Marion Gräfin Dönhoff Ein Leben in Briefen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Leben in Briefen“ von Marion Gräfin Dönhoff

Eine fesselnde Reise durch ein JahrhundertlebenEine Autobiographie hat Marion Dönhoff nie geschrieben – in ihren persönlichen Briefen und Aufzeichnungen jedoch lässt sie den Leser an ihrem ungewöhnlichen Leben unmittelbar teilhaben: von der weltläufigen Komtesse aus ostpreußischem Adel bis zur einflussreichsten politischen Journalistin Deutschlands. Die hier erstmals veröffentlichten Briefe und Aufzeichnungen aus acht Jahrzehnten werden durch zahlreiche Photos illustriert.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ein Leben in Briefen" von Marion Gräfin Dönhoff

    Ein Leben in Briefen
    lilamonalisa

    lilamonalisa

    18. August 2010 um 18:53

    2 cds.ich war skeptisch,ob es gelingen kann,ein leben in briefen zu erzählen.aber es klappt, auch die vielen eingefügten erklärungen sind interessant.ich habe eine ganz konkrete vorstelllung von der frau, die das letzte jahrhundert erlebt und kritisch beobachtete hat.man bekommt lust,wieder selber mehr briefe zu schreiben,und sich zeit dafür zu nehmen.