Mario Reading

 3,7 Sterne bei 89 Bewertungen
Autor von Die 52, Corpus maleficus und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Mario Reading

Mario Reading hatte bereits in zahlreichen Berufen gearbeitet – darunter als Reitlehrer in Afrika und Verwalter einer Kaffeeplantage in Mexiko –, bevor er sich zunächst dem Schreiben von Sachbüchern widmete. Der große internationale Durchbruch gelang Mario Reading jedoch mit seinem Debütroman "Die 52": Die Rechte an diesem einzigartig spannenden Thriller wurden bereits in 32 Länder verkauft.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Mario Reading

Cover des Buches Die 52 (ISBN: 9783442371228)

Die 52

 (76)
Erschienen am 12.01.2009
Cover des Buches Corpus maleficus (ISBN: 9783442375981)

Corpus maleficus

 (8)
Erschienen am 01.11.2010
Cover des Buches Der dritte Antichrist (ISBN: 9783442380497)

Der dritte Antichrist

 (2)
Erschienen am 16.10.2012
Cover des Buches The Nostradamus Prophecies (ISBN: 9781848871243)

The Nostradamus Prophecies

 (3)
Erschienen am 24.07.2009
Cover des Buches Nostradamus (ISBN: 9788481564761)

Nostradamus

 (0)
Erschienen am 29.10.2010
Cover des Buches The Templar Prophecy (ISBN: 9781782393177)

The Templar Prophecy

 (0)
Erschienen am 06.02.2014
Cover des Buches The Complete Prophecies of Nostradamus (ISBN: 9781906787394)

The Complete Prophecies of Nostradamus

 (0)
Erschienen am 06.10.2009
Cover des Buches The Mayan Codex (ISBN: 9781848877108)

The Mayan Codex

 (0)
Erschienen am 01.08.2010

Neue Rezensionen zu Mario Reading

Cover des Buches The Nostradamus Prophecies (ISBN: 9781848871243)bookyas avatar

Rezension zu "The Nostradamus Prophecies" von Mario Reading

Tour de France
bookyavor einem Jahr

Auf der Suche nach verlorenen Prophezeiungen von Nostradamus gerät ein amerikanischer Autor in eine Jagd auf Leben und Tod. Wer sich für Frankreichs Welt der Adligen, der Polizei, der Zigeuner interessiert ist hier richtig. Man braucht aber Ausdauer um sich durch die ganze Trilogie zu lesen denn dies ist der erste von drei Teilen. Der Autor hat schon Bücher über Nostradamus geschrieben. Die neuen Verse die er ihm nachempfindet sind leider nicht authentisch.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Die 52 (ISBN: 9783442371228)pardens avatar

Rezension zu "Die 52" von Mario Reading

Die Prophezeiungen des Nostradamus...
pardenvor 7 Jahren

DIE PROPHEZEIUNGEN DES NOSTRADAMUS...

Der amerikanische Schriftsteller Adam Sabir trifft sich in Paris mit dem jungen Zigeuner Babel Samana, der die 52 verlorenen Prophezeiungen des Nostradamus verkaufen will. In diesen Versen soll das bevorstehende Ende der Welt geweissagt sein. Kurz darauf wird Babel Samana ermordet aufgefunden! Und damit beginnt für Adam die atemlose Flucht sowohl vor dem Gesetz als auch vor einem fanatischen Killer, der sich ebenso wie Adam auf der fieberhaften Suche nach den 52 Prophezeiungen befindet – dem einzigen Beweis für Adams Unschuld …

Frankreich im 16. Jahrhundert: Die junge Madeleine versteckt die letzten 52 Prophezeiungen ihres Vaters Nostradamus bei einer Zigeunerfamilie – auf dass sie für immer vor der Welt verborgen bleiben.
Paris in der Gegenwart: Während seiner Recherchen für sein nächstes Buch stößt der amerikanische Schriftsteller Adam Sabir auf eine seltsame Kleinanzeige. Will tatsächlich jemand die verlorenen 52 Prophezeiungen des Nostradamus verkaufen? Adam trifft sich mit dem Anbieter, dem jungen Zigeuner Babel Samana. Wenig später ist er von der Echtheit der Prophezeiungen überzeugt und macht sofort ein Angebot. Doch Samana möchte zunächst noch einen anderen möglichen Käufer treffen – und wird ermordet. Als Babels Leiche entdeckt wird, hält die Polizei jedoch Adam Sabir für den Täter. Und damit beginnt für Adam eine atemlose Hetzjagd quer durch ganz Frankreich: auf der Flucht sowohl vor dem Gesetz als auch vor einem fanatischen Killer – und auf der fieberhaften Suche nach den 52 Prophezeiungen Nostradamus, dem einzigen Beweis für Adams Unschuld...

Der Thriller ist flott zu lesen, und auch der ständige Wechsel der Schauplätze alle paar Seiten (Adam Sabir, Killer, Polizei) stört dabei keineswegs, erhöht oft sogar noch die Spannung.
Interessant ist, dass man im Laufe der Geschichte einiges von der Lebens- und Denkweise von Zigeunern erfährt, was vorher wohl bei den meisten Lesern nicht als bekannt vorausgesetzt werden kann. Adam Sabir hat nämlich ohne es zu wissen vor dem Tod Sabanas Blutsbrüderschaft mit diesem geschlossen und gehört deshalb plötzlich zur Gemeinschaft der Zigeuner...

Einziger Kritikpunkt ist die teilweise wild anmutende Konstruktion des Hintergrundes des Thrillers. Im Vergleich zu Dan Browns Büchern zum Beispiel wirkt das Konstrukt von Reading etwas hanebüchen.
Auch hier spielt eine Geheimgesellschaft oder Sekte eine wesentliche Rolle, ohne dass aber abgesehen von einigen Grundaussagen wirklich deutlich wird, was eigentlich dahinter steckt. Das fand ich schade.

Insgesamt aber hat es Spaß gemacht, den Thriller zu lesen - und ich finde ihn trotz der geschilderten Schwächen empfehlenswert.


© Parden

Kommentare: 8
23
Teilen
Cover des Buches Die 52 (ISBN: 9783442371228)Bonsai-Fees avatar

Rezension zu "Die 52" von Mario Reading

Die 52
Bonsai-Feevor 8 Jahren

Wow, schon lange habe ich kein Buch mehr gelesen, das mich so gefesselt hat: der Bogen wird gespannt von Nostradamus bis in unsere Zeit - verbunden mit einem wirklich spannenden und teilweise schockenden Krimi - entführt wird man in die geheimnisvoll und mir fremde Welt der Zigeuner - eine Liebesgeschichte fehlt erfreulicherweise auch nicht - und all das wird in einem weiteren Band fortgeführt ! Dieser erste Teil ist für sich abgeschlossen - doch mit Sicherheit werde ich auch den zweiten verschlingen ! ACHTUNG: mir fiel es sehr schwer, dieses Buch aus der Hand zu legen und habe jede freie Minute und auch die Nacht zum Lesen genutzt !!!

Kommentieren0
12
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Mario Reading im Netz:

Community-Statistik

in 179 Bibliotheken

von 6 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks