Marion Krafzik

 4,7 Sterne bei 90 Bewertungen

Alle Bücher von Marion Krafzik

Cover des Buches Guilty - Zeit der Vergeltung (ISBN: 9782496705911)

Guilty - Zeit der Vergeltung

 (17)
Erschienen am 09.02.2021
Cover des Buches Secrets - Am Rande des Abgrunds (ISBN: 9782496702644)

Secrets - Am Rande des Abgrunds

 (13)
Erschienen am 10.03.2020
Cover des Buches Gesichter des Verrats (ISBN: 9781519794673)

Gesichter des Verrats

 (12)
Erschienen am 10.12.2015
Cover des Buches Ohne jeden Skrupel (ISBN: B079HXQ1KF)

Ohne jeden Skrupel

 (11)
Erschienen am 31.01.2018
Cover des Buches Das Kreischen der Möwen (ISBN: B06XDDGPHK)

Das Kreischen der Möwen

 (12)
Erschienen am 01.03.2017
Cover des Buches Truth - Du kannst ihr nicht entkommen (ISBN: 9782496700404)

Truth - Du kannst ihr nicht entkommen

 (8)
Erschienen am 20.08.2019
Cover des Buches TRUTH: Du kannst ihr nicht entkommen (ISBN: B07L1R6GQR)

TRUTH: Du kannst ihr nicht entkommen

 (5)
Erschienen am 30.11.2018
Cover des Buches Der Duft des Todes (ISBN: 9798486633225)

Der Duft des Todes

 (5)
Erschienen am 29.09.2021

Marion Krafzik im LovelyBooks Interview

Die Psychothriller-Autorin Marion Krafzik erzählt in unserem Interview von ihren Hunden, vom Pilze sammeln und verrät uns ihr Lieblingswort.

Was ist das schönste Feedback, das du von Lesern erhalten hast?

Meine schönsten Feedbacks habe ich in Emails und in persönlichen Nachrichten auf Facebook erhalten. Sie waren sehr persönlich, mit einer Spur von Vertrautheit, als würden wir uns schon ewig kennen. Das mag ich sehr.

Wann kommen dir die besten Ideen?

Wenn ich mit meinen Hunden im Wald unterwegs bin. Ja ja, ich weiß ich sollte mich um meine Hunde kümmern, keine Sorge, natürlich kommen sie auf ihre Kosten, denn erst wenn sie bespaßt sind, lassen sie mich auch meinen Spaß haben. Das Denken. Dann spiele ich im Kopf verschieden Szenen durch, hinterfrage den Plot, verwerfe ihn auch manchmal und dann geht es von neuem los, bis ich eine Idee habe die für mich logisch, nachvollziehbar und spannend ist.

Welche Musik hörst du gerne beim Schreiben?

Oh, sehr unterschiedlich. Immer passend zu der Geschichte und den Charakteren. Das geht von Rock, Pop bis hin zur Klassik. Sade Adu, Simply Red, Lisa Stansfield, Pharrell Williams, Leonard Cohen, Chopin, Mozart, um nur einige zu nennen. Allerdings höre ich nur Musik, wenn ich die Charaktere entwickle, ihnen Leben einhauche. Beim reinen Schreiben bevorzuge ich die Ruhe.

Hast du ein Lieblingswort?

Nein, eigentlich nicht…doch warte eines habe ich doch: Dammeldö

Welches Buch verschenkst du gerne?

Meinst du eines meiner Bücher? Alle.

Gibt es etwas, was du gerne lernen würdest?

Ja, wie ich verdammt nochmal ohne Streichhölzer oder Feuerzeug, bei Dauerregen ein Lagerfeuer entzünden kann. Nein im Ernst, ich würde gern die Sprache Zulu lernen. Ich habe zwar fünf Jahre in Südafrika im Natal gelebt, aber Zulu zu sprechen war eine Herausforderung die ich, bis auf ein paar Brocken der Höflichkeit, nicht geschafft habe.

Wofür hast du eine Schwäche oder heimliche Leidenschaft?

Meine Leidenschaft ist nicht heimlich, ich lebe sie im Herbst aus. Pilze sammeln. Und ich liebe das Meer. So oft es mir möglich ist, fahre ich nach Dänemark. Die Luft, die unendliche Weite sind Balsam für mich.

Ein Satz über dein neues Buch:

Lügen und Verdrängen liegen dicht beieinander doch eines Tages wirst du mit der Wahrheit konfrontiert und du musst um dein Leben fürchten.

Ein Satz aus deinem neuen Buch:

Zögernd bewegt sie sich auf den von Erde, Laub und Zweigen bedeckten Körper zu.

Zu guter Letzt: Welche Figur aus deiner Buchwelt würdest du gerne treffen? Und was würdet ihr unternehmen?

Da ich alle meine Hauptprotagonisten mag, würde ich sie gerne bei mir zu einem guten Essen und einem Glas Wein einladen. Alle an einem Tisch zu sehen und sie hautnah beobachten, würde mir sehr gefallen, obwohl ich weiß, dass ich auf einem Pulverfass sitze. Denn die Frage die ich mir stelle ist, ob sie mich genauso mögen wie ich sie. Ich weiß, wir würden Diskussionen darüber haben, warum ich ihnen so viele Steine in den Weg gelegt habe. Aber am Ende würden sie es verstehen - dieses Warum.

Neue Rezensionen zu Marion Krafzik

Cover des Buches Der Duft des Todes (ISBN: 9798486633225)
unclethoms avatar

Rezension zu "Der Duft des Todes" von Marion Krafzik

Sehr zu empfehlen!
unclethomvor 4 Monaten

„Der Duft des Todes“ ist der für mich 6. Roman aus der Feder von Marion Krafzik und bislang konnte sie mich mit jedem der 6 Romane begeistern.

„Der Duft des Todes“ ist der Start einer neuen Reihe um die beiden Freundinnen Mila Harris & Zoe Morgan. Übrigens ist der zweite Band „Morast der Lügen“ bereits erschienen. Ich persönlich freue mich schon drauf.

Zu Beginn war es eher etwas gemächlich was dem Lesespaß keinen Abbruch tat. Denn wie üblich kommt Marion Krafzik in ihren Stories eher langsam, dann aber mit Macht.

Wie man es von ihr kennt, macht sie es mitermittelnden Leser nicht leicht, denn dank vieler überraschenden Wendungen ist es nahezu unmöglich das Ende vorher zu ahnen.

Schön herausgearbeitet wurden zum einen die Schauplätze und zum anderen die Akteure.
 Gerade die Protagonisten sind gut nachzuvollziehen und man hatte da gleich ein Bild im Kopf, Sodass mir die Story wie ein Kinofilm vor meinem inneren Auge abgelaufen ist.

Das gelingt nicht vielen Autoren und Marion Krafzik gelingt dies wieder aufs allerbeste.

Für mich sind die Romane von Marion Krafzik immer etwas Besonderes und ich nehme mir die Zeit die Bücher zu genießen. Das heißt ich eile nicht durch das Buch, sondern lese es Kapitel für Kapitel mit Pausen um das gelesene sacken zu lassen.

Insgesamt sind das wieder 5 von 5 Sternen und natürlich auch eine Leseempfehlung!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Im Morast der Lügen (Ein Harris & Morgan Thriller 2) (ISBN: B09WVLFL8R)
HelgasBücherparadiess avatar

Rezension zu "Im Morast der Lügen (Ein Harris & Morgan Thriller 2)" von Marion Krafzik

Ein fesselnder und packender Thriller
HelgasBücherparadiesvor 7 Monaten


Die Ex-Polizistin Anna Moore bekommt vom Diamantenhändler Finley Bennet einen Auftrag. Sie soll nach verschwundenen Diamanten Ausschau halten, die während des Transports von Afrika nach London abhandenkommen.

Mila Harris und Zoe Morgan weilen derweil in Namibia und lernen dort Anna kennen und verabreden sich für die gemeinsame Heimreise. Anna taucht nicht auf und Mila forscht nach. Dabei ahnt keiner, was geschehen wird. 


Dies ist der zweite Teil mit Harris und Morgan und er beginnt gleich spannend. 

Anna gerät zwischen die Fronten und weiß zu viel. Aber auch Zoe und Mila stechen bei ihren Nachforschungen in ein Wespennest. Erst kürzlich hatten sie sich mit der Mafia angelegt. 

Dadurch, dass es immer wieder Einblicke in das Geschehen von Mila und Zoe gibt und die Suche nach Anna einem Abenteuer gleicht, erfährt man lange nicht, was mit Anna geschah. Auch Mila und Zoe begeben sich in große Gefahr. 

Ich fieberte mit und sorgte mich um die Beteiligten. 

Die Charaktere sind sehr lebensnah und authentisch und waren mir zum größten Teil sympathisch.

Durch die kurzen Kapitel und verschiedenen Handlungsstränge ist das Tempo hoch und fesselnd. 

Bis zum Schluss weiß man nicht, wer dahintersteckt und hat mich verblüfft zurückgelassen.  


Fazit: Eine gute Story, die Spannung bietet. Gleichzeitig fesselnd und packend ist und mich dadurch sehr überzeugt hat.

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und ⭐⭐⭐⭐⭐ 


Vielen Dank für das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst. Weitere Rezensionen findet ihr unter

Teil 1

https://helgasbuecherparadies.com/2021/11/08/krafzik-marion-%f0%9f%93%96-der-duft-des-todes/ 

Teil 2

https://helgasbuecherparadies.com/2022/05/16/krafzik-marion-%f0%9f%93%96-im-morast-der-luegen/ 

https://helgasbuecherparadies.com/



Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Im Morast der Lügen (Ein Harris & Morgan Thriller 2) (ISBN: B09WVLFL8R)
S

Rezension zu "Im Morast der Lügen (Ein Harris & Morgan Thriller 2)" von Marion Krafzik

Im Morast der Lügen
Sonja_Dobniggvor 7 Monaten

Dieser Thriller von Marion Krafzik war wieder mal der Hammer wie auch schon der 1 Teil war er an Spannung nicht zu Überbieten.Das war wieder mal ein Tolles Leseerlebnis was Marion Krafzik da geschrieben hat und ich denke ich Übertreib nicht wenn ich sage Sie hat sich selbst Übertroffen.Denn dieser Thriller war so Toll das ich ihn Zeitweise Verflucht hab weil wo es Interessant wurde kam wieder was anderes.Aber Trotzdem war ich Total Begeistert und Gefesselt von diesem Buch.Was da Abgegangen ist war schon ziemlich Heftig aber auch sehr Flüssig geschrieben.Das Cover war auch sehr Toll passt perfekt zum Thema.Eine Ehemalige Polizistin nimmt einen Job an was sich nicht so Gefährlich Anhört aber was dann kam war nicht sehr Lustig.Ich gebe mehr als nur 5 Sterne.Klare Leseempfehlung von mir 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks