meine Oma kommt...

Beiträge danach
24 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

leseratte69

vor 3 Jahren

Kapitel 5 bis Kapitel 8
Beitrag einblenden

Ein LovelyBooks-Nutzer schreibt:
Da gebe ich dir recht, auch ich habe mich immer gefragt, warum liest man nichts über ihre Mutter. Immer ist nur von ihren Vater die Rede. Ich war mir sogar nicht mehr sicher, ob sie überhaupt noch lebt.

Ja, ich fand es sehr schade.
Das Buch hätte einfach länger sein müssen, und mehr ins Detail gehen.

leseratte69

vor 3 Jahren

Fazit/Rezension

So hier ist nun meine Rezi. Danke das ich das schöne Buch mitlesen durfte.
LB
http://www.lovelybooks.de/autor/Marieluise-Bierbaum/Marie-das-M%C3%A4dchen-mit-den-dunklen-Augen-1072018229-t/rezension/1086275171/
Mein Blog
http://leseratte1969.blogspot.de/2014/04/rezension-zu-marie-das-madchen-mit-den.html
FB
https://www.facebook.com/pages/Leserattes-B%C3%BCcherwelt/656297777766710?ref=hl
Amazone
http://www.amazon.de/review/R2X2EE83DT9IF0/ref=cm_cr_rdp_perm
Thalia
http://www.thalia.de/shop/thriller-19/rezensent/?rezensent=121982#showRezensionen
Buch de
http://www.buch.de/shop/horror-4902/rezensent/?rezensent=121982
Was liest du?
http://wasliestdu.de/rezension/schoene-geschichte-leider-zu-kurz

Brunnen Verlag
Muss noch freigeschaltet werden

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Kapitel 5 bis Kapitel 8
@leseratte69

Stimmt, irgendetwas fehlt mir in den Buch.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Kapitel 9 bis Ende

Habe gestern das Buch zu Ende gelesen und muss sagen, der letzte teil hat mir am besten gefallen. Ich kann mich meiner Vorrednerin jedoch anschließen, mir war die Handlung auch zu kurz. Auf so wenigen Seiten ein Menschenleben zu beschreiben führt für mich dazu, dass vieles nur oberflächlich erwähnt werden kann. Schade eigentlich, den die Grundidee ist eigentlich nicht schlecht.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Fazit/Rezension

Danke, dass ich das Buch mitlesen durfte. heir nun meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Marieluise-Bierbaum/Marie-das-M%C3%A4dchen-mit-den-dunklen-Augen-1072018229-t/rezension/1086429839/

Liegt noch beim Brunnenverlag zur Prüfung vor.

leseratte69

vor 3 Jahren

Kapitel 9 bis Ende

Ein LovelyBooks-Nutzer schreibt:
Habe gestern das Buch zu Ende gelesen und muss sagen, der letzte teil hat mir am besten gefallen. Ich kann mich meiner Vorrednerin jedoch anschließen, mir war die Handlung auch zu kurz. Auf so wenigen Seiten ein Menschenleben zu beschreiben führt für mich dazu, dass vieles nur oberflächlich erwähnt werden kann. Schade eigentlich, den die Grundidee ist eigentlich nicht schlecht.

Genau so sehe ich das auch. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

Arwen10

vor 3 Jahren

Gewinner/Warten aufs Buch

Würde einer der Gewinner, Marie zur Verfügung stellen für einen Ersazleser ?

Neuer Beitrag