Marion Gräfin Dönhoff Wirtschaft und Demokratie

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wirtschaft und Demokratie“ von Marion Gräfin Dönhoff

»Heute herrscht wieder Bedarf an Orientierung. Der Wunsch nach ethischen Normen, gültigen Spielregeln und Verhaltensweisen wächst. Es gibt viele Konferenzen und Diskussionen, in denen diese Probleme diskutiert werden, aber der ständige Wechsel der Bühne und der Beteiligten läßt eine nachhaltige Wirkung kaum aufkommen. Darum haben sich wieder sechzehn Persönlichkeiten zusammengefunden, um über wichtige Fragen der Zeit zu diskutieren. Ein kurzes Statement zu dem jeweiligen Thema bildet die Einleitung, dann folgt die Diskussion. Jeweils vier bis fünf Sitzungen werden zur Veröffentlichung in einem Band zusammengefaßt. Der erste Band der neuen Mittwochsgesellschaft erschien im Jahre 1998 unter dem Titel Gespräche über Probleme von Bürger und Staat , der zweite Band 1999 unter dem Titel Menschenrecht und Bürgersinn .« Marion Gräfin Dönhoff

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen