Marion L. Becker

 4.8 Sterne bei 4 Bewertungen

Alle Bücher von Marion L. Becker

Sortieren:
Buchformat:
Der schwarze Olifant

Der schwarze Olifant

 (1)
Erschienen am 10.10.2011
Affen sind auch nur Menschen

Affen sind auch nur Menschen

 (0)
Erschienen am 23.05.2012
Alles im Bild

Alles im Bild

 (0)
Erschienen am 24.11.2012
Von Schmetterlingen und Staudämmen

Von Schmetterlingen und Staudämmen

 (0)
Erschienen am 13.11.2013
Der schwarze Olifant

Der schwarze Olifant

 (0)
Erschienen am 11.05.2012

Neue Rezensionen zu Marion L. Becker

Neu

Rezension zu "Von Schmetterlingen und Staudämmen: Zwei Erzählungen" von Marion L. Becker

Rezension zu "Von Schmetterlingen und Staudämmen: Zwei Erzählungen" von Marion L. Becker
Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren

Inhalt: Zwei Kurzgeschichten wie sie unterschiedlicher nicht sein können und trotzdem verbindet sie etwas. Zwei Generationen treffen aufeinander und in jeder Geschichte überrascht der Vertreter der einen Generation denjenigen der anderen durch sein Wissen und die Geschichte, die er erzählt.
Meine Meinung: Beide Kurzgeschichten sind sorgfältig und ausdrucksstark geschrieben. Sie hinterliessen vor allem dank der griffigen Figurenzeichnungen (vor allem der eklige alte Lehrer in der zweiten Geschichte hat es mir angetan) und der gefühlvollen Passagen einen starken Eindruck bei mir. Von beiden Geschichten hätte ich auch gerne eine längere Version gelesen.

Kommentieren0
8
Teilen
Gerritjes avatar

Rezension zu "Alles im Bild: Viktor von Trutzens erster Fall" von Marion L. Becker

Rezension zu "Alles im Bild: Viktor von Trutzens erster Fall" von Marion L. Becker
Gerritjevor 6 Jahren

Die Geschichte im historischen Berlin erweckt zunächst einen eher ruhig-beschaulichen Eindruck, der zum einen aufgrund der dieser Zeit überaus angemessenen, distanziert-altertümlichen Erzählsprache entsteht, zum anderen wegen der anfänglich noch eher unspektakulären Ereignisse: Viktor von Trutzen (sehr gelungene Namensfindung) muss nach dem Tod seines Vaters aus den USA nach Berlin zurückkehren, um dort für die nun mittellose Mutter und seine minderjährige Schwester Ria zu sorgen. Er eröffnet ein Auskunftsbüro, wo er bald von einer Dame einen vermeintlich recht simplen Auftrag erhält. Doch der Schein trügt, und von Trutzen findet sich plötzlich in den Ermittlungen zu einem überaus üblen und komplexen Fall wieder. Mehr zum - ausgesprochen spannenden - Inhalt sei an dieser Stelle nicht verraten, dafür aber dies: "Alles im Bild" ist eine klug konstruierte und gut strukturierte Geschichte, bei der es der Autorin glänzend gelingt, über unterschiedliche Handlungselemente sukzessive immer mehr Spannung aufzubauen. Zu Beginn wird das Interesse dabei geschickt über das historische Umfeld - zudem noch in einem Detektivbüro - und die bedrückende familiäre und finanzielle Situation von Trutzens geweckt, im weiteren Verlauf über das kriminalistische Geschehen gesteigert, das inhaltlich völlig ungeahnte Dimensionen entwickelt und der Erzählung unerwartet viel Tempo verleiht. Ein Krimi, der nicht nur durch den historischen Hintergrund aus der Masse heraussticht, sondern auch zahlreiche Überraschungmomente in sich birgt. Rundum absolut gelungen.

Kommentieren0
6
Teilen
Gerritjes avatar

Rezension zu "Der schwarze Olifant" von Marion L. Becker

Rezension zu "Der schwarze Olifant" von Marion L. Becker
Gerritjevor 7 Jahren

Es gibt diese Geschichten, bei denen einfach jedes Wort, jeder Satz richtig klingt und stimmig ist... Genau eine solche Geschichte ist "Der schwarze Olifant". Überaus einfühlsam und mit einer ganz wunderbar melodischen Sprache erzählt Marion L. Becker hier vom Älterwerden, von einer Begegnung zwischen Jung und Alt und dem, was sie für beide Seiten an Schönem hervorzubringen vermag. Eine Geschichte, die mich wirklich berührt hat, die nachdenklich stimmt - aber auch ein fröhliches Lächeln in das Gesicht des Lesers zaubert. Wunderschön, poetisch und uneingeschränkt zu empfehlen!

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks