Marina Gessner

 3.8 Sterne bei 62 Bewertungen

Alle Bücher von Marina Gessner

The Distance from me to you

The Distance from me to you

 (62)
Erschienen am 06.03.2017

Neue Rezensionen zu Marina Gessner

Neu
STEFANIE608s avatar

Rezension zu "The Distance from me to you" von Marina Gessner

Eine einzigartige Wanderung auf dem Appalachian Trail...
STEFANIE608vor einem Jahr


...die Kendra eigentlich mit ihrer besten Freundin bestreiten wollte. Leider wird sie von ihr hängen gelassen, da diese wegen ihres Freundes nicht mitkommen möchte.

Auch wenn die Enttäuschung groß ist, hält sie das nicht davon ab , diese Wanderung durchzuziehen und zwar ALLEINE.

Kendra hat alles bis ins letzte durchgeplant, sich monatelang darauf vorbereitet und ist fest entschlossen allen Widrigkeiten zum Trotz es zu schaffen.

Sie beginnt mit dem schwierigsten Teil der Wanderung und kommt dort schon schnell an ihre Grenzen, dass sie schon fast aufgeben möchte. Dies tut sie natürlich nicht.

Auf ihrem langen Weg begegnet sie eines Tages Sam der auch auf dem Trail unterwegs ist, jedoch nicht weil er das geplant hatte. Die beiden bestreiten das größte Abenteuer ihres Lebens, begleitet von Gefahren die sie sich nie vorgestellt hatten, Erfahrungen die man im normalen Leben nie machen würde, und auch etwas anderes finden sie...die Liebe.

Ich bin sehr beeindruckt von Kendra, wie entschlossen , selbstbewusst und stark sie ist. Sie lässt sich nicht unterkriegen und weiß genau was sie will. Zu Beginn der Geschichte hatte ich etwas Probleme mit ihrem Verhalten. Sie kam mir sehr verbissen, Ich-bezogen und unnahbar vor, dass ich nicht ganz warm mit ihr wurde. Das änderte sich aber im Laufe der Geschichte und ganz besonders als Sam dazu kam wurde sie weicher, liebevoller und da hab ich sie dann auch in mein Herz geschlossen.

Sam mochte ich sofort, er war mir direkt sympathisch. Er hat keine so schöne Kindheit wie Kendra erlebt und ist nicht so behütet aufgewachsen. Das hat mich sehr berührt und ich konnte verstehen warum er sich auf den Weg gemacht hat.

Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen. Sie war spannend, emotional, aufregend und hat mich mitfiebern lassen. Ich konnte mir auch die Umgebung sehr gut vorstellen, da die Autorin alles sehr gut beschrieben hat ohne Ausschweifend zu werden und sich in Details zu verlieren.

Der Schreibstil war flüssig und ich hatte keine Probleme in die Geschichte einzutauchen. Besonders schön finde ich es, wenn aus verschiedenen Perspektiven erzählt wird. Das war auch hier der Fall und man konnte sich noch besser in die Charakteren einfühlen.

Das einzige was mich dann doch mit vielen Tränen zurückgelassen hat, war das Ende. Damit konnte mich mich nicht so ganz anfreunden obwohl es zur Geschichte und zu Kendra passt.

Ich würde mir und könnte mir eine Fortsetzung der Geschichte gut vorstellen und wünschen. Die beiden hätten es verdient, ganz besonders Sam.

Das Cover passt sehr gut zur Geschichte und das war der Grund warum ich mir den Klappentext angesehen habe. Der hat mich dann überzeugt, die Geschichte lesen zu wollen.

Danke deshalb an NetGalley und den bloomoon Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemlares.

Kommentieren0
1
Teilen
KleineLeseeckes avatar

Rezension zu "The Distance from me to you" von Marina Gessner

Ein schönes Jugendbuch mit interessantem Thema
KleineLeseeckevor einem Jahr

Kendra kann sich glücklich schätzen. Sie hat gerade die Highschool abgeschlossen und ab Herbst wartet ein Platz in einem namhaften College auf sie. Doch zum Leidwesen ihrer Eltern verfolgt die Siebzehnjährige ein völlig anderes Ziel: Gemeinsam mit ihrer besten Freundin will sie in den nächsten Monaten den Appalachian Trail erwandern, und der führt 3.500 km von Maine bis nach Georgia. Als ihre Freundin im letzten Moment einen Rückzieher macht, beschließt Kendra, das gefährliche Abenteuer alleine durchzuziehen. Unterwegs trifft sie Sam, der vor seinem gewalttätigen Vater geflohen und nun auf dem Trail gestrandet ist. Er läuft den langen Weg scheinbar ziellos und hält sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser. Zwischen Kendra und Sam entwickelt sich langsam eine Liebesgeschichte, die so abwechslungsreich ist, wie der Weg: Sie hat Höhen und Tiefen, wunderschöne Ausblicke und gefährliche Abgründe. Doch als Kendra und Sam die markierten Wege verlassen, begeben sich die beiden in eine Gefahr, bei der schnell nicht nur ihre Liebe, sondern auch ihr Leben auf dem Spiel steht ... (Quelle: Verlag)

"The Distance from me to you" von Marina Gessner hatte mich sofort angesprochen. Obwohl ich nicht mehr zur Zielgruppe gehöre lese ich nach wie vor sehr gerne Jugendbücher und dieses klang sehr vielversprechend. Ich bin sehr froh, dass ich diesen schönen Roman lesen durfte, denn er hat mir zwei regennasse, ungemütliche Tage versüßt.

Vor der Lektüre hatte ich noch nie vom Appalachian Trail gehört, aber ich finde es absolut faszinierend, dass man sage und schreibe 3500km zu Fuß zurücklegt, was ja echt der Wahnsinn ist. Wir Leser/innen werden durch Kendra auf dieses Abenteuer mitgenommen und erleben die Wanderung also indirekt mit, allerdings wurde die Geschichte nie langweilig. Ganz im Gegenteil, ich konnte mir die einzelnen Etappen auch sehr gut bildlich vorstellen und bin sehr gut unterhalten worden.

Wie es für Jugendbücher inzwischen üblich ist darf natürlich auch in "The Distance from me to you" keine Liebesgeschichte fehlen. Ich fand sie in diesem Roman aber schlüssig und glaubhaft erzählt und es hat mir großen Spaß gemacht die Annäherung zwischen Kendra und Sam mitzuverfolgen.

Zum Schluss kommt es dann zum actionreichen, großen Showdown, auf den ich an dieser Stelle nicht näher eingehen möchte, um nicht zu spoilern. Jedenfalls ist der ganze Roman spannend zu lesen und das Ende wirklich ein Highlight.

Alles in allem ist "The Distance from me to you" ein schöner, unterhaltsamer Jugendroman mit einem etwas anderem Thema. Ich bin gut unterhalten worden und empfehle das Buch deshalb auch gerne weiter.

Kommentieren0
5
Teilen
L

Rezension zu "The Distance from me to you" von Marina Gessner

...Appalachian Trial...
Lesebegeistertevor einem Jahr

Kendra wandert alleine den 3500 Kilometer langen Appalachian Trial. Eines Tages trifft sie auf den feschen Sam. Schnell verlieben sich die Beiden ineinander. Doch die frische Beziehung wird auf eine harte Probe gestellt. Lesefutter für Mädels ab 15 Jahren.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Liebe LeserInnen,


>The Distance from me to you< von Marina Gessner macht Lust auf's Reisen und auf Abenteuer. Wir möchten mit euch gemeinsam lesend durch die Natur wandern und erfahren, wie euch dieser Roman gefällt.


Worum geht es in >The Distance from me to you

Kendra kann sich glücklich schätzen. Sie hat gerade die Highschool abgeschlossen und ab Herbst wartet ein Platz in einem namhaften College auf sie. Doch zum Leidwesen ihrer Eltern verfolgt die Siebzehnjährige ein völlig anderes Ziel: Gemeinsam mit ihrer besten Freundin will sie in den nächsten Monaten den Appalachian Trail erwandern, und der führt 3.500 km von Maine bis nach Georgia. Als ihre Freundin im letzten Moment einen Rückzieher macht, beschließt Kendra, das gefährliche Abenteuer alleine durchzuziehen.

Unterwegs trifft sie Sam, der vor seinem gewalttätigen Vater geflohen und nun auf dem Trail gestrandet ist. Er läuft den langen Weg scheinbar ziellos und hält sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser. Zwischen Kendra und Sam entwickelt sich langsam eine Liebesgeschichte, die so abwechslungsreich ist, wie der Weg: Sie hat Höhen und Tiefen, wunderschöne Ausblicke und gefährliche Abgründe. Doch als Kendra und Sam die markierten Wege verlassen, begeben sich die beiden in eine Gefahr, bei der schnell nicht nur ihre Liebe, sondern auch ihr Leben auf dem Spiel steht ...


Für diese Leserunde vergeben wir 25 Leseexemplare, falls ihr das Buch nicht sowieso schon zu Hause im Regal stehen habt.


Um zu den glücklichen Gewinnern zu gehören und ein Leseexemplar zu erhalten, postet uns Eure Antwort auf folgende Frage: Kendra möchte den gesamten Appalachian Trail im Osten Amerikas entlang wandern - wohin würdet ihr unheimlich gerne einmal reisen und was möchtet ihr dort erleben bzw. unternehmen?

Wir sind gespannt auf Eure Posts und freuen uns über jeden einzelnen Teilnehmer.

Euer bloomoon-Team

Zur Leserunde

Community-Statistik

in 90 Bibliotheken

auf 12 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks