Marion Hübinger

 4 Sterne bei 235 Bewertungen
Autorin von Water Love, Soul Colours - Blaue Harmonie und weiteren Büchern.
Marion Hübinger

Lebenslauf von Marion Hübinger

Schreiben ist wie Atmen ... Vor fünfzig Jahren habe ich noch nicht gewusst, dass ich mich heute Autorin nennen werde. Geschrieben habe ich aber schon seit der Jugend, Tagebücher, Gedichte, später Geschichten. Gelesen habe ich auch für mein Leben gern, darum wurde aus mir auch eine Buchhändlerin aus Leidenschaft. Obwohl ich am wunderschönen Bodensee in Konstanz aufgewachsen bin, hat es mich nach dem Abitur fortgezogen, und mit Umwegen über Heidelberg und Karlsruhe lebe ich nun schon fast 25 jahre in München, zusammen mit meinem Mann und meinen drei Töchtern. Angeregt durch meine Kinder habe ich auch das Schreiben wieder verstärkt begonnen, durch sie fand ich auch vor fünf Jahren endlich zu dem Genre, in dem ich mich wohlfühle, dem Jugendbuch. Wer mehr über mich erfahren möchte, kann mich auch auf meinem Autorenblog unter marionhuebinger-autorin.blogspot.de/ finden

Alle Bücher von Marion Hübinger

Water Love

Water Love

 (56)
Erschienen am 27.02.2017
Soul Colours - Blaue Harmonie

Soul Colours - Blaue Harmonie

 (46)
Erschienen am 03.09.2015
Farben der Dunkelheit

Farben der Dunkelheit

 (42)
Erschienen am 03.04.2014
Soul Colours - Rote Rebellion

Soul Colours - Rote Rebellion

 (26)
Erschienen am 05.11.2015
Wenn Drachen fliegen

Wenn Drachen fliegen

 (22)
Erschienen am 29.03.2017
Soul Colours - Schwarzer Verrat

Soul Colours - Schwarzer Verrat

 (16)
Erschienen am 03.03.2016
Nachtfunke

Nachtfunke

 (13)
Erschienen am 15.02.2019
Krieger der Lüfte

Krieger der Lüfte

 (14)
Erschienen am 15.03.2018

Neue Rezensionen zu Marion Hübinger

Neu

Rezension zu "Krieger der Lüfte" von Marion Hübinger

war nicht ganz mein Fall
Letannavor 21 Tagen

Nach Leyla von ihrem Freund Steffen gefragt wird, ob sie mit ihm zusammen zieht, bekommt sie erst einmal Panik. Statt ihm zu antworten, flieht sie auf eine Pilgerreise von München nach Lindau. Hier will sie über die Frage nachdenken, ob sie diesen Schritt wagen will. Die Reise verläuft anders als sie erwartet. Als sie abends in einem Klosterpark spazieren geht, landet sie in einer fremden Welt. Hier trift sie auf Akim, einem jungen Mann, der sich ihrer annimmt. Akims Volk hält ihr Erscheinen für Bestimmung, sie soll den Redla töten, eine riesigen mörderischen Adler. 

Das Buch lässt mich mit gemischten Gefühlen zurück. Die Idee ist nicht neu, junge Frau landet in Parallelwelt und erlebt doch einige Abenteuer. Leider konnte mich die Autorin hier nicht richtig überzeugen mit ihrer Umsetzung. Erst einmal fehlt es mir sehr an Tiefe bei den Charakteren. Mit knapp 228 Seiten ist das Buch auch recht kurz, 100 Seiten mehr hätten der Geschichte wirklich gut getan. 

Mir geht alles viel zu schnell, die Autorin wirft einen ständig in neue Situationen und plötzlich ist Leyla auch schon schwer verliebt. Die Liebesgeschichte konnte mich leider auch nicht richtig überzeugen. Da die Handlung wird ausschließlich aus ihrer Sicht erzählt, was die Liebesgeschichte sehr einseitig macht. Außerdem spricht Akim noch nicht einmal unsere Sprache.  Mit dem Ende mit ich leider auch nicht so richtig glücklich. Das Buch ist übrigens ein Einzelband. 

Von mir gibt es leider nur 3 von 5 Punkten. 

Kommentieren0
1
Teilen
F

Rezension zu "Nachtfunke" von Marion Hübinger

Spannend und interessant
Fabelhafte_Buecherweltvor einem Monat

Der Einstieg fiel mir eher schwer und ich brauchte ein paar Kapitel, um in die Geschichte hineinzufinden. Selten lese ich Bücher mit einem männlichen Protagonisten und ich denke, dass dies der Grund dafür war. Doch dann wurde die Geschichte richtig spannend und interessant.


Fino ist ein toller Charakter. Er ist sehr mutig, ehrlich und hilfsbereit. Durch ihn und seine Gedanken lernt der Leser auf seinen Stamm und dessen Verhaltensregeln und Sitten kennen. Besonders den Lebensstil und das Ritual rund um die Vermählung finde ich sehr interessant und faszinierend.

Durch den tollen und einfachen Schreibstil flog ich nur so durch die Geschichte und konnte mir alles sehr genau vorstellen. Die Autorin beschreibt die Charaktere sehr ausführlich, sodass man selbst die Nebencharaktere kennen lernt.

Die überraschenden Wendungen, mir denen ich oft wirklich nicht gerechnet habe, finde ich einfach fantastisch. Die Geschichte nimmt einen komplett anderen Verlauf, als ich es im Vorhinein dachte.

Meine Befürchtung, der Kampf und die Kriege könnten überhand nehmen, erfüllten sich zum Glück nicht. Natürlich gibt es auch Szenen, in denen gekämpft wird. Diese sind zwar gut und bildhaft beschrieben, trotzdem eher kurz gehalten.

 

Fazit
Eine wundervolle, spannende und überraschende Geschichte, die ich nur empfehlen kann.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Nachtfunke" von Marion Hübinger

Ich hab ein weiteres Jahreshighlight gefunden!
Rubinrot_Lauravor einem Monat

Cover:

Das Cover wurde von der großartigen Asuka Lionera gestaltet, ich finde es ist ein richtiger Augenschmaus geworden. Es lädt zum träumen ein und passt wundervoll zur Geschichte. Es ist einfach eins der schönsten Bücher die jetzt bei mir im Regal stehen habe Die Lichtefekkte und die Berge im Hintergrund finde ich einfach wunderschön.

Der Schreibstil und die Charaktere:

Die Autorin hat wirklich eine tolle Gabe was es betrifft Charakteren leben einzuhauen. Alle waren sehr authentisch ausgearbeitet und ich konnte mich gut in Fino hineinfühlen. Es kommt selten vor das ich Bücher mit männlichen Protagonisten lesen Fino war mir sehr sympatisch, die Art und weiße wie sein Blick auf die Welt fällt ist sehr weise, auch wenn er es oft nicht weiß. Man merkte beim lesen regelrecht die Liebe und den Mut den Fino im laufe der Geschichte aufbringt. Marion Hübinger hat mich total an die Geschichte gefesselt und ich bin ihr so dankbar das sie dieses Buch geschrieben hat.

 

Meine Meinung:

Ich bin wirklich ein großer Fan dieser kleinen Geschichte. Sie ist eigentlich so einfach aber auch wieder doch nicht. Die Geschichte bringt einen bei mutig zu sein und für andere da zu sein. Der Verlauf der Geschichte beginnt sehr einfach in einem kleinen einfachen Dorf, eine Welt vor dem Mittelalter, mit Pferden und einfachen Waffen. Die Dorfbewohner leben in Frieden und Harmonie bis ein Krieg wegen einer Frau ausbricht. Man kennt es sicher aus Geschichtsbüchern, die meisten Kriege entstehen weil ein Mann nicht das bekommt was er haben will. Marion Hübinger beschreibt dies sehr authentisch und spannend. Einige Überraschungen und Wendungen mit denen ich nicht gerechnet hätte beim lesen, fesselten mich umso mehr an die Seiten des Buches.  Ich möchte aber nicht zu viel verraten, da ich in meinen Rezensionen niemals spoiler. Das Ende lässt einen zweiten Teil erhoffen und ich würde mich sehr darüber freuen.

Fazit:

Ein großartiges High-Fantasy Buch was mich total mitreißen konnte. Authentische Charaktere und der großartige Schreibstil konnten mich sehr überzeugen. Marion Hübigner hat eine tolle Gabe alles sehr Bildlich darzustellen, das Buch war richtiges Kopfkino und ich kann regelrecht sagen, dass ich direkt in den Bergen gewandert bin und dem ganzen zugeschaut habe wie im Film. Ganz klare Lesempfehlung von mir!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Kämpfe für deine Ziele.
Sei mutig, offen und stark für Neues.


#fight4u steht für mutige Blogger/-innen und Leser/-innen! Und KRIEGER DER LÜFTE von Marion Hübinger zeichnet sich unter anderem durch eine starke Hauptprotagonistin aus, die lernen muss, ihre eigenen Wege zu gehen.

Wir laden dich herzlich dazu ein, dich bei unserer Leserunde für eines von 20 digitalen Leseexemplaren / E-Books zu bewerben.

Für deine Bewerbung verrätst du uns einfach: Wo veröffentlichst du deine Rezensionen und, was macht für dich eine starke Protagonistin aus?

Das verspricht der Klappentext:
Autoren oder Titel-CoverLeylas Freund wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich mit ihr zusammenzuziehen. Doch statt mit ihm gemeinsam Pläne zu schmieden, bucht die junge Verlagsangestellte spontan eine längere Pilgertour von München nach Lindau, um der endgültigen Entscheidung aus dem Weg zu gehen. Ob da das Schicksal seine Finger im Spiel hat, da sie am vierten Tag bei einem harmlosen Spaziergang im Klosterpark in eine völlig fremde Welt katapultiert wird? Eine Welt, in der sie von dem gut aussehenden Akim, einem der letzten Angehörigen seines Volkes, gefunden wird. Für ihn ist gleich klar, dass sie gerufen worden ist, um den Krieger der Lüfte, einen riesigen mörderischen Adler, zu vernichten. Ihre folgenschweren Entscheidungen beeinflussen allerdings nicht nur das Leben von Akims Volk – sie betreffen auch ihr Leben, zumal sie mehr als nur einem Feind gegenübersteht.

Und das dürfte von unserer Autorin interessant sein, zu wissen:

Autoren oder Titel-CoverMarion Hübinger ist am Bodensee aufgewachsen und lebt mit Mann und drei Töchtern seit 25 Jahren in München. Nach dem Abitur und einer Ausbildung zur Buchhändlerin stand viele Jahre das Lesen und Verkaufen von Büchern im Vordergrund. Doch sie hat ihren Wunsch, etwas Eigenes mit Worten zu schaffen, nie aus den Augen verloren. Im Genre Jugendbuch fand sie dann vor wenigen Jahren ihren schriftstellerischen Hafen. Heute arbeitet Marion Hübinger in einer kleinen Buchhandlung mit Schwerpunkt Kinder/Jugendbuch. Wenn sie jetzt nachhause kommt, wartet nicht nur ihre Familie sondern auch ein Schreibtisch voller Hefte, Blöcke, Stifte und Notizen auf sie. Ihre fantastischen Geschichten fließen immer zuerst auf unzählige Seiten Papier.

Wir wünschen gute Unterhaltung.

Dein Papierverzierer Verlag
- Hier beginnt deine Lesenslinie -
www.papierverzierer.de
Letzter Beitrag von  Elenas-ZeilenZaubervor einem Jahr
Hallohooooo, ist hier überhaupt noch jemand???
Zur Leserunde

An alle Dystopiefans,

wer ist mutig genug, um in die Welt von Bela und Sintje, einer Waters und einem Landers einzutauchen? Eine Welt, die von einer giftigen Smogwolke verschlungen wird?

Im März ist mein Buch WATER LOVE im Drachenmond Verlag erschienen und ich möchte euch sehr gern zur Teilnahme an dieser Leserunde einladen und wünsche mir, jede Menge Austausch über das Abenteuer meiner Protagonisten, das von Lesern unter anderem als „erschreckend realistisch“ bezeichnet wird.

Der neunzehnjährige Bela erwartet nicht mehr viel vom Leben.  Nicht,  nachdem seine Eltern  vor drei Jahren bei einem Flugzeugunglück umgekommen und sein Großvater Laszlo, ein berühmter Maler, aus Ungarn zu ihm gezogen war. Erst recht nicht in einer Zeit, in der  jeder die drastischen Bedrohungen des Klimawandels nervös verfolgt und sich fragt, wie er überleben wird.  Wer zu den Waters gehört, wird das Glück haben gerettet zu werden. Seit Bela zurückdenken kann, regieren die Waters das Land. Doch Bela ist ein Landers, einer, der dazu verdammt ist, an Land zu bleiben, sollte es zur Katastrophe kommen. Warum muss ausgerechnet er sich in eine Waters verlieben? Warum muss genau in dem Moment die Smogwelle über Kiel  Alarmstufe ROT auslösen und ihn und Sintje viel zu schnell wieder trennen? Als Bela im Bunker festsitzt, fragt er sich jeden Tag, ob es eine Hoffnung für ihre Liebe geben wird…


Ich verlose unter allen Bewerbern 10 E-Books, die der Drachenmond Verlag freundlicherweise zur Verfügung stellt. Um in den Lostopf zu hüpfen, beantwortet doch einfach folgende Frage:

Wenn euch nicht mehr als ein paar Minuten für eine Entscheidung bliebe, würdet ihr diejenigen, die ihr liebt, vor einer Katastrophe versuchen zu retten oder euch selbst in Sicherheit bringen?

Ihr könnt euch bis zum 21.6. bewerben, die Gewinner erhalten eine PN für die Formatabfrage (sofern nicht schon angegeben), und ab dem 26.6. sollten wir startklar sein.

+++ Wichtig zu wissen+++

Ihr solltet mindestens 2-3 Rezensionen in Eurem Profil haben,  mit Erhalt eines Rezensionsexemplars verpflichtet ihr euch zu einer aktiven Teilnahme an der Leserunde durch zeitnahe Kommentare zu den Leseabschnitten und anschließendes Rezensieren des Buches.

Ich freue mich auf Euch!

 

Zur Leserunde

SCHWARZ ist die Farbe, die nach Rache sinnt ...

Das Warten hat ein Ende. In einer Woche erscheint der dritte und abschließende Band meiner Serie SOUL COLOURS - Schwarzer Verrat. 

In diesem Buch werdet ihr einem Menschen begegnen, dessen Aura durch und durch SCHWARZ ist. Und sein Plan ist teuflisch. Und er ist nicht allein! Doch der Planet Aeterna ist weit weg und nirgendwo auf der Erde ein Scan, der Sarina warnen könnte, dass sie sich gerade in einem Menschen sehr täuscht...

Seid ihr mutig genug, euch auf dieses letzte Abenteuer mit Sarina einzulassen? Dann lade ich euch herzlich zu meiner Leserunde ein. Was ihr dafür tun müsst? Schreibt mir einfach ...

... was euch spontan bei der Farbe SCHWARZ einfällt!


Der Carlsen Verlag stellt freundlicherweise 10 E-Books zur Verfügung. Das Buch ist ausschließlich als E-Book im epub und Mobi Format erhältlich. Um eine anschließende Rezension wird gebeten.

Ich freue mich auf eine spannende Leserunde mit euch*-*

Marion Hübinger                               

**Schwarz ist die Aura des Verrats**

Mit aller Kraft versucht Sarina jede Erinnerung an ihren alten Heimatplaneten Aeterna von sich zu schieben und gemeinsam mit Liam auf der Erde ein neues Leben zu beginnen. Aber das ist gar nicht so leicht. Farben haben hier eine andere Bedeutung und kein Auren-Scan kann ihr mehr helfen, Freund und Feind auseinander zu halten. Doch gerade das wäre jetzt dringend nötig, denn was Sarina nicht weiß: Ihre Gegner auf Aeterna schmieden bereits ein Komplott, dessen Ausmaße bis zur Erde reichen…

//Textauszug:
Und schon im nächsten Augenblick beugt er sich zu mir herunter, nimmt mein Gesicht zwischen seine Hände und küsst mich. Einfach so. Als wäre es etwas völlig Normales. Und ich beobachte mich selbst dabei, wie sich in mir eine wohltuende Wärme ausbreitet. Nach diesem zarten Kuss streicht mir Liam über mein Gesicht und sucht meine Augen. Ich lege ein stummes Bedauern hinein und hoffe, dass er mich verstehen wird.
»Es stimmt also, was sie sagen?«//



Zur Leserunde

Community-Statistik

in 311 Bibliotheken

auf 72 Wunschlisten

von 13 Lesern aktuell gelesen

von 13 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks