Neuer Beitrag

Magellan_Verlag

vor 4 Wochen

Alle Bewerbungen

Gestern war Märzraclette und meine Eltern waren … ach, Scheiße, ich lasse den ganzen Einleitungskram jetzt weg. ER WAR DA! Der schöne Fremde aus der Schule, der mich hauptsächlich davon kennt, wie ich Gemüsebrühe spucke und mich von Orangen blenden lasse. Er ist der Sohn von Siggi und Erika, macht auf dem Stifter die Oberstufe und ist … einfach der Hammer.

Wir haben uns den ganzen Abend schon super unterhalten, und als alle rund gefressen waren, hat er mich einfach gefragt, ob wir spazieren gehen. Als wäre es das Normalste der Welt, dass ein Typ wie er (Strahlende Augen! Groß! Sportlich! Vernünftig im sexy Sinne!) mit einem Mädel wie mir (1,52! Haare wie Medusa! Fünf Kilo zu viel auf den Rippen! Eher selten vernünftig!) einfach mal lostigert.

Dass ihre Eltern sie nicht verstehen, ist Lizzy ja gewohnt (liegt vermutlich an der Spezies). Dass die beiden plötzlich auch kein Verständnis mehr füreinander haben, jedoch weniger. Als wäre die Ehekrise im Hause Carbon nicht schon genug, zeigt Lizzys beste Freundin Kristine ein verhängnisvolles Talent zu Missgriffen bei der Partnerwahl. Dann taucht auch noch der neue Mitschüler Dominik auf und stürzt Lizzy selbst in Liebeswirren. Da hat sie wirklich Glück mit ihrem Nachbarn Nils, einem Künstler, der vor Kurzem in ihr beschauliches Städtchen gezogen ist und sich bald zum Ratgeber in allen Lebens- und Liebeslagen für Lizzy mausert. Als Nils jedoch plötzlich nicht mehr erreichbar ist und Horrorbruder Max sich auch noch komischer als sonst verhält, muss Lizzy feststellen, dass die Wunder der Liebe ganz schön anstrengend sind.

Etwas mehr ins Buch schnuppern könnt Ihr in unserer Leseprobe. Ihr kennt Band 1 noch nicht? Das ist kein Problem, die Bücher können auch unabhängig voneinander gelesen werden.

Mario Fesler, geboren 1978, war seine gesamte Schulzeit umgeben von cleveren und schlagfertigen Mädchen. Daher wusste er ziemlich genau, wie die Heldin seiner ersten Romanreihe auszusehen hatte. Er lebt, arbeitet und moderiert nebenher Quizveranstaltungen in seiner Wahlheimat Berlin.

Ihr möchtet wissen, wie Lizzy mit den diversen Liebeswirren in ihrem Leben umgeht? Hier könnt Ihr 10 signierte Exemplare von Lizzy Carbon und die Wunder der Liebe gewinnen und an der Leserunde teilnehmen. Im Unterthema Fragen an den Autor könnt Ihr Eure Fragen an Mario Fesler posten, die er während der Leserunde nach und nach beantworten wird.

Um in den Lostopf zu hüpfen, beantwortet uns einfach bis zum 03. August folgende Frage:

Lizzy vertraut sich ihrem Tagebuch an und holt sich Ratschläge bei ihrem neuen Nachbarn Nils. Habt Ihr auch jemandem, dem Ihr Euch anvertraut oder der Euch mit Rat und Tat zur Seite steht?


Wir wünschen Euch viel Spaß beim Mitmachen und freuen uns auf eine tolle Leserunde mit Euch!

Euer Magellan-Team

Autor: Mario Fesler
Buch: Lizzy Carbon und die Wunder der Liebe

CorniHolmes

vor 4 Wochen

Alle Bewerbungen

Oh super, eine Leserunde zum zweiten Band von Lizzy Carbon! Ich habe letztes Jahr den ersten Teil gelesen und dieser hat mir richtig gut gefallen! Sehr gerne bewerbe ich mich hier für den zweiten Band, auf den bin ich ja schon sehr gespannt!
Zur Frage:
Ich kann ganz eindeutig sagen, wem ich mich stets am besten anvertrauen kann: meinem Vater. Ich war schon immer ein Papakind gewesen und konnte mit all meinen Sorgen immer zu ihm kommen. Er konnte mich einfach immer am besten verstehen. Wobei, konnte ist nicht ganz korrekt, denn natürlich hilft er mir immer noch bei all meinen Problemen, so gut er es kann.
Meine Mutter hat natürlich auch immer ein offenes Ohr für meine Probleme, aber mein erster Ansprechpartner ist dennoch meist mein Vater! :D

connychaos

vor 4 Wochen

Alle Bewerbungen

Endlich geht es mit Lizzy weiter!
Meine Tochter (12) und ich möchten gern mitlesen. Band 1 fanden wir schon genial.

Ich vertraue mich meiner Schwester und meiner besten Freundin an, meine Tochter ihrer besten Freundin oder ihrem Tagebuch ( und manchmal mir, der Mama).

Beiträge danach
100 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Emkiana

vor 2 Tagen

Wie gefällt Euch das Cover?

Mir persönlich gefällt das Cover sehr gut. Mir gefallen die schönen Farben und es passt auch wirklich sehr gut zum Inhalt des Buches. Sehr gelungen.

Emkiana

vor 2 Tagen

1. Leseabschnitt: S. 1-66

Ich bin wirklich super gut in das Buch reingekommen.Es macht einfach nur spaß, etwas über Lizzys Leben zu erfahren. ich selbst kenne einige von ihren Problemen und kann deshalb auch relativ gut mit ihr fühlen.
Bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht.

lottehofbauer

vor 2 Tagen

2. Leseabschnitt: S. 67-131

Ich hatte irgendwie das es beim ersten Spaziergang schon Andeutungen gibt, aber daweil sind Dominik und Lizzy eher wie gute Freunde. Bin total gespannt wie sich das entwickelt. Dagegen kommt es immer mehr so rüber als würde es zwischen Max und Nils ganz schön knistern. Nur ist leider Kristine total in Max verschossen und macht ihn ständig nach, peinlich. Außerdem Liebeskummer vorprogrammiert. Mal sehen :)

Das der Streit zwischen Lizzy's Eltern so lange anhält hätte ich echt nicht gedacht. Total krass das dann sogar beide gehen.

Es war zwischendurch echt komisch, als Nils nie die Türe aufgemacht hat.

Als Lizzy und Dominik geküsst haben, habe ich mich echt gefreut. Im Laufe dieser 132 Seiten ist mir Lizzy echt richtig ans Herz gewachsen. Eine richtig sympathische Protagonistin!

Diesen Leseabschnitt habe ich echt verschlungen und bin schon gespannt auf den letzten. Hoffentlich kommt bald heraus was es mit dem Auto vor Nils Haus auf sich hat, da bin ich echt mal gespannt!

lottehofbauer

vor 1 Tag

3. Leseabschnitt: S. 132-195

Oje, die arme Lizzy jetzt hat sie auch noch ihre Periode bekommen :0

Das Bild das Max von Nils bekommen hat ist ja ganz schön spannend. Ist das auf dem Bild wirklich Max?

Eigentlich finde ich es nicht ok das Lizzy das Tagebuch ihrer Mutter liest, aber ich denke ich würde gleich reagieren. Es ist einfach zu spannend um zu widerstehen, außerdem wenn man seine Eltern danach besser versteht, warum nicht. Das dieses Tagebuch so langweilig ist hätte ich echt nicht erwartet, habe mich irgendwie auf eine Offenbarung gefreut. Naja der dritte Eintrag war dann ja doch ganz spannend. Die arme Mutter :(

Kristine dreht jetzt wohl völlig durch, dieses Plakat ist doch affig. Ich hoffe sie kommt wieder von diesem Trip runter.

Ich finde es total krass, dass Dominik mit sechs Jahren ins Internat gegangen ist, nur um die Beziehung seiner Eltern zu retten. Das er dann auch wieder vor Schulschluss zurückgekommen ist und das alles nur für seine Eltern.

Es ist echt verdächtig das Lizzy's Mutter so tut als wäre Yoga obwohl es Yoga schon garnicht mehr gibt. Was sie wohl in der Zeit macht? Hat sie vielleicht eine Affäre?! Ach tatsächlich hat sich meine These auf der letzten Seite von diesem Abschnitt bestätigt. Bin gespannt wie es weitergeht!

Echt krass das zwischen Nils und Max was läuft bin gespannt wie das weitergeht. Vorallem auch wann er es den Eltern und so erzählt. Die arme Kristine hat totalen Liebeskummer :(

Dieser Abschnitt war ja vollgepackt mit Drama, ich hoffe alles kommt halbwegs in Ordnung

lottehofbauer

vor 13 Stunden

4. Leseabschnitt: S. 196-254

Ganz schön gemein von Tante Andrea, das sie Lizzy nicht sagen will was los ist. Ich finde sie hat das Recht zu wissen was vorgeht, auch wenn eigentlich ihre Eltern verantwortlich dafür sind ihr alles zu erklären.

Wow ich hätte mir echt gewünscht das es ein schöneres coming-out geben wird. Echt schade für Max. Alles nur wegen dem unerwarteten Aufbruch von Nils.

Oh Gott, jetzt ist Lizzy's Mama auch noch mit dem Wenz zusammen, das ist ja echt der Horror. Sowas schlimmes hätte ich mir echt nicht erwarten. Ganz schön verstrickt diese ganze Geschichte :0

Das mit Nils oder eigentlich Enrico ist ja total krass hätte sowas echt nicht erwartet. Habe das mit den Briefen am Enrico auch garnicht wirklich beachtet. Echt ganz schön krass das er alles erfunden hat. Der arme Max tut mir ganz schön leid aber vielleicht ist es besser so.

Am Ende gibt es eigentlich in Sachen liebe nur ein happy End für Dominik und Lizzy. Aber so ist das Leben nun mal, Beziehungen zerbrechen teilweise

lottehofbauer

vor 13 Stunden

Fazit: Wie hat Euch das Buch gefallen?

Danke das ich bei dieser schönen Leserunde dabei sein durfte. Hier meine Rezension zu diesem tollen Buch: https://www.lovelybooks.de/autor/Mario-Fesler/Lizzy-Carbon-und-die-Wunder-der-Liebe-1456687954-w/rezension/1482116112/1482119222/

mrs-lucky

vor 10 Stunden

1. Leseabschnitt: S. 1-66

Wir haben inzwischen auch mit dem Lesen begonnen, fanden den Einstieg allerdings etwas anstrengend. Es tauchen viele Personen auf, und es gibt einige Anspielungen auf die Vorgeschichte, die wir nicht kennen. Die Erzählung wirkt manchmal sprunghaft, da Lizzy teilweise aus der Ich-Perspektive von den Ereignissen berichtet, dann aber über ihr Tagebuch wieder im Rückblick.
Insbesondere bei den Tagebucheinträgen stört meine Tochter und mich die kleine und sehr eng gesetzte Schrift. Meine Tochter musste Lesepausen einlegen, weil sie diese Schrift zu anstrengend fand, das hätte man besser lösen können.
Die Geschichte selbst ist flüssig erzählt, der Stil wirkt lebendig und passt zu Lizzy.
Wir sind gespannt, wie es weiter geht. Ob sich zwischen Lizzy und Dominik etwas entwickelt? Momentan wirkt Dominik allerdings wesentlich älter und reifer als Lizzy, da muss sie sich vermutlich etws ins Zeug legen.

Neuer Beitrag