Marieluise Christl- Licosa

 3.5 Sterne bei 8 Bewertungen
Autor von Italienisch kochen, Nudel- Variationen und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Marieluise Christl- Licosa

Nudel- Variationen

Nudel- Variationen

 (3)
Erschienen am 01.03.1991
Italienisch kochen

Italienisch kochen

 (3)
Erschienen am 01.03.1993
Preiswert kochen, gut essen

Preiswert kochen, gut essen

 (1)
Erschienen am 01.06.1990
Pizza, Calzone und Focaccia

Pizza, Calzone und Focaccia

 (1)
Erschienen am 01.10.1990
Spaghetti leicht gemacht

Spaghetti leicht gemacht

 (0)
Erschienen am 01.10.1997
Italienische Vorspeisen. (6543 839)

Italienische Vorspeisen. (6543 839)

 (0)
Erschienen am 01.08.1991
Antipasti leicht gemacht

Antipasti leicht gemacht

 (0)
Erschienen am 01.02.1996

Neue Rezensionen zu Marieluise Christl- Licosa

Neu
StMoonlights avatar

Rezension zu "Italienisch kochen" von Marieluise Christl- Licosa

Bella Italia, Genuss pur
StMoonlightvor einem Jahr

Schon das Frontcover macht einen appetitlichen Eindruck, auch wenn es „nur“ Spaghetti sind die ort abgebildet sind. Durch die orange Hinterlegung macht dieses Buch einen frischen Eindruck und läd zum Blättern ein.

Der Einband sowie die einzelnen Seiten fühlen sich leicht rau an, lassen sich aber problemlos abwischen. Da sich beim Kochen schon mal der ein oder andere Spritzer in Kochbücher verirrt ist dieses natürlich sehr praktisch.

Schlägt man das Buch auf bekommt man als erstes einen Überblick über die Rezepte, die in diverse Kategorien unterteilt, so dass man sich direkt zu Pasta oder Gemüse oder Desserts oder oder oder... bewegen kann.

Am Anfang nimmt die Autorin sich eine ganze Seite Zeit um das Wort an den Leser zu richten. Sie erzählt von ihrem Leben in Italien und der Kultur. Selbst auf die im Buch fehlenden Kalorienangaben geht sie ein. (Essen ist Genuss, da sollte man keine Kalorien zählen! – Recht hat sie! ;-))

Die Rezepte sind abwechslungsreich und einfach erklärt. Selbst Kochanfänger sollten damit etwas Leckeres auf den Tisch bringen. Praktischerweise werden auch fast nur Zutaten verwendet, die sich im gut sortierten Supermarkt finden lassen. Da sich mehrere Rezepte auf einer Seite befinden, wird dieses oft in der nächsten Spalte und manchmal sogar auf der nächsten Seite fortgesetzt. Gerade wenn ein Foto (Zahlreiche, meist ganzseitige Farbfotos, regen den Appetit an.) dazwischen ist, kann dieses beim Kochen schon stören.

Insgesamt ein wirklich gutes Kochbuch, dass Lust macht einmal mehr als nur Pizza und Pasta zu probieren. (Wobei auch mein Lieblingspizzateig-Rezept aus diesem Buch stammt. ;-))

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Italienisch kochen" von Marieluise Christl- Licosa

Rezension zu "Italienisch kochen" von Marieluise Christl- Licosa
Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren

Ein Buch mit vielen Rezepten von der Vorspeise bis zum Dessert. Einseitige Farbfotos, jedoch nicht zu jedem Rezept. Alles ist ausführlich erklärt. Was beim kochen etwas stört ist das manche Rezepte sich auf der nächsten Seite fortsetzen und man erst umblättern muss. Die Gerichte selbst sind nichts außergewöhnliches.

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks