Marion Harder-Merkelbach Das Geheimnis des Medicus

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Geheimnis des Medicus“ von Marion Harder-Merkelbach

Bodensee, Freiburg, Italien im 15. Jahrhundert, zur Zeit der Vorreformation und der Renaissance: Als Rektor der Universität und gefragter Arzt trifft der Überlinger Medicus Matthias Reichlin in der Nähe von Mailand erneut auf die von der Inquisition verfolgte Simarna. Folter und Pest, Liebe, Magie und Hexenverfolgungen bestimmen das menschliche Dasein dieser Zeit. Da findet Simarna Zugang zu der verborgenen Welt eines faszinierenden Künstlers. Das Genie erforscht unermüdlich Himmel und Erde, um den Geheimnissen des Lebens und der Natur auf die Spur zu kommen: Leonardo da Vinci. Rätselhaft, vollkommen, All umfassend... Geheimnisumwitterte Geschichte wird lebendig in den präzise recherchierten historischen Romanen der Autorin Marion Merkelbach. Bereits erschienen sind Der Medicus vom Bodensee und BodenSeele.

Eine geheimnisvolle, rätselhafte, unverstandene aber auf jedenfall faszinierende und teilweise auch mysteriöse Welt.

— Gelinde
Gelinde

Stöbern in Historische Romane

Bucht der Schmuggler

Ein wunderbarer Abenteuerroman, der Fernweh in mir geweckt hat.

page394

Das Haus in der Nebelgasse

Unterhaltsame Spurensuche durch London mit sympathischen Charakteren

Waldi236

Die Runen der Freiheit

Lesenswert, aber nichts besonderes

Sassenach123

Hammer of the North - Herrscher und Eroberer

spannender Abschluss einer Historienserie

Vampir989

Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf

Spannender Mittelalterkrimi um die Henkersfamilie Kuisl, der schöne Lesestunden bereitet.

Wichella

Die Orlow-Diamanten

Schade, mir war es zu politisch und diese ganze Gesellschaftsheuchelei ging mir auf die Nerven.

Asbeah

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Geheimnis des Medicus

    Das Geheimnis des Medicus
    Gelinde

    Gelinde

    Das Geheimnis des Medicus, von Marion Harder-MerkelbachCover:Ein wunderbares Cover passend zum Inhalt des Buches. Ein Teil aus einem Gemälde von Leonardo da Vinci und eine historische Stadtansicht am Bodensee.Inhalt:Die Region um den Bodensee und Italien im 15 Jahrhundert.Simarna, eine mittellose junge Frau, ist knapp der Inquisition entkommen, da trennen sich die Wege von ihr und Matthias dem reichen Sohn des berühmten Medicus Andreas Reichlin wieder.Jahre später, treffen sich die „Liebenden“ in Italien wieder. Auch hier scheint es keinen Platz für beide gemeinsam zu geben und die Finger der Inquisition greifen schon wieder nach Simarna und ihren Freunden, den Waldensern.Simarna ist ein hartes Leben vorbestimmt.Erst als sie auf einen geheimnisvollen, magischen jungen Mann (Leonardo da Vinci) trifft, kann sie für sich einiges klären und sie sieht vieles mit neuen Augen.Meine Meinung:Dies ist nun das dritte Buch der Trilogie um die berühmten Ärzte vom Bodensee.Und ich kann sagen bei diesem Buch habe ich am meisten mit gefiebert und bin am besten in die Geschichte eingetaucht.Klar gab es auch hier einige Dinge die mir fraglich oder konstruiert erschienen, oder die mich erstaunt haben.Doch trotz dieser zweifelhaften Stellen beim Lesen, ist mir die Geschichte dieses mal viel mehr unter die Haut gegangen.Ich konnte die beiden, Matthias und Simarna viel enger und dauerhafter begleiten.Das menschliche Alltagsleben wird in vielen Facetten geschildert und viele Emotionen werden mit eingebaut.Und es wird deutlich, dass auch damals schon „Vitamin B“ für die Karriere sehr wichtig war.Die Schreibweise ist sehr spannend gestaltet und unglaublich voluminös, blumig, poetisch, ausladend, an manchen Stellen ist es mir fast zu viel, an andern Stellen hab ich mir die Sätze auf der Zunge zergehen lassen und nochmals langsam durchgelesen und vor meinem Auge die Bilder entstehen lassen.Zitat:Noch nie hatte ich eine Stadt erlebt, die so heiß war, die so leuchtete, ja beinahe brannte, die so in die Höhe wuchs, ja züngelte wie die lodernden, gen Himmel strebenden Flammen eines große Feuers.Diesmal bin ich wirklich in eine andere Welt eingetaucht. Eine geheimnisvolle, rätselhafte, unverstandene aber auf jedenfall faszinierende und teilweise auch mysteriöse Welt.Mit Ausflügen in unglaublich viel verschiedenen Themen dieser Zeit.Autorin:Marion Harder-Merkelbach, geb. 1964 in Kempten, studierte in Freiburg, Florenz und Rom. Sie ist freiberuflich als promovierte Kunsthistorikerin in Überlingen am Bodensee tätig. Vor allem der Alltag des 15. Jahrhunderts und der Renaissance lässt sie in geheimnisumwitterten Geschichten lebendig werden. Sie basieren auf ihren langjährigen, wissenschaftlichen Forschungen.Mein Fazit:Ein Buch das in eine andere Welt entführt.Eine Welt die voller Fragen ist, die im Aufbruch ist, es aber lebensgefährlich sein kann sich offen zu äußern und sich gegen die herrschende Meinung der Kirche und der Mächtigen zu stellen.Von mir sehr gute 4 Sterne

    Mehr
    • 2
  • Buchverlosung zu "Das Geheimnis des Medicus"

    Das Geheimnis des Medicus
    marion-merkelbach

    marion-merkelbach

    Die Bodensee Romane, Historische Reihe, 3 Bände Es werden 3 Sets, bestehend aus der historischen Reihe der 3 Bände der "Bodensee Romane" von Marion Harder-Merkelbach verlost.   Titel der Bände: Der Medicus vom Bodensee BodenSeele  Das Geheimnis des Medicus Jedes Buch ist von der Autorin signiert und erhält auf Wunsch eine Widmung für den Gewinner. Die Bodensee Romane, Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=TbkzmkhdDQQ&feature=youtu.be www.marion-merkelbach.de

    Mehr
    • 116