Mario Ludwig , Harald Gebhardt Küsse, Kämpfe, Kapriolen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Küsse, Kämpfe, Kapriolen“ von Mario Ludwig

Das Liebesleben der Tiere: spannende Storys, mit Cartoons illustriert – von Werben, Flirten und Rivalenkämpfen über Paarung, Prostitution und Pornographie bis zu Zwitterwesen, Partnertausch und Sexrekorden. Liebeslieder, eitles Werben, Prostitution und lebenslange Treue: so manche Spezies im Tierreich entwickelte höchst erstaunliche Strategien und Tricks, um sich möglichst erfolgreich fortzupflanzen. In Küsse, Kämpfe, Kapriolen nehmen die Biologen Mario Ludwig und Harald Gebhardt das Liebesleben der Tiere genau unter die Lupe. Sie fördern Spannendes und Kurioses zu Tage, das mit witzigen Cartoons illustriert wird. Ihre unterhaltsamen Geschichten zeigen, dass der tierische Sex oft ziemlich kompliziert, bizarr und faszinierend ist: Während Vögel, Insekten und sogar Fische sich gerne als Minnesänger betätigen, probieren Glühwürmchen, ihre Angebeteten mit Hilfe von Leuchtsignalen herumzukriegen und manche Krabbe kommt durch heftiges Winken mit ihren Scheren zum Erfolg. Die tierischen Anbagger-Methoden gerade der Männchen sind höchst einfallsreich, und das ist wichtig, denn in der Welt der Tiere herrscht fast ausschließlich Damenwahl. Im Liebesleben der Tiere gibt es vieles, was den Menschen nicht fern ist: Zärtlichkeiten und Treue bis ans Lebensende, Pinguindamen, die sich prostituieren, Maulwürfe, die ihrer Liebsten einen Keuschheitsgürtel verpassen, Nacktschnecken, die gigantische Unterwasserorgien feiern, oder Menschenaffen, die sich gerne "unanständige" Bilder betrachten und dafür auch noch "bezahlen". Als Sexrambos gelten Stockentenerpel oder auch Tümmler, und der Testosteronanstieg verwandelt Elefanten in Berserker. Das Schäferstündchen mit der Schwarzen Witwe kann für das Männchen tödlich enden, und einige Fische können ihr Geschlecht schneller wechseln als unsereiner das Hemd. Tatsächlich geht es zuweilen sogar ganz ohne die Herren der Schöpfung. Küsse, Kämpfe, Kapriolen ist ein wunderbares Buch, das biologisches Wissen in Sachen Lust und Sex im Tierreich unterhaltsam und witzig vermittelt, illustriert mit pfiffigen Cartoons von Sandra Menke.

Stöbern in Sachbuch

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Persönliche Erfahrungen zu einem wichtigen Thema

strickleserl

Generation Kohl

Leider nicht gut.

blaues-herzblatt

Das geheime Leben der Seele

Alles über unser unsichtbares Organ

Frau_J_von_T

Lass uns über Style reden

Schon Coco Chanel sagte: "Mode ist vergänglich, Stil niemals"

classique

Ab ins Bett!

Kurzweilig, lehrreich und sehr humorvoll

Frau_J_von_T

Machen!

Grandios! Sehr gute Inspiration für dein Business. Scheitern gehört dazu, probier dich aus! Traue dich > mach es!

Fabian_Siegler

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Küsse, Kämpfe, Kapriolen" von Mario Ludwig

    Küsse, Kämpfe, Kapriolen

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    24. June 2009 um 14:06

    Oh man, total witziges Buch über Tiere und ihr heiteres Sexualleben. Dabei sind alle Anekdoten nicht etwa aus der Luft gegriffen, sondern basieren auf harten Fakten. Wer wusste zum Beispiel, dass sich Pinguin-Weibchen durchaus fremden Männchen anbieten, wenn diese ihnen einen wertvollen Kiesel für die Lagerung ihres Eis bringen? Diese Geschichten sind wunderbar witzig und lehrreich und nebenbei auch echt der letzte Renner für jeden Small-Talk.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks