Mario Giordano Apocalypsis 1.0 (DEU): Zeichen. Thriller

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Apocalypsis 1.0 (DEU): Zeichen. Thriller“ von Mario Giordano

Prolog - Zeichen Rom, Mai 2011. Nachdem Papst Johannes Paul III. überraschend zurückgetreten und spurlos verschwunden ist, werden enge Vertraute des Papstes bestialisch ermordet. Der Journalist Peter Adamrecherchiert zusammen mit seiner amerikanischen Kollegin Loretta. Ihre einzige Spur ist ein Buch über mystische Symbole, die auf ein beunruhigendes Ereignis hinweisen, dass in zehn Tagen eintreten wird. "Apocalypsis" ist ein dreizehnteiliger Serienroman, der speziell für digitale Endgeräte entwickelt wurde - als App, E-Book, Audio-Download und read & listen-Version. "Apocalypsis" erscheint wöchentlich - den Prolog gibt es in allen Ausgabeformen kostenlos. Prolog - Zeichen (Erscheinungstermin13.10.2011) Episode 1 - Dämon (Erscheinungstermin 17.10.2011) Episode 2 - Uralt (Erscheinungstermin 24.10.2011) Episode 3 - Thoth (Erscheinungstermin am 31.10.2011) Episode 4 - Baphomet (Erscheinungstermin 07.11.2011) Episode 5 - Insel desLichts (Erscheinungstermin 14.11.2011) Episode 6 - Elixier (Erscheinungstermin 21.11.2011) Episode 7 - Vision (Erscheinungstermin 28.11.2011) Episode 8 - Seth (Erscheinungstermin 05.12.2011) Episode 9 - Wearily Electors (Erscheinungsterminam 12.12.2011) Episode 10 - Die sieben Schalen des Zorns (Erscheinungstermin 19.12.2011) Episode 11 - Das Ding unter dem Stein (Erscheinungstermin 26.12.2011) Episode 12 - Konklave (Erscheinungstermin 02.01.2012)
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kirche, Satan, Mystik, Esotherik

    Apocalypsis 1.0 (DEU): Zeichen. Thriller

    sibylle_meyer

    24. November 2013 um 19:51

    Apocalypsis ist kein Buch, das man mal eben schnell liest. Ich muss gestehen, dass ich lange gebraucht habe, bis ich den Einstieg in die Geschichte geschafft habe. Der Anfang ist schwer zugänglich, sodass ich mehrere Bücher erst mal zwischengelesen habe, ehe ich mich wieder Apocalypsis zuwandte. Aber ich wollte dem Autor einfach die Chance geben, die er mit Sicherheit auch verdient hat. Ich habe den Roman als Ebook und erst nach etwa 30 % hat mich die Story wirklich erreicht. Bereut habe ich es nicht, so hartnäckig an diesem Zugang gearbeitet zu haben. Die Geschichte ist nichts für Leute, die zu sehr an Gelerntem festhalten, denn Mario Giodarno verlässt die sichere Welt der Geschichte und hat sie in seinem Bilde neu erdacht. Ich bin kein Mensch, der sich in der katholischen Kirche so gut auskennt, aber bin mir sicher, dass auch hier nichts so ist, wie der Roman es darstellt. Aber wenn man damit leben kann, ist Apocalypsis ein interessanter Thriller, der spannend geschrieben ist und sowohl Liebe als auch Brutalität und Tod enthält.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks