Marion Döbert Du wolltest doch ...

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Du wolltest doch ...“ von Marion Döbert

Sara und Simon lernen sich auf einer Party kennen. Es ist nicht nur Liebe auf den ersten Blick, sondern Liebe für ein ganzes Leben. Eines Tages aber gibt es einen schweren Zwischenfall, der alles in ihrem Leben schlagartig verändert. Sie haben mir Sara weggenommen. So fühlt sich das an. Mir ist kalt. Ich gehe nach oben. Ich kann nichts tun. Ich ziehe mir ihre Decke übers Gesicht. Der Duft von Maruscha. Nur der Duft wird bleiben? Wenn sie stirbt ... Lieber Gott, lass sie leben! Marion Döbert ist Autorin und freie Publizistin. Sie schreibt Lektüren in verständlicher Sprache und ist Gründungs- und ehemaliges Vorstandsmitglied im Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V. Ihr Roman „Du wolltest doch ...“ macht Mut, sich auch nach einem schweren Schicksals-Schlag nicht die Freude am Leben und an der Liebe nehmen zu lassen.

Stöbern in Romane

Denunziation

Sehen eindringliche Kurzgeschichten über das Leben in Nordkorea. Für mich als Europäerin kaum vorstellbar, so zu leben. Sehr empfehlenswert!

Anne42

Die Tänzerin von Paris

Ein steter Bilder- und Gefühlsrausch!

Monika58097

Underground Railroad

Eine fesselnde Geschichte, welche die Railroad leider nur fiktiv beschreibt. Wer historischen Background erwartet, ist vielleicht enttäuscht

jewi

Sonntags in Trondheim

Ein ungewöhnliches Buch, der Schreibstil, die Familie, einfach alles ist seltsam, interessant, faszienierend und einfach ungewöhnlich.

Lesezeichenfee

Heimkehren

Sklaverei, Identität, Heimat und Rassismus verpackt in einen großartigen Familienroman

krimielse

Kukolka

Ergreifend und mit einer sympathischen Hauptfigur!

Daniel_Allertseder

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen