Mario Lichtenheldt

 5 Sterne bei 12 Bewertungen
Mario Lichtenheldt

Lebenslauf von Mario Lichtenheldt

Geboren wurde ich 1965 im thüringischen Rudolstadt und wohne heute wieder in meinem Heimatort Oberweißbach, dem Geburtsort von Friedrich Fröbel, dem Begründer des Kindergartens. Zunächst als Archivassistent, nach der Wende dann als Steuerfachwirt tätig, lebte und arbeitete ich viele Jahre in der Goethe- und Universitätsstadt Ilmenau. Als Autor widme ich mich heute meist gesellschaftspolitischen Brennpunkten und Tabus (Medizin, Ethik, Recht, Gewalt und geschlechterspezifischen Problemen). Außerdem schreibe ich Geschichten für Kinder und Teenager. Begleiten Sie mich auf eine kurze Reise durch die Welt meiner Bücher und Gedanken ...

Alle Bücher von Mario Lichtenheldt

Sortieren:
Buchformat:
Mario Lichtenheldtun-heil: Vorhaut, Phimose & Beschneidung Zeitgemäße Antworten für Jungen, Eltern und Multiplikatoren
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
un-heil: Vorhaut, Phimose & Beschneidung Zeitgemäße Antworten für Jungen, Eltern und Multiplikatoren
Mario LichtenheldtFritz und der Weise im Walde
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Fritz und der Weise im Walde
Fritz und der Weise im Walde
 (1)
Erschienen am 21.03.2018
Mario LichtenheldtMein freches Pimmelbuch
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mein freches Pimmelbuch
Mein freches Pimmelbuch
 (1)
Erschienen am 17.08.2016
Mario LichtenheldtSaurier, Hexen & das Experiment Mensch: Moritz und seine Freunde zwischen Vergangenheit und Zukunft (German Edition)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Saurier, Hexen & das Experiment Mensch: Moritz und seine Freunde zwischen Vergangenheit und Zukunft (German Edition)
Mario LichtenheldtMoritz und seine Freunde
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Moritz und seine Freunde
Moritz und seine Freunde
 (1)
Erschienen am 03.05.2012
Mario LichtenheldtZeit für Leidenschaft
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Zeit für Leidenschaft
Zeit für Leidenschaft
 (1)
Erschienen am 04.01.2012
Mario LichtenheldtSaurier, Hexen&das Experiment Mensch
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Saurier, Hexen&das Experiment Mensch
Saurier, Hexen&das Experiment Mensch
 (1)
Erschienen am 05.01.2015
Mario LichtenheldtDas Geheimnis der Runenmeisterin: Moritz und seine Freunde im Brunnen der Zeit
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Geheimnis der Runenmeisterin: Moritz und seine Freunde im Brunnen der Zeit

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Mario Lichtenheldt

Neu
B

Rezension zu "un-heil: Vorhaut, Phimose & Beschneidung Zeitgemäße Antworten für Jungen, Eltern und Multiplikatoren" von Mario Lichtenheldt

Super-Buch zu Tabuthema, wichtiger Ratgeber für Jung und Alt
Buchfee52vor 2 Jahren

Die Erstauflage erschien im März 2012 und damit kurz vor dem „Kölner Urteil“, dass zur Beschneidungsdebatte und schließlich dem deutschen Beschneidungsgesetz § 1631 d BGB führte.
Aufgrund dieser zwischenzeitlichen Ereignisse war es nun an der Zeit für eine überarbeitete und erweiterte Neuauflage des Buches.
Die enthält wieder ausführlich und stets in verständlicher Sprache gehalten:
 Erläuterungen zu Aufbau, Entwicklung und Funktionen von Penis und Vorhaut,
 ein noch einfacher formuliertes Kapitel mit Wissen für Jungs ab 4 Jahren,
 detaillierte Informationen zu Phimose (Vorhautverengung) u.a. Vorhautproblemen sowie vorhauterhaltende Behandlungsmöglichkeiten,
 Tipps für den Arztbesuch und die Behandlungsentscheidung im Fall von Vorhautproblemen,
 eine Erläuterung der Rechte von Kindern als Patienten,
 eine Darstellung von kurz- und langfristigen negativen körperlichen und psychischen Folgen einer Beschneidung.
Neu hinzugekommen sind eine Erläuterung und Bewertung der speziellen rechtlichen Situation in Deutschland nach der Verabschiedung von § 1631 d BGB sowie Kontaktinformationen für weiterführende Beratung.
„un-heil“ ist auch in der Neuauflage eine wertvolle Informationsquelle für Eltern, Betreuer und alle anderen, die mit dem Wohlergehen und der Gesundheit von kleinen und größeren Jungen zu tun haben – und natürlich für männliche Jugendliche selbst.

Kommentieren0
0
Teilen
B

Rezension zu "Das Geheimnis der Runenmeisterin" von Mario Lichtenheldt

Das Tor in eine versunkene Zeit
Buchfee52vor 2 Jahren

Spannung pur, immer wieder „Aha-Erlebnisse“, die so manche Geschichtsstunde in der Schule zum Abenteuer werden lassen, und nicht zuletzt das ganz tiefe, prickelnde Gefühl der ersten Liebe – DAS ist das „Geheimnis der Runenmeisterin“, eines gelungenen Jugendbuches für Leseratten ab 12 von Mario Lichtenheldt und Jule Konrad.

Gespenstergleich taucht ein Mädchen aus dem Moor auf. Sie ist seit 1.600 Jahren tot, doch die mit filigranen Runen beschrifteten Bronzeringe an ihrem Knöchel bergen eine hochaktuelle Botschaft – und eine wissenschaftliche Sensation! Für Moritz, Anne und Jakob, die inzwischen 15-jährigen Protagonisten des Buches, beginnt eine nur auf den ERSTEN Blick unglaubliche Reise in längst vergangene Zeiten, denn was technisch zunächst völlig unmöglich erscheint, erklärt Moritz (Spitzname „Einstein“) auf wissenschaftliche, spannende und verblüffend leicht verständliche Weise.

Mit dem 4. Band seiner Reihe „Moritz und eine Freunde“ entführt Mario Lichtenheldt (diesmal mit Co-Autorin Jule Konrad) seine Leser in die fast vergessene Zeit der Germanen, lässt uns teilhaben am tragischen Schicksal des 12-jährigen Hamal und seiner Schwester Imba und zeigt, dass unsere Ahnen eben nicht die primitiven Heiden waren, zu denen sie von der Kirche später gemacht wurden, und auch nicht die plumpen Rauschebärte mit Helm und Hörnern, die Richard Wagner in ihnen sah.

Längst vergangene Welten werden lebendig, die Welt von Imba und Hamal, ihrer tiefen Liebe zueinander, zur Natur und zu den durchweg menschenfreundlichen und erdverbundenen Göttern und Geistern. Allein durch geduldige, genaue Beobachtung der Natur, der Gestirne und der Zeit haben diese Menschen ein erstaunliches Wissen zusammengetragenen, das unter keinen Umständen verlorengehen darf.

Wie anders hingegen, voller Angst, geistigem Mief und religiösem Irrsinn, erleben Moritz und seine Freunde die Welt von Maigel, einem Mädchen, das 1.200 Jahre später als Hexe auf dem Scheiterhaufen verbrannt werden soll. Und wie verblüffend treffsicher schließlich erkennt Hamal die existentiellen Herausforderungen UNSERER Zeit, die der Vergangenheit doch scheinbar so überlegen ist.

Was verbindet Hamal und Imba über die Jahrhunderte hinweg mit Maigel? Und welche Rolle spielt Inga dabei, die „Neue“ in der Klasse von Moritz, Anne und Jakob? Was bedeuten die mit Runen verschlüsselten streng geheimen Nazi-Dokumente in einer verborgenen Felsenhöhle, die seit Jahrzehnten von einem Toten bewacht werden…?

Ich habe alle vier „Moritz-Bücher“ von Mario Lichtenheldt gelesen, habe Moritz und seine Freunde „wachsen“ sehen vom pfiffigen 5-jährigen Vorschüler bis zum abenteuerlustigen, wissbegierigen und bis über beide Ohren verliebten Teenager und ich kann nur sagen: Es wird immer spannender.

Kommentieren0
0
Teilen
B

Rezension zu "Das Geheimnis der Runenmeisterin: Moritz und seine Freunde im Brunnen der Zeit" von Mario Lichtenheldt

Das Mädchen aus dem Moor - Spannendes Jugendbuch lässt vergessene Welten lebendig werden
Buchfee52vor 2 Jahren

Spannung pur, immer wieder „Aha-Erlebnisse“, die so manche Geschichtsstunde in der Schule zum Abenteuer werden lassen, und nicht zuletzt das ganz tiefe, prickelnde Gefühl der ersten Liebe – DAS ist das „Geheimnis der Runenmeisterin“, eines gelungenen Jugendbuches für Leseratten ab 12 von Mario Lichtenheldt und Jule Konrad.

 

Gespenstergleich taucht ein Mädchen aus dem Moor auf. Sie ist seit 1.600 Jahren tot, doch die mit filigranen Runen beschrifteten Bronzeringe an ihrem Knöchel bergen eine hochaktuelle Botschaft – und eine wissenschaftliche Sensation! Für Moritz, Anne und Jakob, die inzwischen 15-jährigen Protagonisten des Buches, beginnt eine nur auf den ERSTEN Blick unglaubliche Reise in längst vergangene Zeiten, denn was technisch zunächst völlig unmöglich erscheint, erklärt Moritz (Spitzname „Einstein“) auf wissenschaftliche, spannende und verblüffend leicht verständliche Weise.

 

Mit dem 4. Band seiner Reihe „Moritz und eine Freunde“ entführt Mario Lichtenheldt (diesmal mit Co-Autorin Jule Konrad) seine Leser in die fast vergessene Zeit der Germanen, lässt uns teilhaben am tragischen Schicksal des 12-jährigen Hamal und seiner Schwester Imba und zeigt, dass unsere Ahnen eben nicht die primitiven Heiden waren, zu denen sie von der Kirche später gemacht wurden, und auch nicht die plumpen Rauschebärte mit Helm und Hörnern, die Richard Wagner in ihnen sah.

 

Längst vergangene Welten werden lebendig, die Welt von Imba und Hamal, ihrer tiefen Liebe zueinander, zur Natur und zu den durchweg menschenfreundlichen und erdverbundenen Göttern und Geistern. Allein durch geduldige, genaue Beobachtung der Natur, der Gestirne und der Zeit haben diese Menschen ein erstaunliches Wissen zusammengetragenen, das unter keinen Umständen verlorengehen darf.

 

Wie anders hingegen, voller Angst, geistigem Mief und religiösem Irrsinn, erleben Moritz und seine Freunde die Welt von Maigel, einem Mädchen, das 1.200 Jahre später als Hexe auf dem Scheiterhaufen verbrannt werden soll. Und wie verblüffend treffsicher schließlich erkennt Hamal die existentiellen Herausforderungen UNSERER Zeit, die der Vergangenheit doch scheinbar so überlegen ist.

 

Was verbindet Hamal und Imba über die Jahrhunderte hinweg mit Maigel? Und welche Rolle spielt Inga dabei, die „Neue“ in der Klasse von Moritz, Anne und Jakob? Was bedeuten die mit Runen verschlüsselten streng geheimen Nazi-Dokumente in einer verborgenen Felsenhöhle, die seit Jahrzehnten von einem Toten bewacht werden…?

 

Ich habe alle vier „Moritz-Bücher“ von Mario Lichtenheldt gelesen, habe Moritz und seine Freunde „wachsen“ sehen vom pfiffigen 5-jährigen Vorschüler bis zum abenteuerlustigen, wissbegierigen und bis über beide Ohren verliebten Teenager und ich kann nur sagen: Es wird immer spannender!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Mario Lichtenheldt wurde am 17. Juli 1965 in Rudolstadt (Deutschland) geboren.

Mario Lichtenheldt im Netz:

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks