Mario Fesler Lizzy Carbon und die Wunder der Liebe - Band 2

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lizzy Carbon und die Wunder der Liebe - Band 2“ von Mario Fesler

Dass ihre Eltern sie nicht verstehen, ist Lizzy ja gewohnt (liegt vermutlich an der Spezies). Dass die beiden plötzlich auch kein Verständnis mehr füreinander haben, jedoch weniger. Als wäre die Ehekrise im Hause Carbon nicht schon genug, zeigt Lizzys beste Freundin Kristine ein verhängnisvolles Talent zu Missgriffen bei der Partnerwahl. Dann taucht auch noch der neue Mitschüler Dominik auf und stürzt Lizzy selbst in Liebeswirren. Da hat sie wirklich Glück mit ihrem Nachbarn Nils, einem Künstler, der vor Kurzem in ihr beschauliches Städtchen gezogen ist und sich bald zum Ratgeber in allen Lebens- und Liebeslagen für Lizzy mausert. Als Nils jedoch plötzlich nicht mehr erreichbar ist und Horrorbruder Max sich auch noch komischer als sonst verhält, muss Lizzy feststellen, dass die Wunder der Liebe ganz schön anstrengend sind.

Turbulente Fortsetzung, die sich durch einen tollen, unterhaltsamen Schreibstil und eine sarkastische Protagonistin auszeichnet.

— DisasterRecovery
DisasterRecovery

Stöbern in Jugendbücher

Glücksspuren im Sand

Ein tolles Sommerbuch, welches mir gezeigt hat, dass man sein Leben leben und mehr Mut im Leben haben soll. Ich fand es sehr schön.

Jazznixe

Fangirl

Nett für zwischendurch, aber mir hat der Tiefgang gefehlt.

jackiherzi

Perfect – Willst du die perfekte Welt?

Sehr gelungenes Finale des Zweiteilers von Cécilia Ahern:)

Emily_louu

Schicksalsbringer - Ich bin deine Bestimmung

Was ein hammer Buch - ich kann es kaum erwarten bis Band 2 erscheint

Bibilotta

Flawed – Wie perfekt willst du sein?

Lässt einen in die Welt voller Perfektion abtauchen-sehr empfehlenswert

Emily_louu

Elias & Laia - Eine Fackel im Dunkel der Nacht

Ich bin wirklich enttäuscht. Viele Stellen waren langwirrig und zu sehr ausformuliert, ich hätte mir mehr von Helena gewünscht.

_crazy_bookgirl_

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Fortsetzung, die dich den Alltag kurzfristig vergessen lässt

    Lizzy Carbon und die Wunder der Liebe - Band 2
    ClaudiasBuecherhoehle

    ClaudiasBuecherhoehle

    19. July 2017 um 13:51

    Lizzy Carbon und die Wunder der Liebe von Mario Feslererschienen bei MagellanZum InhaltDass ihre Eltern sie nicht verstehen, ist Lizzy ja gewohnt (liegt vermutlich an der Spezies). Dass die beiden plötzlich auch kein Verständnis mehr füreinander haben, jedoch weniger. Als wäre die Ehekrise im Hause Carbon nicht schon genug, zeigt Lizzys beste Freundin Kristine ein verhängnisvolles Talent zu Missgriffen bei der Partnerwahl. Dann taucht auch noch der neue Mitschüler Dominik auf und stürzt Lizzy selbst in Liebeswirren. Da hat sie wirklich Glück mit ihrem Nachbarn Nils, einem Künstler, der vor Kurzem in ihr beschauliches Städtchen gezogen ist und sich bald zum Ratgeber in allen Lebens- und Liebeslagen für Lizzy mausert. Als Nils jedoch plötzlich nicht mehr erreichbar ist und Hor-rorbruder Max sich auch noch komischer als sonst verhält, muss Lizzy feststellen, dass die Wunder der Liebe ganz schön anstrengend sind. (Quelle: Verlag) Zum BuchDa es sich bereits um den 2. Teil der Reihe handelt, weise ich auf eine gewisse *SPOILERGEFAHR* hin!Der lang ersehnte zweite Teil der Reihe ist endlich da, aber leider wieder viel zu schnell ausgelesen… Das erneute Treffen mit Lizzy, Kristine und Max hat mir eine tolle Lesezeit beschert. Lizzy ist mittlerweile fünfzehneinhalb, hat sich aber ansonsten gar nicht so stark verändert. Sie ist immer noch clever, schlagfertig und vor allem natürlich. Sie ist weder nervig, noch kommt sie altklug rüber. Eine wirklich äußerst sympathische Protagonistin, die man gerne als Freundin hätte. Das Mädchen führt weiterhin ihr Tagebuch, was immer wieder in die einzelnen Kapitel mit Tagesangabe eingestreut wurde.Lizzys Freundin Kristine hat großen Liebeskummer und spielt den Part der etwas verpeilten Freundin. Ich mochte sie sehr gerne, da auch sie sehr lebensecht dargestellt wird.Max, Lizzys älterer Bruder, ist mir wesentlich sympathischer gewesen als in Band 1.Neu dabei sind Dominik und Nils, die beide ab sofort eine große Rolle im Carbonschen Leben spielen. Welche Irrungen und Wirrungen dahinterstecken, müsst ihr allerdings selbst lesen ;)In diesem Folgeband werden vom Autor verschiedene Themen aufgegriffen, die die Geschichte aber keineswegs überladen. Die Story hat jederzeit Hand und Fuß, auch wenn Kleinigkeiten etwas vorhersehbar waren. Neben dem Entdecken der ersten Liebe war der Ehekrach von Lizzys Eltern nach 20 gemeinsamen Jahren das große Thema. Wenn man mit beiden Eltern aufwächst, sind sie der Inbegriff der Normalität und der Sicherheit – und wenn man erkennt, dass sogar diese scheinbar unerschütterliche Beständigkeit auf sandigem Grund gebaut ist, bekommt man einfach eine Scheißangst.Seite 51Zusammengefasst muss ich sagen, dass mich Mario Fesler mit Lizzy Carbon und die Wunder der Liebe genauso begeistern konnte wie mit dem ersten Teil. Lizzy ist ein stinknormaler Teenager, der sich durch das alltägliche Leben mit den üblichen Ups und Downs wurschtelt. Bei ihr selbst habe ich vom ersten zum zweiten Teil zwar keine große Entwicklung gesehen, aber das ist hier auch gar nicht wichtig gewesen. Lizzy hegt keinerlei Ambitionen zur Weltverbesserin, genauso wenig kommt durch unerwartete Hindernisse großer Pessimismus bei ihr auf. Ich finde, dass sie mit ihrem ganzen Auftreten vielen Mädels aus der Seele spricht. Sympathisch, authentisch und 100% natürlich – das ist das geniale Rezept des Autors! Die Story selbst ist gespickt mit einer großen Portion Humor, der oft in Sarkasmus übergeht. Trotzdem kommt eine gewisse Ernsthaftigkeit nicht zu kurz. Ich hätte das Buch gerne in einem Rutsch durchgelesen, da es mich von dem stressigen Alltag perfekt ablenkte, aber leider musste natürlich auch der Haushalt mal gemacht und die Kids versorgt werden ;) Ein absolut gelungenes Buch, das 5 von 5 möglichen schwarzen Katzen erhält.Und Macken machen menschlich, oder?Seite 250Am Rande bemerkt ist Band 1 für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2017 (Sonderpreis „Neue Talente“) und den Deutsch-Französischen Literaturpreis nominiert – absolut zu Recht, wie ich finde!Die ReiheLizzy Carbon und der Klub der VerliererLizzy Carbon und die Wunder der LiebeTeil 3 erscheint voraussichtlich im Juli 2018Zum AutorMario Fesler, geboren 1978, war seine gesamte Schulzeit umgeben von cleveren und schlagfertigen Mädchen. Daher wusste er ziemlich genau, wie die Heldin seiner ersten Romanreihe auszusehen hatte. Er lebt, arbeitet und moderiert nebenher Quizveranstaltungen in seiner Wahlheimat Berlin. ab 12 Jahren256 SeitenISBN 978-3-7348-5026-4Preis: 14,95 Euro© Cover und Zitatrechte liegen beim VerlagAn dieser Stelle möchte ich mich noch recht herzlich beim Verlag für die Bereitstellung dieses Exemplars bedanken!

    Mehr
  • Lizzy Carbon und die Wunder der Liebe

    Lizzy Carbon und die Wunder der Liebe - Band 2
    DisasterRecovery

    DisasterRecovery

    17. July 2017 um 07:50

    Wenn ein Autor so einen Knaller-Auftakt liefert wie Mario Fesler es mit "Lizzy Carbon und der Klub der Verlierer" gemacht hat, hab ich ja immer ein klein wenig Angst vor der Fortsetzung. Das gute Niveau auf Dauer zu halten, ist wirklich nicht einfach.Nach den ersten paar Seiten des zweiten Abenteuers von Lizzy, ist mir aufgefallen, wie sehr ich sie und den Schreibstil des Autors vermisst habe.Die Kapitel sind wie gewohnt mit einem Datum beziffert und enthalten zum einen Schilderungen aus Lizzys Alltag und zum anderen ihre Tagebucheinträge.Das Carbon Universe ist geprägt von jugendlichen Dramen, alltäglichen Absurditäten im Schulalltag, bissigen Dialogen und jeder Menge Humor und Sarkasmus. An dieser Stelle möchte ich den Sarkasmus doppelt erwähnen, weil ich es dem Buch schuldig bin und weil ich es kann. Ganz einfach.Ich habe jede Seite mit einem Schmunzeln auf den Lippen verfolgt und bin zwischendurch immer mal wieder einem lauten Lachen verfallen."Dort stand der geheimnisvolle Fremde vom Kaffeeautomaten. Ich war so überrascht, dass mein Hirn mal wieder die Ausgangskontrolle meiner Gedanken zum Mund verpennte." (S. 64)In Lizzys zweitem Abenteuer geht es turbulent zu. Kaum ist das Problem mit dem Mobbing und der Außenseiter-Rolle im Griff, tauchen auch schon die nächsten Hürden auf. Ein toller Typ tritt in ihr Leben, ihre Eltern haben eine Ehekrise und Kristine steht auf Max.Abschließend habe ich mich gefragt, wie Mario Fesler das wieder hinbekommen hat. Mit 250 Seiten ist das Buch nicht wirklich dick, trotzdem schafft es der Autor einen ganzen Stapel wichtiger Themen wie erste Liebe, Freundschaft, Geschwisterliebe (mit einer gesunden Portion Hass), Familienleben, Beziehungsprobleme, psychische Probleme und Homosexualität unter einen Hut zu bringen.Was ich an Lizzy so mag, ist, dass sie ein ganz normaler Teenager und trotzdem einzigartig ist. Sie schlägt sich durch ihren Alltag und verliert dabei nie ihren Humor.Am Ende steht eine Erkenntnis, zu der früher oder später jeder in seinem Leben kommen sollte. Bisweilen erleben wir unsere ganz persönlichen Weltuntergänge und trotzdem geht das Leben irgendwie weiter. Es gibt Hoffnung für jeden von uns da draußen. Keine schlechte Message für die anvisierte Zielgruppe.Fazit:Auch in der zweiten Runde mit Lizzy Carbon konnte mich Mario Fesler wieder gut unterhalten. Die bittersüßen Auf und Abs in Verbindung mit Lizzys Sarkasmus, machen diese Fortsetzung zu etwas Besonderem. Aus meiner Sicht könnt ihr das Buch unabhängig vom ersten Band lesen, auch wenn die Vorgeschichte für mich ein Must-Read bleibt. Von mir aus kann das jetzt so weiter gehen =).

    Mehr