Mariette Middelbeek An jedem Tag aufs Neue: Roman

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „An jedem Tag aufs Neue: Roman“ von Mariette Middelbeek

Wenn aus tiefer Traurigkeit Zuversicht wird ... Daphne hat alles verloren: den Mann, den sie liebt, und ihr Zuhause. Was soll sie, die 29-jährige Witwe, nun mit ihrem Leben anfangen? Irgendwann will sie nur noch weg aus der Provinz und zieht nach Amsterdam. Dort lernt sie zwei tolle Frauen kennen, die sie unterstützen und sie in ihrem Wunsch, ein eigenes Café zu eröffnen, bestärken. Und da ist auch noch Daniel, der Sohn ihrer Vermieterin, der sie unbewusst und Schritt für Schritt ins Leben zurückholt ...

Stöbern in Romane

Besuch von oben

ein sehr schönes Buch

Sutaho

Das Glück meines Bruders

Eine anspruchsvolle Geschichte über zwei Brüder, die versuchen, die Vergangenheit zu bewältigen.

Simonai

Ein Haus voller Träume

Familientreffen im spanischen Traumhaus: Mit unterschiedlichen Weltanschauungen, kleinen Reibereien und ganz viel Herz

Walli_Gabs

Das Ministerium des äußersten Glücks

Nach dem ersten Drittel hat es mich nicht mehr losgelassen. Eine absolut einmalige Leseerfahrung, die ich nicht hätte missen wollen!

Miamou

Töte mich

Ein typischer Nothomb mit spannender Handlung und dynamischen Dialogen.

Anne42

Die Zeit der Ruhelosen

Spannende Erlebnisse, menschliche Tragödien: Die Protagonistinnen und Protagonisten scheitern alle.

Tatzentier

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen