Marina Boos Jules Welt - Frühlingsglück und Gartenzauber

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jules Welt - Frühlingsglück und Gartenzauber“ von Marina Boos

In „Frühlingsglück und Gartenzauber“ kombiniert Marina Boos erneut eine charmante Wohlfühl-Geschichte um die patente Café-Besitzerin Jule mit zahlreichen Ideen, Tipps und Tricks für Garten, Balkon und Wohnung. Durchgehend vierfarbig gedruckt, macht dieser gefühlvolle Roman mit seiner umfangreichen Sammlung von Anleitungen und Rezepten, den gestalteten Seiten für eigene Notizen und dem liebevollen Gesamtkonzept Lust aufs Selbermachen. Im dritten Band von Marina Boos‘ Reihe „Jules Welt“ steht dabei, entsprechend dem Titel „Frühlingsglück und Gartenzauber“, Frühlingshaftes auf dem DIY-Plan, während gleichzeitig Freundschaften auf die Probe gestellt und neue und alte Geheimnisse gelüftet werden.

Jule ist in Müggebach heimisch geworden: Ihre Beziehung zu Freund Mika ist glücklich, ihr Kreativ-Café läuft hervorragend, und sie sammelt bereits Ideen für das einjährige Jubiläum. Zusammen mit einem Kindergarten arbeitet sie an einem Gartenprojekt, sie richtet die Übergangswohnung ein, damit sie und Mika bald ihr eigenes Heim haben, und jeden Monat lässt sie sich ein inspirierendes Do-it-yourself-Projekt für ihr Café einfallen. Unter den blühenden Zweigen des Mirabellenbaums im Garten des Kreativ-Cafés ›Lindenblüte‹ werden Seedbombs gebastelt, Windskulpturen angefertigt oder Naschgärten angelegt, und auch das Kochen und Backen kommt in Jules Welt natürlich nicht zu kurz.
Als die Architektin Cora, eine von Jules besten Freundinnen aus Studientage, einen Kurzbesuch spontan verlängert, kommt Jule das zunächst wie gerufen – helfende Hände kann sie immer gut brauchen. Bei einer Renovierungsaktion finden die beiden in einem Versteck alte botanische Zeichnungen und Blätter mit gepressten Pflanzen, die mit Initialen versehen sind. Ihre Neugier wird geweckt. Wer mögen W.S. und H.D. nur gewesen sein? Doch noch mehr Fragen treiben Jule um: Warum weigert sich ihre Großmutter Wilhelmine, auch nur einen Fuß in die alte Heimat zu setzen, obwohl sie doch Jule ursprünglich darauf gebracht hat, die „Lindenblüte“ neu zu eröffnen? Und warum findet Cora andererseits immer neue Gründe, Müggebach nicht zu verlassen?

„Ein Crossover aus Roman und Bastelbuch. Klingt seltsam, ist es aber nicht. Es ist gelungen.“ Land erleben

„Ein Buch, das von dem wunderbaren Gefühl erzählt, etwas selbst zu schaffen und den Erfolg zu genießen. Und es zeigt uns mal wieder, dass es sich lohnt, seinen Weg zu gehen und seinem Herzen zu folgen.“ Petra (Buch-Extra)

Stöbern in Romane

Die erstaunliche Familie Telemachus

Unkonventionelle, z.T., tragische, aber auch humorvolle Geschichte über eine Familie und ihren Umgang mit ihren abenteuerlichen Talenten

schnaeppchenjaegerin

Olga

Emotionslos und hölzern erzählt

Rosebud

Der Weg des Bogens

Lehrreich. Aufschlussreich. Schön illustriert.

LitteraeArtesque

Mein Herz in zwei Welten

Eine schöne und humorvolle Geschichte. Ich habe die Reihe geliebt und bin froh, dass sie fortgesetzt wurde. Habe mit Lou immer mitgefiebert.

SteffiFeffi

Wie die Stille unter Wasser

Wieder ein tolles Buch der Romance Elements Reihe. Man liest ohne Unterbrechung, bis die letzte Seite auch gelesen wurde.

Kuhni77

Die Ermordung des Commendatore Band 1

Eine sehr interessante Geschichte!

Vanessa_Noemi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks