Archäologie

von Marion Benz und Christian Maise
4,5 Sterne bei2 Bewertungen
Archäologie
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Archäologie"

Wie alt sind die Pyramiden von Gizeh, wann wurde Babylon zerstört? Wie war Ötzis Ernährung und welchen Schmuck trug Agamemnon? Die Archäologie gibt Antworten auf Fragen, die keine Urkunde beantwortet – vom Leben und Alltag der Menschen von der Steinzeit bis ins Mittelalter. Die Autoren erzählen von der spannenden Entdeckung Trojas, vom geheimnisvollen Grab des Tutanchamun und den berühmten Höhlenbildern in Lascaux bis hin zu aktuellen Sensationsfunden wie der Sonnenscheibe von Nebra. Mit Spaten und Computertechnik löst die moderne Archäologie die Rätsel der Geschichte. Wissenschaftlich fundiert und unterhaltsam geschrieben bietet Theiss WissenKompakt Archäologie einen einzigartigen Überblick, der zugleich Studenten und ein breites Publikum anspricht.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783806219661
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:191 Seiten
Verlag:wbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)
Erscheinungsdatum:30.03.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Saralondes avatar
    Saralondevor 7 Jahren
    Rezension zu "Archäologie" von Marion Benz

    Es handelt sich um einen Band der Reihe WissenKompakt des Theiss-Verlags. Die Autoren stellen darin die Archäologie in ihrer gesamten Bandbreite vor, von der Geschichte der Archäologie über Techniken, Interpretation und Auswertung bis zum Problem der Raubgräberei, deren Ausmaß (auch hierzulande!) wohl den wenigsten bekannt sein dürfte. Innerhalb dieses Rahmens werden zahlreiche Erkenntnisse aus den verschiedensten Kulturen und Epochen dargestellt. Es gibt weder eine chronologische noch eine kulturelle Anordnung der Themen, diese richtet sich vielmehr nach den verschiedenen Aspekten der Archäologie. Mal ein anderer Ansatz, der, wie ich finde, gut gelungen ist und das Buch zu einer besonders kurzweiligen Lektüre macht. Hut ab vor den Autoren, die es geschafft haben, in einem kleinen Band so viel unterzubringen. Sehr gut finde ich auch, dass das mitunter etwas verklärte Bild des grabenden Archäologen zurechtgerückt wird, tatsächlich sind Archäologen ja die meiste Zeit mit der Auswertung der Funde und Befunde und sonstigem Bürokram beschäftigt. Wer sich kurz und knapp, aber trotzdem umfassend über Archäologie als Wissenschaft informieren möchte, ist hier genau richtig.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    tacituruss avatar
    taciturusvor 10 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks