Mario Tomaschek Das Puppenhaus: Der Weg in die Schizophrenie

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Puppenhaus: Der Weg in die Schizophrenie“ von Mario Tomaschek

„Das Puppenhaus“ ist die Geschichte und Autobiografie des an paranoider Schizophrenie erkrankten Mario. Er erzählt, wie er Schritt für Schritt tiefer in die Krankheit rutscht und mit sich selbst und seiner Umgebung zu kämpfen hat. Die Realität vermischt sich mit der Paranoia seiner Welt! – „Vom Himmel auf Erden bis zum Durchschreiten der Hölle auf Erden“, so beschreibt sich die paranoide Schizophrenie an sich. Sie ist ein ständiger Drahtseil-Akt ohne Sicherungsseile. Die Geschichte von Mario ist eine Geschichte zwischen Wahn(sinn) und Wahrheit, zwischen Hoffnung und Verzweiflung. Sie beschreibt offen und anschaulich, wie es ist, wenn der Mensch zum Gefangenen in sich selbst wird.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks