Marion Brasch

 4,2 Sterne bei 184 Bewertungen
Autorin von Ab jetzt ist Ruhe, Wunderlich fährt nach Norden und weiteren Büchern.
Autorenbild von Marion Brasch (©privat)

Lebenslauf von Marion Brasch

Hören und Lesen: Marion Brasch, geboren am 11. März 1961, ist eine deutsche Hörfunkjournalistin und Schriftstellerin. Nach dem Abitur machte sie eine Ausbildung zur Schriftsetzerin und arbeitete anschließend in einer Durckerei. Außerdem war sie bei verschiedenen Verlagen und beim Komponistenverband der DDR tätig. 1987 begann sie als Musikredakteurin beim Jugendsender DT64 zu arbeiten. Heute ist sie als freie Rundfunkjournalistin und -moderatorin bei radioeins tätig. "Ab jetzt ist Ruhe" ist ihr erster Roman. Heute lebt die Autorin mit ihrer Tochter in Berlin.

Alle Bücher von Marion Brasch

Cover des Buches Ab jetzt ist Ruhe (ISBN: 9783100044204)

Ab jetzt ist Ruhe

 (82)
Erschienen am 23.02.2012
Cover des Buches Wunderlich fährt nach Norden (ISBN: 9783596030378)

Wunderlich fährt nach Norden

 (48)
Erschienen am 23.07.2015
Cover des Buches Lieber woanders (ISBN: 9783596703913)

Lieber woanders

 (27)
Erschienen am 26.08.2020
Cover des Buches Die irrtümlichen Abenteuer des Herrn Godot (ISBN: 9783863911355)

Die irrtümlichen Abenteuer des Herrn Godot

 (8)
Erschienen am 24.02.2016
Cover des Buches Lieber woanders (ISBN: 9783839817094)

Lieber woanders

 (8)
Erschienen am 27.02.2019
Cover des Buches Wunderlich fährt nach Norden (ISBN: 9783839813423)

Wunderlich fährt nach Norden

 (6)
Erschienen am 24.07.2014
Cover des Buches Ab jetzt ist Ruhe (ISBN: 9783839811443)

Ab jetzt ist Ruhe

 (3)
Erschienen am 23.02.2012
Cover des Buches Die irrtümlichen Abenteuer des Herrn Godot (ISBN: 9783863911560)

Die irrtümlichen Abenteuer des Herrn Godot

 (1)
Erschienen am 01.08.2016

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Marion Brasch

Cover des Buches Lieber woanders (ISBN: 9783596703913)M

Rezension zu "Lieber woanders" von Marion Brasch

Hat Potenzial
Murmel_2016vor 8 Monaten

Alex und Toni haben beide auf ihre eigene tragische Weise ein Päckchen zu tragen, das ich Leben beeinflusst. Innerhalb von 24 Stunden treffen sie durch komische Zufälle aufeinander. Sie kennen sich bisher nicht, aber sie sind trotzdem auf eine verhängnisvolle Weise miteinander verbunden.

Ich weiß irgendwie garnicht wie ich dieses Buch bewerten soll, weil ich nicht weiß was ich davon halte. Somit dieser Weise hatte ich bisher noch nie was gelesen. Der Schreibstil ist gewöhnungsbedürftig. Mir persönlich ist er teilweise zu abgehackt und wirkt nicht rund. Es nahm mir etwas den Lesefluss.

Der Gedanke der Geschichte fand ich ganz gut. Die Emotionen kamen bei mir allerdings nicht so an. Das mag daran liegen dass es eher ein dünnes Büchlein mit wenig Seiten ist. Man hätte vielleicht intensiver auf beide Charaktere eingehen sollen, damit es richtig wirkt.

Die Geschichte hat nach meiner Meinung nach sehr viel Potenzial. Man hätte daraus eine richtig packende und berührende Story machen können.

Leider konnte es mich nicht so ganz einfangen. Daher gibt es von mir 2 von 5⭐️⭐️

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Lieber woanders (ISBN: 9783596703913)yellowdogs avatar

Rezension zu "Lieber woanders" von Marion Brasch

Toni und Alex
yellowdogvor 10 Monaten

Marion Brasch wechselt in kurzen Kapiteln ständig zwischen ihren Hauptfiguren Toni und Alex hin und her. Wie unter einem Brennglas betrachtet sie sie, ihr handeln, ihre Überlegungen und Empfindungen innerhalb von 24 Stunden..


Alex ist Roadie einer Band, der sich aufgrund der Blinddarmoperation seiner kleinen Tochter nach Hause fährt. Alex hat außerdem ein Geheimnis.


Zweite Hauptfigur ist die burschikose 25jährige Toni, die schon einmal in einem Marion Brasch-Roman vorgekommen ist (Wunderlich fährt nach Norden).


Dass ein Erzähler sich zwischendurch erklärend in die Handlung einmischt, ist natürlich Geschmackssache.


Was Alex und Toni miteinander verbindet, erfährt man ca. in der Mitte.


Das relativ kurze Buch lebt sehr von der Machart, aber man fängt als Leser auch schnell an, sich um die Figuren Gedanken zu machen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Ab jetzt ist Ruhe (ISBN: 9783100044204)jannehannes avatar

Rezension zu "Ab jetzt ist Ruhe" von Marion Brasch

Geschichte einer Künstlerfamilie in der DDR bis zur Wendezeit
jannehannevor 10 Monaten

Schreibt leicht über das Schwere, feine Psychologie, nimmt den Leser emotional mit. 

S.64 "Doch dieses Weihnachtsfest war anders. Ich spürte schon am Vormittag, dass irgendetwas faul war. Oder besser ich hörte es. Aus der Küche klang schlechtgelauntes Tellerklappern, Töpfe lähmen auf dem Herd, und das Besteck ließ sich beleidigt in den Besteckkasten fallen. Meine Mutter war sauer."

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Im Rahmen der LB-Aktion „Debütautoren 2012 – neue Bücher entdecken, lesen &empfehlen!“ freue ich mich, Euch zu der Leserunde zu Marion Braschs Buch „Ab jetzt ist Ruhe“, das am 23. 02.12 erscheint, einzuladen. Worum geht im Buch? »Ab jetzt ist Ruhe« – dieser Spruch, den die unruhigen Kinder mit ihrer Mutter aufsagten und der sie in den Schlaf geleiten sollte, liegt wie ein Motto über dem Familienroman von Marion Brasch. Die jüdischen Eltern, die sich im Exil in London kennenlernten, gründeten die Existenz ihrer jungen Familie in Ostberlin, wo der Vater nach dem Krieg seine Ideale als Politiker verwirklichen wollte. Die drei Söhne – zwei davon wurden Schriftsteller, der mittlere Schauspieler – revoltierten gegen die Autorität der Vätergeneration und scheiterten an der Wirklichkeit, während die kleine Schwester Versöhnung und Ausgleich suchte und oft genug damit an Grenzen stieß, auch an die eigenen. Marion Brasch ist mit diesem Roman ein bewegender, oft witziger Rückblick auf die Geschichte ihrer Familie gelungen, gleichzeitig erzählt sie ihr eigenes Leben in einem Land, das es heute nicht mehr gibt. »Meine drei Brüder hatten schon so wichtige Dinge getan, als sie in meinem Alter waren. Sie hatten rebelliert, um ihre Träume ins Leben zu holen. Und ich? Keine Leidenschaft für nichts. Stattdessen rief ich in meiner eigenen Wohnung an.« Eine Leseprobe findet ihr hier: http://www.fischerverlage.de/sixcms/media.php/308/LP_978-3-10-004420-4.pdf Marion Brasch wurde 1961 in Berlin geboren. Nach dem Abitur arbeitete die gelernte Schriftsetzerin in einer Druckerei, bei verschiedenen Verlagen und beim Komponistenverband der DDR. 1987 begann sie als Musikredakteurin beim Jugendsender DT64 und ist heute als freie Rundfunkjournalistin und -moderatorin bei radioeins (RBB) tätig. "Ab jetzt ist Ruhe" ist ihr erster Roman. Sie wird die Leserunde auch begleiten und ist schon sehr gespannt, auf Eure Fragen. Der Fischer Verlag stellt uns für die Aktion freundlicherweise 10 Exemplare des Buches zu Verfügung. Diese werden unter allen Teilnehmern verlost, die folgende Frage beantworten: Was sind eure liebsten Familienerinnerungen? Teilnehmen könnt ihr bis 28.02.12. Selbstverständlich ist jeder eingeladen, sich an der Leserunde zu beteiligen.
382 Beiträge
Blausterns avatar
Letzter Beitrag von  Blausternvor 9 Jahren
Wäre schön, euch zu sehen.
7 Beiträge
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren
Zum Thema

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks