Das kleine blaue Notizbuch

von Marietta Christ 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Das kleine blaue Notizbuch
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das kleine blaue Notizbuch"

Samantha ist Ende zwanzig, schwanger und unverheiratet. Sie muss möglichst schnell eine Wohnung finden, weil das Haus ihrer Großmutter, in dem sie wohnt, kurzfristig verkauft werden soll. Mit ihrer großen Liebe Sandro läuft es nach anfänglichen Missverständnissen und Stolpersteinen endlich ziemlich gut, doch dann wird er verhaftet. Dass Samanthas Mutter ebenfalls schwanger ist, macht das Ganze nicht unbedingt leichter, und das Leben hält noch einige weitere Überraschungen für Samantha bereit …

Um ihre Gedanken, Vorstellungen und Wünsche zu ordnen, schreibt Samantha alles, was ihr wichtig erscheint, in ihr kleines blaues Notizbuch. Begleiten Sie sie durch zwölf turbulente Tage ihres Lebens und haben Sie Teil an allen Höhen und Tiefen!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783958404861
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:80 Seiten
Verlag:novum Verlag in der Verlags- und Medienhaus WSB
Erscheinungsdatum:13.11.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Sandra_Grabinskis avatar
    Sandra_Grabinskivor 7 Tagen
    Ein tolles Buch

    Titel
    Ich finde den Titel sehr gut gewählt, denn in dem Buch geht es viel um ein kleines blaues Notizbuch.

    Cover 
    Das Cover zeigt die Hauptprotagonistin und ihr kleines blaues Notizbuch. Daher finde ich das Cover mehr als passend zu diesem Buch.

    Charaktere 
    Die Hauptprotagonistin Samatha ist sehr genau geschrieben, man kann jede ihrer Handlung nachvollziehen und man fühlt mit ihr. Sie hat mich in ihr Leben gezogen und ich wollte gar nicht so schnell wieder hinaus.

    Sandro der am Anfang nur eine Nebenrolle war wird im verlauf des Buches zu einer der Hauptfiguren. 
    Im Ersten Moment konnte ich seinen Sinneswandel nicht ganz nachvollziehen, aber es klärt sich recht schnell auf wieso und warum er sich verhält wie er sich verhält.

    Alles in allem sind die Protagonisten in diesem Buch wirklich gut dargestellt und man fühlt mit ihnen.

    Schreibstil
    Das Buch ist Flüssig zu lesen und es zieht einen in die Geschichte. Die Autorin hat sehr Detailliert geschrieben und für mich ist es eine sehr tolle Geschichte die die Autorin zu Papier gebracht hat.

    Story 
    Die Geschichte finde ich toll und der rote Faden zieht sich komplett durch das Buch. Es war sehr einfach zu Lesen und selbst wenn man das Buch mal einen Moment aus der Hand legt so verliert man den Faden nicht. 
    Die großen Wendungen waren für mich überraschend aber doch nach vollziehbar und ich habe mit den Figuren mitgefiebert und gefühlt.

    Klapptext 
    Samantha ist Ende zwanzig, schwanger und unverheiratet. Sie muss möglichst schnell eine Wohnung finden, weil das Haus ihrer Großmutter, in dem sie wohnt, kurzfristig verkauft werden soll. Mit ihrer großen Liebe Sandro läuft es nach anfänglichen Missverständnissen und Stolpersteinen endlich ziemlich gut, doch dann wird er verhaftet. Dass Samanthas Mutter ebenfalls schwanger ist, macht das Ganze nicht unbedingt leichter, und das Leben hält noch einige weitere Überraschungen für Samantha bereit …

    Um ihre Gedanken, Vorstellungen und Wünsche zu ordnen, schreibt Samantha alles, was ihr wichtig erscheint, in ihr kleines blaues Notizbuch. Begleiten Sie sie durch zwölf turbulente Tage ihres Lebens und haben Sie Teil an allen Höhen und Tiefen!

    Fazit 
    Ich werde dieses Buch sehr gern weiter empfehlen. 
    Ich habe es in einem rutsch gelesen da es mich interessiert hat wie es mit Samantha weiter geht.
    Dieses Buch kann man auch gut mal Zwischendurch lesen im Bus oder in der Badewanne. Von mir eine klar Buch Empfehlung. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks