Marion Kaltenkirchen Born to be hypie

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Born to be hypie“ von Marion Kaltenkirchen

Das Buch dokumentiert die Kindheitsgeschichte von Jonas, einem Jungen, auf den die vieldiskutierte Abkürzung ADHS, Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom mit Hyperaktivität, zutrifft. Es handelt sich um die Geschichte eines Jungen, der immer anders war als die anderen. Die Entwicklung wird in 18 Kapiteln beschrieben. Die in diesen Kapiteln durchlaufenen Stationen seines Lebens bis zum 14. Lebensjahr lassen alle Höhen und Tiefen vom ersten Auftreten der Verhaltensauffälligkeit bis hin zur Eröffnung einer neuen Lebensperspektive deutlich werden. Ziel des Buches ist es in erster Linie, die Welt eines ADHS-Kindes mit seinen Augen zu zeigen. Damit wird Eltern, Großeltern, Erziehern, Lehrern und anderen Menschen die Chance gegeben, diese anders wahrgenommene Welt zur Grundlage des eigenen Handelns mit und gegenüber dem Kind zu machen. Vielen der heute gängigen medizinischen und pädagogischen Umgangsformen gegenüber verhaltensauffälligen Kindern wird mit einem solchen Verstehen die Grundlage entzogen. Das Buch versucht zudem, Eltern und Pädagogen Mut zu machen, sich auf diese Welt des Kindes einzulassen, da auf der Basis des Verstehens gemeinsame Wege gegangen werden können. Zur Autorin Marion Tonk-Kaltenkirchen wurde 1956 in Gelsenkirchen geboren und lebt mit ihrem Mann und den drei Kindern Jonas, Tonia und Samuel bis heute in dieser Stadt. Die Schullaufbahn endete 1977 mit dem Abschluss Abitur. Danach begann sie an der Ruhr-Universität Bochum das Lehramtsstudium für die Sekundarstufe II mit den Fächern ev. Religion und Philosophie. 1983 absolvierte sie dort das erste Staatsexamen, 1986 am Studienseminar Dortmund das zweite Staatsexamen. Es folgten fünf Berufsjahre an der Kollegschule in Wuppertal Barmen. Nach der Geburt ihres zweiten Kindes beendete sie - inzwischen verbeamtet - die Lehrerkarriere und widmete sich zunächst mehrere Jahre ausschließlich der Familie. Die Buchpremiere findet am 25. August 2010 um 19.00 Uhr im Kokerei-Café auf Zeche Zollverein Essen statt. Mehr Informationen finden Sie auf den Internetseiten www.born-to-be-hypie.de oder www.Geest-Verlag.de

Stöbern in Sachbuch

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen