Zwangsheirat - Schule als Präventionseinrichtung im Schweizer Kontext

von Marina Wiesenhofer
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Zwangsheirat - Schule als Präventionseinrichtung im Schweizer Kontext
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Zwangsheirat - Schule als Präventionseinrichtung im Schweizer Kontext"

Noch immer sind unzählige Menschen mit dem Problem der Zwangsverheiratung konfrontiert. Frauen, aber auch Männer, stehen in dieser Situation oftmals vor einer der schwerwiegendsten Entscheidung ihres Lebens. Sollen Betroffene sich dem Druck der Familie beugen und sich in eine fremdbestimmte Partnerschaft begeben oder sollen sie sich auflehnen und die soziale Isolation von der Familie riskieren? Zwangsverheiratungen sind weltweit zu beobachten und lassen sich nicht auf einen speziellen Kulturraum festlegen. Seit einigen Jahren hat sich sowohl in europäischen Ländern als auch in der Schweiz das Bewusstsein durchgesetzt, dass Zwangsheiraten ein gesellschaftliches Problem darstellen. Sowohl staatliche als auch nicht staatliche Institutionen haben Maßnahmen ergriffen, welche die Bekämpfung dieses Phänomens unterstützen sollen. In der Schweiz wurde dahingehend ein Gesetzesentwurf gegen Zwangsheiraten entworfen. Unterdessen entstanden auch zahlreiche Projekte, die auf eine Prävention abzielen, wie auch auf die Betreuung von Betroffenen. Die Komplexität verschiedener Kulturen fordert auch Lehr- und Fachkräfte auf, denn auch sie müssen genügend Wissen vermittelt bekommen, um abzeichnende Probleme schon im Vorfeld zu erkennen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783639721362
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:124 Seiten
Verlag:AV Akademikerverlag
Erscheinungsdatum:25.10.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks