Mario Süßenguth , Tom Pauls Ilse Bähnert und der Frosch ohne Maske

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ilse Bähnert und der Frosch ohne Maske“ von Mario Süßenguth

Ilse Bähnert hat beim Kreuzworträtselwettbewerb eine luxuriöse Schiffsreise gewonnen- eine Woche Flusskreuzfahrt, auf der Elbe nach Böhmen. Doch kaum an Bord, ereignet sich ein seltsamer Mord auf dem Hoteldampfer- und die fidele Witwe gerät durch unglückliche Zufälle unter schweren Verdacht. Die abendliche Bord-Show mit ihrem Jugendschwarm, dem in die Jahre gekommenen Schlagersänger Bobby Silber, findet ohne die sächsische Hobby-Detektivin statt. Wieder einmal ist Ilse Bähnert ganz auf sich alleingestellt- und schreckt nicht vor waghalsigen Manövern zurück, um den kniffligen Kriminalfall auf ihre sehr spezielle Art zu lösen. Die sächsische Miss Marple beweist erneut Mut und Menschenkenntnis, um die Welt ein bisschen besser zu machen.

Stöbern in Krimi & Thriller

Finster ist die Nacht

3. Fall für Detectiv Macey Greely

Buchverschlinger2014

SOG

Ein neues Meisterwerk von Yrsa: Kühl, kühler, SOG

oberchaot

Unter Fremden

Packend und emotional! Dieser Roman erregt Gemüter und öffnet Augen!

BuchHasi

Gottes rechte Hand

Spannender Thriller - beklemmend und aktuell!

miriamB

Fiona

Verdeckte Ermittlung und psychische Störungen - beklemmend gut zu lesen, unbefriedigendes Ende

Akantha

Der Präsident

harry potter haftes rumrühren einer gutmenschelnden irin, die atomkrieg verhindert und präsidenten entmachtet. viele deja vus, viel abgeschr

Pashtun Valley Leader Commander

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Locker leichte Zwischendurchlektüre

    Ilse Bähnert und der Frosch ohne Maske
    carpe

    carpe

    28. February 2014 um 14:25

    Ilse Bähnert hat beim Kreuzworträtselwettbewerb eine luxuriöse Schiffsreise gewonnen- eine Woche Flusskreuzfahrt, auf der Elbe nach Böhmen. Doch kaum an Bord, ereignet sich ein seltsamer Mord auf dem Hoteldampfer- und die fidele Witwe gerät durch unglückliche Zufälle unter schweren Verdacht.Die abendliche Bord-Show mit ihrem Jugendschwarm, dem in die Jahre gekommenen Schlagersänger Bobby Silber, findet ohne die sächsische Hobby-Detektivin statt. Wieder einmal ist Ilse Bähnert ganz auf sich alleingestellt- und schreckt nicht vor waghalsigen Manövern zurück, um den kniffligen Kriminalfall auf ihre sehr spezielle Art zu lösen.Die sächsische Miss Marple beweist erneut Mut und Menschenkenntnis, um die Welt ein bisschen besser zu machen. Tom Pauls alias Ilse Bähnert is ja eine Lokal-Größe hier in Dresden. Da is es natürlich ein Muss die "Krimis" zu lesen Krimi ist da aber eigentlich zuviel gesagt. Es ist eine wirklich locker leichte Zwischendurchlektüre, geschrieben im typischen Ilse-Bähnert-Charme. Das Buch ist schnell gelesen und lädt das eine oder andre Mal zum Schmunzeln ein. Wer Frau Bähnert kennt, liest das Buch nicht einfach nur, sondern hört und sieht sie bei ihren Aktivitäten. Fazit: Absolut lesenswert, vor allem für Dresdner, die an Frau Bähnert eh nicht vorbeikommen

    Mehr