Türen zur Fantasie

von Marion Gay 
3,3 Sterne bei3 Bewertungen
Türen zur Fantasie
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

S

100 Schreibspiele, welche die Fantasie ankurbeln.

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Türen zur Fantasie"

100 Schreibspiele für den Unterricht – von der Autorin in der Praxis erprobt Jedes Schreibspiel wurde im Schulunterricht ausprobiert. Die Texte zu den Beispielen sind von Schülern der Klassen 2 bis 13 geschrieben worden. Sämtliche Geschichten und Gedichte entstanden ganz spontan und werden ohne Überarbeitung wiedergegeben. Sie zeigen, wieviel Spaß das Schreiben macht, wenn man spielerisch die Türen zur Fantasie öffnet. Dieses Buch ist eine Fundgrube – voller Anregungen zum Kreativen Schreiben mit einer Fülle von Beispielen aus der Literatur und dem Alltag. Es wendet sich an alle, die Ideen und Themen zum Schreiben suchen, an Lehrer, Gruppenleiter und alle, die mit Kindern und Jugendlichen kreativ schreiben möchten.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783866710450
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:207 Seiten
Verlag:Autorenhaus-Verlag
Erscheinungsdatum:19.09.2008

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    S
    ScriptumFelicisvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: 100 Schreibspiele, welche die Fantasie ankurbeln.
    Schreibspiele für Kinder ab 6 Jahren

    Inhalt:

    Dieser Schreibratgeber ist kein konventioneller Ratgeber, sondern ein Buch voller Schreibspiele.

    Es beinhaltet 100 Schreibspiele für Kinder ab 6 Jahren und bringt den Kindern das kreative Schreiben spielerisch bei.

    Zudem geht jedes Schreibspiel mit einem Beispieltext einher.

    Meinung:

    Obwohl es sich dabei um Spiele für Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche handelt, kann selbst ein Autor davon profitieren.

    Die Aufgaben kurbeln die Fantasie an und sind daher ideal für Lockerungsaufgaben oder beim Überwinden von Schreibblockaden. Zudem können durchaus neue Ideen entstehen.

    Die Übungen sind verständlich erklärt und ohne großen Aufwand umzusetzen.

    Anhand eines Inhaltsverzeichnisses kann man die gewünschten Übungen schnell wiederfinden. Zudem gibt es im Anhang ein weiteres Inhaltsverzeichnis, das die Übungen anhand ihres Zeitaufwandes gliedert.

    Fazit:

    Das Buch ist gespickt mit zahlreichen Schreibspielen, die die Fantasie ankurbeln und anhand derer man sogar neue Ideen entwickeln kann. Es ist also durchaus auch für Autoren geeignet, die ihre Kreativität wieder in Schwung bringen wollen oder eine Lockerungsübung brauchen. Wie die Schreibspiele tatsächlich bei Kindern ankommen, kann ich nicht beurteilen.

    Für mich ist es definitiv kein „Das muss in jedes Schriftsteller-Regal“-Buch. Dennoch ist es eine nette kleine Abwechslung.

    Empfehlung:

    Ich empfehle das Buch mehrheitlich allen Deutschlehrern, Schreibcoaches und Lehrer für kreatives Schreiben.



    Kommentieren0
    0
    Teilen
    bonds avatar
    bondvor 2 Jahren
    Faithbombthesystems avatar
    Faithbombthesystemvor 2 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks