Das Springende Haus. Einmal Hollywood und zurück

von Marikka Pfeiffer und Cathy Ionescu
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Das Springende Haus. Einmal Hollywood und zurück
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Jashrins avatar

Großartig. Ich bin begeistert: fantasievoll, lustig, spannend. Rundum gelungen.

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Springende Haus. Einmal Hollywood und zurück"

Ein Haus, das um die Welt springt? Was für ein Abenteuer!
Familie Wendelin hat ein ganz besonderes Geheimnis: Sie wohnen in einem Haus, das springen kann! Von seinem Grundstück im Blumenviertel an jeden anderen Ort auf der Welt! Großartig, findet Lonni, das Nachbarskind. Schrecklich, findet Nick Wendelin, ihr neuer bester Freund. Denn irgendwas scheint in letzter Zeit nicht in Ordnung zu sein: Das Haus springt, wann und wohin es will! Und die einzigen, die das Problem beheben könnten, sind Nicks Großeltern. Nur sind die leider verschollen. Da entdecken Lonni und Nick einen geheimnisvollen Brief – und das Abenteuer beginnt!
Mit s/w-Illustrationen von Cathy Ionescu

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783499218194
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:128 Seiten
Verlag:ROWOHLT Taschenbuch
Erscheinungsdatum:25.09.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Jashrins avatar
    Jashrinvor 21 Tagen
    Kurzmeinung: Großartig. Ich bin begeistert: fantasievoll, lustig, spannend. Rundum gelungen.
    Ein tolles Buch voller Abenteuer

    Seit Lonni und ihre Eltern umgezogen sind, langweilt sie sich. Zwar sind Haus und Garten toll, aber all ihre Freunde sind weit weg. Schlagartig ist es jedoch mit der Langeweile vorbei, als Lonni im Nachbargarten eine unglaubliche Entdeckung macht: Das Haus der Familie Wendelin kann springen. Blitzschnell können die Wendelins damit an jeden beliebigen Ort reisen. Lonni ist hingerissen: so ein wunderbares Abenteuer!

    Leider gibt es ein paar Probleme. Seit neuestem springt das Haus eigenmächtig wann und wohin es will. Nur Nick Wendelins Opa könnte helfen, schließlich hat er sich die Technik ausgedacht. Ungünstigerweise weiß allerdings gerade niemand, wo sich Nicks Großeltern befinden. Ob da der geheimnisvolle Brief helfen kann, den Nick und Lonni finden?

    "Einmal Hollywood und zurück" ist der erste Band der Reihe "Das springende Haus". Marikka Pfeffer erzählt uns großartige Geschichte voller Abenteuer mit wunderbar liebenswerten Charakteren.

    Lonni ist neugierig, mutig,einfallsreich und hellauf begeistert als sie das springende Haus und die Wendelins entdeckt. Mit Nick freundet sie sich sofort an und auch die übrigen Familienmitglieder - Mutter Isi, Vater Henri, Baby Klaas und Nicks weitere Geschwister, die Zwillinge Leo und Theo - mag Lonni auf Anhieb. Frau Kiesewetter von Gegenüber sind die Wendelins allerdings ein Dorn im Auge. Nur zu gerne würde sie hinter deren Geheimnis kommen. Wäre da nur nicht die blickdichte - und ungepflegte! - Hecke, sonst hätte sie bestimmt schon etwas ausgespäht.

    Meine Lieblingsfigur im Buch ist allerdings ganz klar Präriehuhn Esmeralda. Für Esmeralda geht nichts über Marmelade, am allerliebsten Tomurkenmarmelade, die neueste Kreation von Vater Henri. Ich bin sicher, dass ihre Marmeladenliebe Lonni und die Wendelins irgendwann ganz schön in die Bredouille bringen wird - Frau Kiesewetter hat Esmeralda jedenfalls schon im Blick...

    Die Geschichte vom springenden Haus wird nicht nur durch Marikka Pfeiffers fantasievolle Erzählung zum Leben erweckt, auch die zauberhaften Illustrationen von Cathy Ionescu tragen dazu bei.

    Insgesamt kann ich nur sagen, dass mir das Buch sehr gefallen hat und dass ich mich freue, dass bereits im November der zweite Teil erscheint. Dann geht es bestimmt abenteuerlich, lustig und spannend weiter.

    Kommentieren0
    3
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks