Marilynne Robinson

(34)

Lovelybooks Bewertung

  • 85 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 10 Rezensionen
(9)
(11)
(11)
(2)
(1)

Lebenslauf von Marilynne Robinson

Marilynne Robinson, geboren im November 1943 in Idaho, schreibt erfolgreich Romane und Essays. Einige ihrer Werke wurden mit wichtigen Preisen, wie z.B. mit dem Pulitzer Prize for Fiction für "Gilead", ausgezeichnet. Auch ihr aktueller Roman "Lila", erschienen im August 2015 bei Fischer, landete in den USA auf den Bestsellerlisten und erhielt den National Book Critics Circle Award 2015.

Bekannteste Bücher

Lila

Bei diesen Partnern bestellen:

Gilead

Bei diesen Partnern bestellen:

Haus ohne Halt

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Auge des Sees

Bei diesen Partnern bestellen:

Lila

Bei diesen Partnern bestellen:

When I Was a Child I Read Books

Bei diesen Partnern bestellen:

Absence of Mind

Bei diesen Partnern bestellen:

Gilead, Engl. ed.

Bei diesen Partnern bestellen:

Home

Bei diesen Partnern bestellen:

Housekeeping

Bei diesen Partnern bestellen:

Puritans and Prigs

Bei diesen Partnern bestellen:

Mother Country

Bei diesen Partnern bestellen:

The Death of Adam

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lila Dahl

    Lila

    Fornika

    28. June 2017 um 10:55 Rezension zu "Lila" von Marilynne Robinson

    Lila wird als kleines Kind von der Landstreicherin Doll „gerettet“. Man könnte auch sagen gekidnappt. Mit kleinen Gelegenheitsjobs schlägt sich Doll für beide durch, jahrelang tingeln sie durchs Land. Auch als Erwachsene hat Lila den Drang zum Weiterziehen, Sesshaftwerden ist nichts für sie. Und dann passiert genau das.  „Lila“ bildet den dritten Band einer Trilogie rund um das Dörfchen Gilead. Ich kenne die Vorgänger nicht, kam aber auch ohne Vorwissen gut mit der Handlung zurecht. Lilas Lebensgeschichte ist außergewöhnlich, ihr ...

    Mehr
  • Vertrauen und Vergangenheit

    Lila

    Buchstabenliebhaberin

    04. February 2017 um 19:22 Rezension zu "Lila" von Marilynne Robinson

    "Ich kann dich nicht so lieben, wie ich dich liebe. Ich kann nicht so glücklich sein, wie ich´s bin." (S.280) "Es gibt so viel vergangenes Leben."(S.280) Das Buch hat mich gepackt und lässt mich nicht mehr los. Lila wird kurz vor dem Verhungern gerettet. Von einer Landstreicherin, die sie von der Veranda weg stiehlt und die sie bedingungslos liebt und die zu ihrer einzigen Bezugs- und Vertrauensperson wird. Sie schließen sich immer wieder einer Gruppe Tagelöhner an, die obdachlos über die Lande ziehen. Doch sie können ...

    Mehr
    • 4
  • Robinsons Romane haben über ihre hohe literarische Qualität hinaus eine große visionäre Kraft

    Gilead

    WinfriedStanzick

    11. October 2016 um 08:27 Rezension zu "Gilead" von Marilynne Robinson

    Im vergangenen Jahr veröffentlichte S. Fischer den Roman „Lila“ der in den USA hochgelobten Schriftstellerin Marilynne Robinson, der auch in Deutschland von den Kritikern höchstes Lob erfuhr. So nannte Elke Heidenreich „Lila“ „ein erschütternd schönes Buch“ und die Autorin Zsusza Bank schrieb:„Etwas zutiefst Tröstliches liegt in dem Wissen, das zwei sich nicht nur finden können – sondern auch schützen und halten. Diese Annäherung wird so zurückgenommen, so tastend behutsam erzählt, dass man sich ein wenig schämt, wenn man Lila ...

    Mehr
  • Challenge: Literarische Weltreise 2016

    Euphoria

    Ginevra

    zu Buchtitel "Euphoria" von Lily King

        Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr Lust, im Jahr 2016 auf Weltreise zu gehen – literarisch gesehen? Dann begleitet mich durch 20 verschiedene Lese- Regionen! Die Aufgabe besteht darin... -  12 Bücher in einem Jahr zu lesen;-   Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen);-   Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen.-   Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen;-   Auch Buchtipps ...

    Mehr
    • 1702

    Ginevra

    29. December 2015 um 16:29
    Gwenliest schreibt freu mich sehr und bin gespannt... hab auch einige Bücher noch aus der Roman Challenge zuhause die ich nicht geschafft hab zu lesen in 2015 da kann ihc das eine oder andere gut hierfür einordnen :D

    Gute Idee - da habe ich auch noch so einige, z.B. "Lila"...

  • Interessante Lebensgeschichte

    Lila

    Pocci

    06. December 2015 um 20:53 Rezension zu "Lila" von Marilynne Robinson

    In "Lila" geht es um die gleichnamige Hauptfigur, die, nachdem sie jahrelang in einer Gruppe Wanderarbeiter gelebt hat, sich nun im kleinen Dorf Gilead mehr zufällig niederlässt. Lila lebt zunächst in einem Haus mit mehreren Erwachsenen, wird dort jedoch kaum beachtet und nur notdürftig versorgt. Die obdachlose Wanderarbeiterin Doll rettet sie als Kleinkind aus dieser lieblosen Situation und zieht sie wie ihr eigenes Kind auf. Lila lernt so vor allem das Leben als Wanderarbeiterin kennen, doch Doll ermöglicht ihr auch einen ...

    Mehr
  • Lila und der alte Mann

    Lila

    MelE

    20. October 2015 um 11:07 Rezension zu "Lila" von Marilynne Robinson

    "Lila" zu lesen ist äußerst schwer, da die Zeitsprünge im Buch geballt auftreten und viel Zeit benötigen, um darin einen Sinn zu erkennen. Es braucht einiges an mehr Zeit, da auch die Sprache des Romans eher schwerfällig ist, was der Zeit, in der der Roman spielt aber definitiv angemessen erscheint. Ehrlich gesagt habe ich mich durchgekämpft, da ich nicht sofort warm geworden bin mit Lila und ihrer Geschichte. Es ist ein sicherlich äußerst anspruchsvolles Buch, welches mich aber trotzdem nicht packen konnte.  Es entwickelt ...

    Mehr
  • Es ist ein Buch, das in die Tiefe geht und den Leser dort auch ansprechen will

    Lila

    WinfriedStanzick

    16. October 2015 um 10:02 Rezension zu "Lila" von Marilynne Robinson

    Marilynne Robinson, geboren 1943, gilt seit langem als eine der besten Schriftstellerinnen Amerikas. Die Protagonisten ihrer Bücher zeichnen sich durchweg aus durch eine Fähigkeit zur Empathie, die selten ist, und wie nicht von dieser Welt. So auch die Menschen, die in dem Roman „Lila“ beschrieben werden. „Lila“ bildet den Abschluss einer Trilogie, deren beiden ersten Teile „Gilead“ (2004) und „Home“ jeweils mit Preisen überhäuft wurden. Lila ist zur der Zeit, in der die Haupthandlung des Buches spielt, Anfang der 50 er Jahre – ...

    Mehr
  • "Lila" und ich - eine Hassliebe

    Lila

    Lilli33

    Rezension zu "Lila" von Marilynne Robinson

    Gebundene Ausgabe: 288 Seiten Verlag: S. FISCHER; Auflage: 1 (20. August 2015) Sprache: Deutsch ISBN-13: 978-3100024305 Originaltitel: Lila Preis: 21,99 € „Lila“ und ich - eine Hassliebe „Lila“ gehört zu einem Zyklus, der in Gilead spielt. Zuerst konnte man in „Gilead“ John Ames’ Geschichte als Brief an seinen Sohn lesen. In „Home“ (bisher nicht auf Deutsch erschienen, soweit ich weiß) liegt der Blickpunkt auf Jack Boughton, dem Sohn von John Ames’ Freund und Johns Patenkind. In „Lila“ spielt nun John Ames’ 2. Frau die ...

    Mehr
    • 3
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • Die FISCHER Challenge im Mai zu "Nur einen Horizont entfernt" von Lori Nelson Spielman

    Nur einen Horizont entfernt

    TinaLiest

    zu Buchtitel "Nur einen Horizont entfernt" von Lori Nelson Spielman

    "Ein gutes Buch ist wie ein langer Brief von deiner besten Freundin. Es gibt Hoffnung und Zuversicht. Es macht das Herz leicht." Im Mai möchten wir gemeinsam mit euch bei der FISCHER Jahreschallenge einen Roman lesen, der euch gewiss zu Herzen geht: "Nur einen Horizont entfernt" von Lori Nelson Spielman! Habt ihr Lust auf eine Geschichte über Vergebung, Liebe und Freundschaft – und über die kleinen Dinge im Leben, die uns dazu inspirieren, über uns hinauszuwachsen? Dann macht mit bei unserer FISCHER Challenge zu diesem bewegenden ...

    Mehr
    • 3994
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks