Marine Barnérias

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Lebenslauf von Marine Barnérias

Marine Barnérias, damals 21 Jahre, Studentin der Wirtschaftswissenschaften, eine junge Frau voller Lebenslust und Power, nimmt 2015 an einem Uni-Wettkampf teil, währenddessen sie eine plötzliche Einschränkung ihres Sehfeldes bemerkt. Sie misst alldem vorerst wenig Bedeutung bei, bis sie kurzfristig nahezu erblindet und einen Augenarzt aufsucht, der sie sofort und mit höchster Dringlichkeit an einen Neurologen verweist. Nach mehreren nervenaufreibenden Untersuchungen steht die Diagnose fest: MS. Multiple Sklerose. Marine wählt nach dem ersten Schockzustand den Weg raus ins Leben und unternimmt allein eine Reise ans andere Ende der Welt, um positive Kräfte zu sammeln und zu sich selbst zu finden. Die mentale Wende gelingt. Heute folgen Marine über 12.000 Fans auf facebook, sie ist Bestseller-Autorin und moderiert ein Reisemagazin im Fernsehen.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Marine Barnérias

Cover des Buches Bonjour, la vie. Aufgeben gilt nicht (ISBN:9783957283528)

Bonjour, la vie. Aufgeben gilt nicht

 (1)
Erschienen am 15.10.2019

Neue Rezensionen zu Marine Barnérias

Neu

Rezension zu "Bonjour, la vie. Aufgeben gilt nicht" von Marine Barnérias

Hut ab, Marine
Sikalvor 2 Monaten

Als Marine Barnérias im April 2015 plötzlich Sehstörungen hat und sich in die Notaufnahme begibt, ahnt sie noch nicht, dass sich schlagartig ihr ganzes Leben verändern wird. Sie erhält die Diagnose MS – multiple Sklerose – und ist erstmal überfordert. Wer kann es ihr verdenken? Die medizinischen Details strömen auf sie ein, Behandlungsmethoden, Gespräche, Angst, Chaos, Ratlosigkeit und und und … Bis sie plötzlich den Rucksack packt, um erstmal über alles nachzudenken, um mit sich und der Krankheit ins Reine zu kommen.


„Die Lösung finde ich nur, wenn ich meinen eigenen Weg gehe.“


Sie startet los, macht eine Reise, die sie erstmal nach Neuseeland, dann nach Myanmar und schließlich in die Mongolei führt. Auf dieser Reise lernt sie etwas sehr Wichtiges: das Zusammenspiel zwischen Körper, Geist und Seele. Sie lacht und weint, sie träumt und hofft, sie findet Menschen, die andere Perspektiven, andere Einstellungen, ein komplett anderes Leben als das ihre haben. Sie lernt über sich selbst, beginnt ihren Körper anders wahrzunehmen, lernt über ihre Krankheit, die sie nun Rosy nennt als einen Teil von sich zu akzeptieren.


Nach ihrer Rückkehr wird sie erstmal von ihrer Familie liebevoll aufgenommen bevor sich die Ärzte wieder negativ äußern wollen – doch in der Zwischenzeit ist Marine gewachsen und lässt es nicht zu.


Mit diesem Buch erzählt sie über ihre Reise, ihre einzelnen Stationen, Gedanken und kleinen Schritte auf dem Weg zu sich selbst. Sie lernt Kraft zu schöpfen, um allem gewachsen zu sein und sich für die weitere Behandlungsmethodik zu entscheiden.


Eine bewundernswerte junge Frau, die mit Humor und Zuversicht durchs Leben marschiert – ohne einer Diagnose mehr Raum zu geben als unbedingt sein muss. 5 Sterne

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks