Mario Giordano Apocalypsis II

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(4)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Apocalypsis II“ von Mario Giordano

Der Journalist Peter Adam erwacht im Kölner Dom - ohne Erinnerung daran, was in den letzten Tagen geschehen ist. Ringsum hebt sich der Boden, die Hölle tut sich auf, Menschen stehen in Flammen. Hat die Zeit der Apokalypse begonnen? Selbst
der Papst im fernen Rom, der sich Petrus II. nennt, scheint von einem Dämon besessen zu sein und tut nichts, um das drohende Verhängnis abzuwenden. Die letzte Hoffnung der Welt liegt in der rätselhaften Tätowierung, die Peter Adams gesamten
Körper bedeckt. Uralte Zeichen, die den Weg zu einem der größten Mysterien der Menschheitsgeschichte weisen. Dem Ursprung des Bösen. 2. Teil des rasanten Vatikanthrillers

Stöbern in Krimi & Thriller

Der Kreidemann

Der Thriller macht in vielerlei Hinsicht alles richtig.

Flaventus

Pendulum

Ein Buch wie ein Actionfilm

brauneye29

The Fourth Monkey - Geboren, um zu töten

Bis jetzt mein Lesehighlite 2018. Bin schon gespannt wann da der nächste Teil erscheint :-) Sehr empfehlenswert und sehr spannend

romanasylvia

The Wife Between Us

Super spannend

monihei

Ich bin nicht tot

spannend

CorneliaP

Post Mortem - Spur der Angst

Solide Handlung, aber leider auch etwas langweilig.

Betsy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Jagd nach den Amuletten

    Apocalypsis II

    walli007

    09. May 2013 um 18:45

    Schwer verletzt wird Peter Adam wieder aufgepäppelt, doch als er Tage später auf einmal im Kölner Dom aufwacht, kann er sich an nichts erinnern. Diese Erinnerungslücken kennt er schon, doch dieses Mal fehlen ihm mehrere Tage. Im Dom kann Laurenz gerade noch mit Peter Kontakt aufnehmen, da bricht die Hölle los. Menschen fangen von selbst an zu brennen. Peter scheint als Einziger immun zu sein. Kann es noch eine Rettung geben? Wird er mit Maria zusammen sein können? Wird er Wahrheit und Lüge unterscheiden können? Dieser Band schließt zwar nahtlos an den ersten Band an und die Lesung von Matthias Koeberlin ist wieder hervorragend ebenso wie die liebevolle Produktion des Verlages ( wenn Letzte auch vereinzelt mit kleinen Fehlern behaftet ist), doch hat mir dieser Band nicht so gut gefallen wie der erste Teil. War ich beim ersten Teil manchmal atemlos vor Anspannung, hatte ich hier manchmal Mühe konzentriert zu bleiben. Leider muss ich sagen, es lag an der Geschichte, die mich nicht mitgerissen hat. Da gibt es lange und auch langatmige Ausflüge in die Vergangenheit, die zwar einiges erklären, die den Fluss der Aktion allerdings sehr verlangsamen. Auch die eigentliche Handlung ist für mich zum Teil einfach zu weit hergeholt, da ist die Phantasie des Autors andere Wege gegangen als jene, auf die ich hätte folgen können oder wollen.  Und am Ende bleibt der Eindruck als sei die Geschichte noch nicht richtig vorbei, obwohl etliche Fragen geklärt sind und die Welt fast gerettet ist. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.