Marina Lommel

 4 Sterne bei 15 Bewertungen
Autor von Low Carb typgerecht express, Low Carb typgerecht und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Schlank mit Keto

Erscheint am 10.12.2018 als Taschenbuch bei Südwest.

Alle Bücher von Marina Lommel

Low Carb typgerecht express

Low Carb typgerecht express

 (12)
Erschienen am 26.02.2018
Low Carb typgerecht

Low Carb typgerecht

 (3)
Erschienen am 20.03.2017
Schlank mit Keto

Schlank mit Keto

 (0)
Erschienen am 10.12.2018

Neue Rezensionen zu Marina Lommel

Neu
K

Rezension zu "Low Carb typgerecht express" von Marina Lommel

gut erklärt, abwechslungsreiche Rezepte - und es funktioniert
katze102vor einem Monat

Die Ernährungswissenschaftlerin und Gründerin der Online-Plattform „Foodpunk“ Maria Lommel erläutert zunächst, genau wie im ersten Band, im Kapitel Foodwissen Grundlagen und Wirkungen der Ernährung. Hierbei beeindruckt das knapp zusammengefaßte Wissen, welches Zusammenhänge darstellt, die zum Teil ganz neu beleuchtet werden.
Es folgt ein kurzer Selbsttest, dem man entnehmen kann, welcher Abnehmtyp dieses Programms man ist sowie eine ausführliche Erklärung der drei Phasen; ein genauer Plan für die 3 Mahlzeiten in jeder der 3 Phasen rundet die Einführung ab.

Danach folgen insgesamt 70 Rezepte für die drei Tagesmahlzeiten, jeweils nach Phase geordnet und zum Schluß Rezepte für Desserts.

Die Anleitung ist leicht verständlich geschrieben, das vermittelte Hintergrundwissen beeindruckt
und motiviert. Die Rezepte finde ich abwechslungsreich, leicht nachzubereiten, lecker und wirksam.
Ich habe ganz zufrieden mit meiner bisherigen Abnahme; wahrscheinlich war es genau der richtige Zeitpunkt für mich, meine Ernährung entsprechend umzustellen, denn diesesmal ( mein zweiter Versuch) bin ich sehr zufrieden mit den Mahlzeiten und vermisse auch nichts.

Kommentieren0
1
Teilen
buchwurm_des avatar

Rezension zu "Low Carb typgerecht express" von Marina Lommel

War gut
buchwurm_devor 3 Monaten

Zusätzlich finden sich im Buch siebzig Rezepte, welche schnell und ohne großen Aufwand zubereitet werden können. Die Rezepte sind kurz, einfach und sehr gut verständlich erklärt. Zudem ermöglicht die große Vielfalt der Gerichte eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung. Diese Rezepte reichen von Suppen und Eintöpfen über Fleischgerichte bis hin zu Süßspeisen. Vor allem die Desserts gefallen mir sehr gut, da man trotz gesunder und bewusster Ernährung nicht komplett auf diese verzichten muss. 

 

Mein einziger Kritikpunkt ist, dass sich im Buch ein paar Zutaten finden, die man in keinem normalen Supermarkt erhält. Aber hierzu finden sich Hinweise, wo man bei Interesse dennoch die Produkte erhalten kann.

 

Besonders gut gefällt mir, dass viele der gekochten Speisen auch gut mitgenommen werden können. Ich konnte mir bereits einige Gerichte kochen und für eine gesunde Mittagspause mit in die Arbeit nehmen. Ich habe bereits ein paar der Gerichte nachgekocht und werde den Großteil davon gerne wieder einmal kochen, da es lecker war.

Kommentieren0
1
Teilen
buchwurm_des avatar

Rezension zu "Low Carb typgerecht" von Marina Lommel

Gut und einfach
buchwurm_devor 3 Monaten

Informativ, übersichtlich und leckere Rezepte...

Die Autorin ist ausgebildete Ernährungswissenschaftlerin, Bloggerin und Journalistin – und diese drei Erfahrungsbereiche merkt man diesem Ratgeber auch deutlich an. Sie erklärt in einem umfassenden Einleitungsteil (dem sog. Foodwissen) u.a. wie sie im Studium beim Exkurs in eine Schokoladenfabrik erfahren hat, was eine optimale Schokolade ausmacht... und nein, es geht den Wissenschaftlern dort nicht nur um Geschmack oder Geruch. Die Antwort (welche ich euch nicht verraten möchte – schaut doch mal auf S. 6 des Buches ;)) ist wirklich überraschend und war für mich ein Eye-Opener, obwohl ich der Ernährungsindustrie ja wirklich viel zutraue. 


Geschickt nimmt uns die Autorin nicht nur mit solchen Praxisbeispiele mit (besonders das Thema Schokolade ist bei vielen Abnehmwilligen ja ein „Reizthema“), sondern bringt gerade Neulingen, die sich bislang wenig bis gar nicht mit Ernährung, Nährstoffe, Stoffwechsel im Körper etc. befasst haben, jede Menge fundiertes Wissen bei. Hierbei wird nichts staubtrocken erklärt, sondern in moderner, gut verständlicher Sprache übermittelt – auch wenn mir manchmal der (auf-?) fordernde Ton nicht gefällt, aber das ist wirklich ein sehr persönliches Empfinden. Tipps wie Zuckeralternativen oder sinnvolle Nahrungsquellen werden kurz ausgeführt – aber auch absolute No-Gos... wobei erfahrene LeserInnen ja nicht immer mit allen Ratschlägen einverstanden sein müssen ;)


Modern ist nicht nur die Sprache, sondern auch die Aufmachung des Buches. Schicke Farben, die ich derzeit immer wieder in „hippen“ Ernährungsbüchern finde, schön fotografierte Lebensmittel bzw. Gerichte, übersichtliche Rubrikkategorien – nicht nur farblich zu unterscheiden, sondern auch mit Symbolen sofort erkennbar, ob z.B. paleo, vegan oder veggie bzw. welche Proteinquellen verwendet werden. 


Ach ja, da war ja noch was: eine Challenge... aufgrund dieses Schlagwortes hätte ich wohl das Buch nicht aufgegriffen, aber vielleicht bin ich auch einfach aus dem Alter raus, sich in einen Wettbewerb mit anderen (oder mit mir selbst?) verwirklichen zu müssen. Aber das „individuell“ hat mich doch neugierig gemacht: und so findet sich ein Typentest im Buch, der erst einmal an einen Ankreuz-Test aus einer Frauenzeitschrift erinnert, aber deutlich ernster genommen werden sollte, möchte man danach „seinen“ Abnehmweg finden. Die Auswertung des Testes mit Typen und Untertypen, dazu die Erstellung des eigenen Ernährungsplanes und der Dauer der 3 Phasen ist schon anspruchsvoll. Die Autorin bietet aber an, sich beim Verständnis- oder Umsetzungsproblemen gerne an sie direkt oder den Blog bzw. die Facebook-Gruppe zu wenden. 


Aber dann geht`s an das Eingemachte: an das Essen! Und in dem Rezeptteil, der den Hauptteil des Buches ausmacht, finden sich in verschiedenen Rubriken – nach Phase und und Mahlzeit geordnet – wirklich leckere Rezepte bzw. Rezeptideen. Ich habe spontan den „saftigen Lachsburger“ nachgemacht und musste zwar die ein oder andere Zutat austauschen (Ghee und Portobello-Pilze mag bzw. habe ich nicht, aber normale Champignons und dafür kleinere Patties, nicht in Ghee gebraten, sondern in der Heißluftfritteuse gegrillt, tun es auch), aber das Beispiel zeigt, dass die Rezepte leicht nachzumachen bzw. mit ein wenig Erfahrung austauschbar sind und einfach lecker!


Alles in allem hat mich das Buch angesprochen; und ich möchte es gerne vor allem Low-Carb-Neulingen ans Herz legen, die bislang keine guten Erfahrungen mit Diäten oder Ernährungsumstellungen gemacht haben. Das Buch bringt Basiswissen und leckere, umsetzbare Rezepte in einem Nachschlagewerk zusammen... und wer Spaß an einer Community hat, ist bei Marina Lommel und ihren Foodpunks gut aufgehoben.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
nico_kleins avatar

Sportlich und fit für die ersten Frühlingstage! 

Es geht los – werdet Teil von "Fit mit LovelyBooks" und startet gesund, sportlich und erfolgreich in den Frühling. In den nächsten Wochen erwarten euch spannende Bücher und tolle Preise, die euch nach dem Winter so richtig in Schwung bringen. 

Los geht es mit  "Low Carb typgerecht express" von  Marina Lommel. Bewerbt euch jetzt für die Buchverlosung und stellt eure Ernährung auf leckere, schnelle, gesunde und abwechslungsreiche Mahlzeiten um, mit denen ihr noch dazu einige Kilo abnehmen könnt. 

Mehr zum Buch
Den individuellen Low-Carb-Plan gibt es jetzt auch für Eilige und Faule, denn wer hat schon immer Zeit und Lust, lange in der Küche zu stehen. Ein einfacher Test zeigt, welche Kohlenhydratmenge angebracht ist, und schon geht es los: Die unkomplizierten Rezepte sind mit ein paar Zutaten in 10, 20 oder 30 Minuten zubereitet. Lunch to go im Glas und Ruck-Zuck-Abendessen machen entspannetes und genussvolles Abnehmen möglich: wenige Kohlenhydrate, noch weniger Stress. 

Hier könnt ihr schon vorab reinblättern! 

Mehr zur Autorin
Marina Lommel, 1989 geboren, ist Ernährungswissenschaftlerin und Gründerin der Online-Plattform "Foodpunk". Als selbstständige Bloggerin veranstaltet sie regelmäßig Abnehm-Challenges, durch die die "Foodpunk"-Community stetig wächst. Zudem coacht die Autorin ihre Kunden auch persönlich in Einzelberatungen. Durch ihre Erfahrung als Journalistin kann sie komplexe Inhalte unterhaltsam auf Augenhöhe vermitteln. 

In dieser Buchverlosung können   15 Abnehm-Hungrige  ein Exemplar von   "Low Carb typgerecht express"  gewinnen.  

Was ihr dafür tun müsst? Bewerbt euch bis einschließlich 04.04.2018 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage:   

Auf welche Frühlings-Tätigkeit freut ihr euch jetzt besonders, auf die ihr im Winter verzichten musstet?

Ich wünsche euch eine ordentliche Portion Energie für den kommenden Frühling und bin schon sehr gespannt auf eure Antworten! 

Bitte beachte vor deiner Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen!

Fit mit LovelyBooks: Bewerbt euch für unsere " Fit mit LovelyBooks"-Titel in den Buchverlosungen und erhaltet dafür einen Fitness-Punkt. Weitere Fitness-Punkte könnt ihr durch Rezensionen zu den vorgestellten Büchern erhalten. 
Je mehr Fitness-Punkte ihr bis zum 31.05.2018 sammelt, umso größer sind eure Chancen bei unserer Hauptverlosung. Zu gewinnen gibt es 5 "Fit mit LovelyBooks"-Pakete sowie als Hauptgewinn einen Smoothie-Maker von WMF. 
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 21 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks