Mario R Dederichs Heydrich

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heydrich“ von Mario R Dederichs

Er war das Musterbild eines Nationalsozialisten. Zeitgenossen und Historiker trauten ihm am ehesten zu, den »Führer« zu ersetzen. Als Chef der Gestapo und des Sicherheitsdienstes der SS stand Reinhard Heydrich bis zu seinem blutigen Ende 1942 ganz oben in der nationalsozialistischen Machthierarchie. Überall da, wo Hitlers Haßvisionen in konkrete Bluttaten umschlugen, ging er als Antreiber, Planer und Organisator voran. Mario R. Dederichs legt mit dieser umfassenden Biographie erstmals das Leben jenes Mannes offen, der zu einer Schlüsselfigur des Dritten Reichs wurde. »Eine Pflichtlektüre für an der Geschichte des Dritten Reichs Interessierte.«

Stöbern in Biografie

Paula

Keine leichte Lektüre

19angelika63

Slawa und seine Frauen

"Literarischer Roadmovie!"

classique

Geisterkinder

Packend und eindringlich geschriebener Zeitzeugenbericht über die Sippenhaft der Angehörigen der Stauffenberg-Attentäter

orfe1975

Killerfrauen

ein Sachbuch, größtenteils so packend geschrieben wie ein Thriller

DanielaN

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Ich habe selten so viel bei einem Buch lachen müssen wie bei diesem hier

Curly84

Ich habe einen Traum

Ein wunderbares Buch gut geschrieben, informativ, spannend, gefühlvoll von einer starken, lebensfrohen, mutigen jungen Frau

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen