Mario Covi SEEFAHRT - Abenteuer oder Beruf? - Teil 2

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „SEEFAHRT - Abenteuer oder Beruf? - Teil 2“ von Mario Covi

Die Faszination der Seefahrt… Der Autor erzählt ohne Tabu über seine Seefahrtzeit als Funker der Handelsmarine. Und er lässt unzählige andere Seeleute zu Wort kommen. In Tonbandmitschnitten wird ungeschminkt über den rauen Alltag auf See geplaudert, über gefahrvolle und einsame Augenblicke, über Schmuggel, blinde Passagiere, Piratenüberfälle, über Unfälle und Seenot, über Sex, Drogen und zärtliche Liebesgefühle mit heißblütigen Mädchen in exotischen Hafenkneipen. Über ein Leben, das irgendwo zwischen Abenteuer und Beruf anzusiedeln ist. Ausführlich wird über eine lange Schleppreise nach Ostafrika berichtet, über einen Insel-Robinson im Indischen Ozean oder über den Werdegang eines Kapitäns, der zeitgleich mit dem Untergang der 'Pamir' auf dem Großsegler 'Passat' beinahe das gleiche Schicksal erlitten hatte. "Der Autor", so die Meinung eines Lesers, "hat den Mut zu einer ehrlichen Darstellung der Seefahrt, besonders hinter den Kulissen, gefunden. Alle Härten auf See, aber auch die Schönheiten der Welt sind in ausgezeichneter Weise dargestellt…" In den letzten Jahren hat sich die Seefahrt rasant gewandelt, fast so dramatisch wie einst, als die Großsegler von den Dampfschiffen, die Stückgutfrachter von den Containerschiffen abgelöst wurden. Eindrucksvoll vermittelt der Autor diesen Wandel, und er berichtet vom Niedergang der deutschen Handelsflotte, von den Seeleuten als frühen Opfern der Globalisierung, die uns mittlerweile alle eingeholt hat.

Stöbern in Romane

Die Melodie meines Lebens

Der Roman lässt mich etwas zwiegespalten zurück. Ich hatte mir durch den Klappentext etwas anderes erwartet...trotzdem ganz nett

tinstamp

Der Vater, der vom Himmel fiel

Lyle Bowmann's Geist hilft bei der Klärung der Familiengeheimnisse. Ein wahrlicher Lesegenuss.

oztrail

Der Sandmaler

Afrika ist nicht das, was den Touristen gezeigt wird. Mankell richtet einen schonungslosen, aber liebevollen Blick hinter die Fassaden.

Leserin3

Und es schmilzt

Ergreifend und mitreißend! Ein echtes Lesehighlight!

Diana182

QualityLand

Urkomische und doch gruselig nahe/düstere Dystopie mit herrlichen Charakteren . UNBEDINGT LESEN!!!

ichundelaine

Durch alle Zeiten

Eine starke Frau, die von der Liebe betrogen wurde, dennoch ihren Weg trotz vieler Hindernisse geht. Hervorragend geschrieben!

dicketilla

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen