Marion Krafzik

 4,6 Sterne bei 106 Bewertungen

Alle Bücher von Marion Krafzik

Cover des Buches Guilty - Zeit der Vergeltung (ISBN: 9782496705911)

Guilty - Zeit der Vergeltung

 (18)
Erschienen am 08.02.2021
Cover des Buches Secrets - Am Rande des Abgrunds (ISBN: 9782496702644)

Secrets - Am Rande des Abgrunds

 (15)
Erschienen am 09.03.2020
Cover des Buches Gesichter des Verrats (ISBN: 9781519794673)

Gesichter des Verrats

 (12)
Erschienen am 10.12.2015
Cover des Buches Truth - Du kannst ihr nicht entkommen (ISBN: 9782496700404)

Truth - Du kannst ihr nicht entkommen

 (14)
Erschienen am 19.08.2019
Cover des Buches Ohne jeden Skrupel (ISBN: B079HXQ1KF)

Ohne jeden Skrupel

 (11)
Erschienen am 31.01.2018
Cover des Buches Das Kreischen der Möwen (ISBN: B06XDDGPHK)

Das Kreischen der Möwen

 (12)
Erschienen am 01.03.2017
Cover des Buches ABGRUNDTIEF (ISBN: 9798373843973)

ABGRUNDTIEF

 (6)
Erschienen am 15.01.2023
Cover des Buches TRUTH: Du kannst ihr nicht entkommen (ISBN: B07L1R6GQR)

TRUTH: Du kannst ihr nicht entkommen

 (5)
Erschienen am 30.11.2018

Marion Krafzik im LovelyBooks Interview

Die Psychothriller-Autorin Marion Krafzik erzählt in unserem Interview von ihren Hunden, vom Pilze sammeln und verrät uns ihr Lieblingswort.

Was ist das schönste Feedback, das du von Lesern erhalten hast?

Meine schönsten Feedbacks habe ich in Emails und in persönlichen Nachrichten auf Facebook erhalten. Sie waren sehr persönlich, mit einer Spur von Vertrautheit, als würden wir uns schon ewig kennen. Das mag ich sehr.

Wann kommen dir die besten Ideen?

Wenn ich mit meinen Hunden im Wald unterwegs bin. Ja ja, ich weiß ich sollte mich um meine Hunde kümmern, keine Sorge, natürlich kommen sie auf ihre Kosten, denn erst wenn sie bespaßt sind, lassen sie mich auch meinen Spaß haben. Das Denken. Dann spiele ich im Kopf verschieden Szenen durch, hinterfrage den Plot, verwerfe ihn auch manchmal und dann geht es von neuem los, bis ich eine Idee habe die für mich logisch, nachvollziehbar und spannend ist.

Welche Musik hörst du gerne beim Schreiben?

Oh, sehr unterschiedlich. Immer passend zu der Geschichte und den Charakteren. Das geht von Rock, Pop bis hin zur Klassik. Sade Adu, Simply Red, Lisa Stansfield, Pharrell Williams, Leonard Cohen, Chopin, Mozart, um nur einige zu nennen. Allerdings höre ich nur Musik, wenn ich die Charaktere entwickle, ihnen Leben einhauche. Beim reinen Schreiben bevorzuge ich die Ruhe.

Hast du ein Lieblingswort?

Nein, eigentlich nicht…doch warte eines habe ich doch: Dammeldö

Welches Buch verschenkst du gerne?

Meinst du eines meiner Bücher? Alle.

Gibt es etwas, was du gerne lernen würdest?

Ja, wie ich verdammt nochmal ohne Streichhölzer oder Feuerzeug, bei Dauerregen ein Lagerfeuer entzünden kann. Nein im Ernst, ich würde gern die Sprache Zulu lernen. Ich habe zwar fünf Jahre in Südafrika im Natal gelebt, aber Zulu zu sprechen war eine Herausforderung die ich, bis auf ein paar Brocken der Höflichkeit, nicht geschafft habe.

Wofür hast du eine Schwäche oder heimliche Leidenschaft?

Meine Leidenschaft ist nicht heimlich, ich lebe sie im Herbst aus. Pilze sammeln. Und ich liebe das Meer. So oft es mir möglich ist, fahre ich nach Dänemark. Die Luft, die unendliche Weite sind Balsam für mich.

Ein Satz über dein neues Buch:

Lügen und Verdrängen liegen dicht beieinander doch eines Tages wirst du mit der Wahrheit konfrontiert und du musst um dein Leben fürchten.

Ein Satz aus deinem neuen Buch:

Zögernd bewegt sie sich auf den von Erde, Laub und Zweigen bedeckten Körper zu.

Zu guter Letzt: Welche Figur aus deiner Buchwelt würdest du gerne treffen? Und was würdet ihr unternehmen?

Da ich alle meine Hauptprotagonisten mag, würde ich sie gerne bei mir zu einem guten Essen und einem Glas Wein einladen. Alle an einem Tisch zu sehen und sie hautnah beobachten, würde mir sehr gefallen, obwohl ich weiß, dass ich auf einem Pulverfass sitze. Denn die Frage die ich mir stelle ist, ob sie mich genauso mögen wie ich sie. Ich weiß, wir würden Diskussionen darüber haben, warum ich ihnen so viele Steine in den Weg gelegt habe. Aber am Ende würden sie es verstehen - dieses Warum.

Neue Rezensionen zu Marion Krafzik

Cover des Buches ABGRUNDTIEF (ISBN: 9798373843973)
S

Rezension zu "ABGRUNDTIEF" von Marion Krafzik

Abgrundtief
Sonja_Dobnigg2vor einem Monat

Dieser Thriller war super spannend und hat mich total begeistert, aber was da abgegangen ist war schon ziemlich heftig, 

Die Polizistin Hanna will ihren Urlaub eigentlich verschieben weil ein Serienkiller Frauen vergewaltigt und tötet, aber ihr Mann will unbedingt zum Krebsfest. 

Dort trifft sie auf jemanden den sie nie wieder begegnen wollte und es kam auch noch zum Streit, dann wird Ellen Tot aufgefunden, und zu allem Überfluss wird auch noch die DNA von Hanna bei ihr gefunden, aber war sie es wirklich? 

Das ist die gute Frage aber was dann herauskam war so ziemlich das letzte was ich erwartet hätte, aber auch wenn ich wusste wer der Täter war wurde es nicht langweilig, im Gegenteil ich wusste das etwas nicht stimmte aber ich kam nicht drauf was es war. 

Es gab noch einige Überraschungen aber das Ende war dann doch etwas heftig, aber wen will man das verdenken? Den das was dann noch geschah war nicht ganz legal. 

5 Sterne sind zu wenig ich geb viel mehr und eine klare Leseempfehlung. 

Cover des Buches BITTERBÖSE (ISBN: 9798862367294)
Heidelinde12s avatar

Rezension zu "BITTERBÖSE" von Marion Krafzik

Subtiler psychologischer Nervenkitzel
Heidelinde12vor 7 Monaten

Dieser Thriller hat etwas Hitchcock-haftiges, erinnert mich aber auch an den US-amerikanischen Thriller Midnight Lace (1960), denn die Autorin spielt subtil mit den menschlichen Urängsten der Leserschaft.

Wir erleben eine Hauptprotagonistin, die gerade dabei ist, ein durchlebtes Trauma aufzuarbeiten und schon in das nächste gerät.

Sie ist verunsichert, glaubt gelegentlich, dass sie in ihrer Persönlichkeit gespalten ist und manchmal Dinge tut, die sie selbst schädigen, ihr fast sogar das Leben kosten.

Auf der anderen Seite ist sie eine bodenständige junge Frau, die weiß, was sie will. Erst ein Anruf ihres Psychologen lässt sie aufmerksam und wach werden und alles Geschehene analysieren. Das Ergebnis lässt sie schaudern. Die junge Frau ergreift die Initiative, sich und andere zu schützen und blickt in einen Abgrund der menschlichen, narzisstischen und krankhaften Psyche.

Gern empfehle ich das Buch der Leserschaft weiter. Es erwartet Sie ein subtiler psychologischer Nervenkitzel von Anfang bis zum Ende der Story – einfach exzellent geschrieben.

 

Heidelinde Penndorf

(November 2023)

Cover des Buches ABGRUNDTIEF (ISBN: 9798373843973)
B

Rezension zu "ABGRUNDTIEF" von Marion Krafzik

Tote junge Frauen und eine Kommissarin unter Verdacht
Benni91vor 7 Monaten

„Abgrundtief“ von Marion Krafzik dreht sich vordergründig um die Kommissarin Hanna Lund, die sich schon seit einer Weile mit einem Serienmörder auseinandersetzen muss, der junge Frauen brutal misshandelt und vergewaltigt und ihre toten Körper anschließend kunstvoll an öffentlichen Orten in Szene setzt. Insbesondere das letzte Opfer, welchem zusätzlich die Brüste amputiert worden, hat es ihr angetan und nimmt sie emotional besonders mit…. Deshalb wird es Zeit für eine Auszeit, die sie gerne mit ihrem Mann Alve genießen möchte, auch wenn sie der Fall nicht loslässt… Als sie kurz darauf auf einem Fest eine alte Bekannte wiedertrifft, mit der sie seit der Schulzeit im Clinch liegt, auch an diesem Abend in Streit gerät und die am nächsten Morgen ermordet aufgefunden wird, deuten plötzlich alle Spuren auf Hanna selbst. Selbst ihr Ehemann scheint ihr nicht mehr zu vertrauen…. Wer könnte Hanna so etwas antuen wollen?….. Verzweifelt begibt sie sich mit ihren Kolleg*innen auf die Suche nach Antworten…. 


Das Buch ist von Anfang an fesselnd und man rauscht nur so durch die kurz gehaltenen Kapitel hindurch…. Es handelt sich wirklich um einen gut gelungenen Psychothriller, der auch den Leser bzw. die Leserin mitnimmt…. Nach dem zweiten Drittel mag man denken, das Problem sei gelöst, doch Pustekuchen…. Es tut sich eine wirklich spannende Fortsetzung auf, die in einem starken Showdown und bitterbösen Ende resultiert. Insbesondere die Dynamik zwischen Hanna und ihrem Kollegen Jonas hat mir gut gefallen. Insgesamt für mich ein tolles Werk, dem ich gerne volle 5 Sterne gebe. 

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 93 Bibliotheken

auf 18 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

von 9 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks