Marion Harder-Merkelbach

 4,5 Sterne bei 52 Bewertungen
Autorenbild von Marion Harder-Merkelbach (©)

Lebenslauf

Marion Merkelbach ist promovierte Kunsthistorikerin und lebt am Bodensee. Dort beginnt ihre Spurensuche, die sich zu einer Entdeckungsreise durch Europa entwickelt. Sie stößt auf geheimnisvolle Machenschaften ihrer außergewöhnlichen Romanfiguren und dringt vor bis zu den verborgenen Wurzeln unserer Kultur. Schillernde Charaktere kämpfen gegen die Irrungen und Wirrungen der Welt, aber auch um die Liebe und die Leidenschaft sowie für Bildung, Toleranz und Menschlichkeit. Die in Vergessenheit geratenen historischen Begebenheiten, die den Bodensee-Romanen zugrunde liegen, tragen gleichermaßen zum besseren Verständnis der Gegenwart bei. Mehr über die Autorin und ihre Romane: www.marion-merkelbach.de

Alle Bücher von Marion Harder-Merkelbach

Cover des Buches Die verschwiegene Welt der Imma vom Bodensee (ISBN: 9783981723496)

Die verschwiegene Welt der Imma vom Bodensee

 (14)
Erschienen am 17.11.2023
Cover des Buches Der Medicus vom Bodensee (ISBN: 9783000459917)

Der Medicus vom Bodensee

 (10)
Erschienen am 27.06.2014
Cover des Buches Wahrheit und Irrtum (ISBN: 9783981723434)

Wahrheit und Irrtum

 (9)
Erschienen am 02.12.2021
Cover des Buches X - Die geheime Quelle vom Bodensee (ISBN: 9783981723458)

X - Die geheime Quelle vom Bodensee

 (8)
Erschienen am 31.10.2020
Cover des Buches Friede (ISBN: 9783981723472)

Friede

 (7)
Erschienen am 17.11.2022
Cover des Buches BodenSeele (ISBN: 9783000399534)

BodenSeele

 (2)
Erschienen am 27.02.2014
Cover des Buches Das Geheimnis des Medicus (ISBN: 9783981723410)

Das Geheimnis des Medicus

 (1)
Erschienen am 01.11.2015

Neue Rezensionen zu Marion Harder-Merkelbach

Cover des Buches Die verschwiegene Welt der Imma vom Bodensee (ISBN: 9783981723496)
W

Rezension zu "Die verschwiegene Welt der Imma vom Bodensee" von Marion Harder-Merkelbach

Imma zeigt es allen.
Witch-Journalvor 2 Monaten

Dieser Roman hat mich gebannt. Das Leben der Imma und was sie geleistet, hat mehr als 5 Sterne verdient. Frauen wurden für dumm gehalten, doch Imma hat allen gezeigt, das es nicht stimmt. Die jahrelangen Recherchen der Autorin - Marion Merkelbach - haben sich bezahlt gemacht. Marion Merkelbach hat hier alles richtig gemacht. Sie hat mit Imma einen mächtigen Hauptcharakter geschaffen, der sich wie ein Band durch den Roman führt. Die Überlegungen von Imma über das Leben, könnten heute noch Stand halten. Sie macht sich Gedanken für alles was für sie wichtig erscheint. Als leser wäre man gern an ihrer Seite und würde mit ihr, für die Rechte der Frauen kämpfen. Dieser Roman bietet: Spannung, Liebe, Kampf, Hoffnung, Toleranz und ganz viel Glaube an die Rechte der Frauen. Wunderbar, das ich Imma, in ihrer Zeit schon, solche Gedanken macht und diese auch vertritt. Den Widerstand, den sie erlebt, kann man fühlen und sieht ihn als Kopfkino.  Der Schreibstil vom - @Marion Merkelbach - ist herrlich bunt und flüssig. Sie nimmt uns mit auf eine Reise in die Welt von Imma und begeistert damit jeden Leser. Der Autorenhimmel leuchtet durch dieses Werk noch heller. Ich werde diesen Roman bestimmt noch einmal lesen.

Cover des Buches Die verschwiegene Welt der Imma vom Bodensee (ISBN: 9783981723496)
ineszappens avatar

Rezension zu "Die verschwiegene Welt der Imma vom Bodensee" von Marion Harder-Merkelbach

Ein Roman, der auf der Auseinandersetzung mit dem frühen Mittelalter und auf jahrelangen Recherchen beruht.
ineszappenvor 2 Monaten

Europa und der Bodensee im 8. Jahrhundert nach Christus: Immas Tochter wird Karl den Großen heiraten. Imma stammt aus dem Geschlecht der alamannischen Herzöge und wächst in der Bodenseeregion auf. Gemeinsam mit ihrem Bruder Rodbert wird sie in die Obhut von Abt Otmar übergeben, um in der Gallus Coenobie eine universale Ausbildung zu erhalten. Die Konflikte zwischen der rebellischen Bildungsstätte und dem Papsttum spitzen sich zu. Dann ereilt die Coenobie eine Katastrophe, die auch das Leben von Immas Familie für immer verändern wird. Hochgebildete Frauen verkehren in den ersten Jahrhunderten nach Christus als Beraterinnen an den Adelshäusern Europas. Mit ihrem umfangreichen medizinischen Wissen kümmern sie sich gleichermaßen um die Bedürftigen. Doch bald werden ihnen die Fähigkeiten abgesprochen, medizinisch tätig zu sein und Recht zu sprechen. Warum? Der Forschungsroman gründet auf den jahrelangen Recherchen der Autorin und präsentiert einen wenig bekannten Blickwinkel auf die Entwicklung unserer Gesellschaft.


✎ 👉 Ein Roman, der auf der Auseinandersetzung mit dem frühen Mittelalter und auf jahrelangen Recherchen beruht. Es mag gewagt sein, ein Buch über "Die verschwiegene Welt der Imma vom Bodensee" zu schreiben, da es kaum Nachrichten über die Frau gibt, deren Tochter Karl den Großen heiraten wird. Wie können wir uns jene Welt vorstellen, in der allein heilige Jungfrauén es wert schienen, in legendenhaften Viten gefeiert zu werden? Gab es Vorkämpferinnen, die sich gegen die zunehmende Entmündigung wehrten? Es ist kein herkömmlicher Unterhaltungs-Roman. Der Roman beruht auf der Auseinandersetzung mit dem frühen Mittelalter und auf jahrelangen Recherchen. Unter anderem stellt sich mit Imma, der Schwiegermutter von Karl dem Großen, die Frage, wie konnte es im Namen des Christentums zur Entmündigung der Frau kommen? Welche Bedeutung wird den Worten Liebe, Bildung, Toleranz und Menschlichkeit beigemessen? Die Autorin Marion Merkelbach hat schon so einige Romane geschrieben und gewährt auch mit IMMA einen anderen Blickwinkel auf die Entwicklung unserer Gesellschaft. Die Autorin nimmt uns mit auf eine in Vergessenheit geratene Welt der europäischen Gesellschaft. Die Protagonisten sind gut und lebendig gezeichnet, mit ihren Zweifeln und Hoffnungen. Eine interessante und lehrreiche Geschichte unbekannter kluger Frauen zu Zeiten der Karolinger. Die damalige Zeit um das 8.Jahrhundert. Die Geschichte wurde gut recherchiert mit viel Detailwissen und spannend in einen Roman verpackt. Liebe, Bildung, Toleranz, Menschlichkeit, Heilkunst und Glaube, hier kommen die Frauen zu Wort. Historische Betrachtungen über Imma vom Bodensee. Wer war Imma vom Bodensee und zu welcher Zeit hat sie gelebt? Ein Forschungsroman über Frauen, die es verdienen. Schöne Einblicke in die Vergangenheit, denn der Kampf um die Unabhängigkeit der Frau hat sich gelohnt. Ein interessanter Bodensee-Roman, der auf wahren Begebenheiten beruht. 

Cover des Buches Die verschwiegene Welt der Imma vom Bodensee (ISBN: 9783981723496)
Kikss avatar

Rezension zu "Die verschwiegene Welt der Imma vom Bodensee" von Marion Harder-Merkelbach

Interessante Geschichte
Kiksvor 4 Monaten

Sehr gut geschriebenes Buch! Imma`s Tochter wird später Karl den Großen heiraten. Imma wird zur Ausbildung in ein Kloster geschickt, dort soll sie lernen, was eine Adelige in der damaligen Zeit wissen sollte. Sie waren Beraterinnen an den großen Höfen und kümmerten sich  um die Armen und Bedürftigen. sie hatten Kenntnisse in der Medizin.  Das war manchen hohen Herrschaften ein Dorn im Auge, Sie stellten die Kenntnisse in Frage! Für alle Geschichtsinteressierten ein tolles Buch. Mir war Imma vom Bodensee bisher nicht bekannt.

Gespräche aus der Community

Es mag gewagt sein, ein Buch über "Die verschwiegene Welt der Imma vom Bodensee" zu schreiben, da es kaum Nachrichten über die Frau gibt, deren Tochter Karl den Großen heiraten wird. Wie können wir uns jene Welt vorstellen, in der allein heilige Jungfrauén es wert schienen, in legendenhaften Viten gefeiert zu werden? Gab es Vorkämpferinnen, die sich gegen die zunehmende Entmündigung wehrten?

72 BeiträgeVerlosung beendet
marion-merkelbachs avatar
Letzter Beitrag von  marion-merkelbachvor 5 Monaten

Vielen herzlichen Dank für die bisher eingegangenen Rezensionen und für die Zeit, die ihr euch genommen habt, diese zu verfassen. Das Feedback ist mir sehr wichtig, da ich als Autorin den ungewöhnlichen Weg beschreite, Forschung mit Fiktion zu verbinden. Es freut mich, wenn es mir gelingt, den interessierten Leserinnen und Lesern eine andere Sichtweise auf unsere Geschichtsschreibung zu präsentieren und gleichzeitig zu fesseln. Die Rezensionen geben mir als Schriftstellerin wichtige Denkanstöße. "IMMA" ist ja Teil einer Serie, welche die Geschichte unserer Gesellschaft aus einer wenig beachteten Perspektive beleuchtet. Die Serie startet inhaltlich im 15. Jahrhundert mit dem MEDICUS VOM BODENSEE und den beiden Nachfolgebänden BODENSEELE und DAS GEHEIMNIS DES MEDICUS. Die bei den Recherchen aufgekommenen Ungereimtheiten, die unsere Gesellschaft betreffen, führen meine Forschungen zurück zu den Anfängen der christlichen Zeitrechnung. Die kaum zu fassenden Erkenntnisse faszinieren mich, denn sie werfen ein anderes Licht auf unsere Geschichtsschreibung. Es entstehen inhaltlich in chronologischer Abfolge X - DIE GEHEIME QUELLE VOM BODENSEE, WAHRHEIT UND IRRTUM sowie FRIEDE und jetzt "IMMA". Mit den Impulsen, die vom Feedback der Rezensionen kommen, geht es im folgenden Band weiter im 9. Jahrhundert, um schließlich wieder im 15. Jahrhundert bei Leonardo da Vinci (DAS GEHEIMNIS DES MEDICUS) anzukommen. Finden wir Antworten auf die Fragen, die durch die Beschäftigung mit dem Genie aufgeworfen werden?

Nochmals vielen Dank und liebe Grüße,

Marion

Europa und der Bodensee im 7. Jahrhundert nach Christus: Friede ist Heidin und lebt allein am Ufer des Bodensee, eingebunden in die Traditionen ihres Stammes und in den Kreislauf der Natur. Als sich eine Gruppe von Christen in den benachbarten Höhlen niederlässt, verliebt sie sich in den schalkhaften Virgil. Das angfängliche Spiel mündet in einer Welt dramatischer historischer Ereignisse ... 

65 BeiträgeVerlosung beendet
Lesepowers avatar
Letzter Beitrag von  Lesepowervor einem Jahr

Danke an Marion Merkelbach für den tollen Roman und das mitlesen .Hat sehr viel Spaß gemacht.

Meine Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Marion-Harder--Merkelbach-/Friede-6905905161-w/rezension/9201308938/

Süddeutschland und Italien im 15. Jh. Jahrhundert: Der vom Bodensee stammende Patriziersohn Andreas Reichlin gerät während seines Medizinstudiums an der Elite-Universität von Padua in den Bann einer Gruppe von jungen Visionären. Später - als Medicus, Papst und dessen Berater - streben sie mithilfe der Baukunst nach Ruhm. Doch die Pest und Verleumdungen stellen das Streben des Medicus in Frage.

87 BeiträgeVerlosung beendet
Bluesky_13s avatar
Letzter Beitrag von  Bluesky_13vor 2 Jahren

Zusätzliche Informationen

Marion Harder-Merkelbach im Netz:

Community-Statistik

in 58 Bibliotheken

auf 10 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

von 2 Leser*innen gefolgt

Worüber schreibt Marion Harder-Merkelbach?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks