Marion Lagoda Sichtschutz und Raumteiler im Garten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sichtschutz und Raumteiler im Garten“ von Marion Lagoda

Blicke gekonnt lenken und einfangen Sichtschutz wird im Garten immer wichtiger. In Zeiten des verdichteten Raums will man sich auch im grünen Bereich ein Stück Privatheit schaffen. Doch erfüllt Sichtschutz im modernen Gartendesign längst nicht mehr ausschließlich den Zweck, die Privatsphäre vor fremden Blicken zu bewahren. Hecken, Zäune und Mauern schaffen Räume, gliedern den Garten, geben ihm Struktur und sind oft genug grandiose Blickfänge. Dieses Buch bietet einen Überblick, wie genial moderne Gartenarchitekten mit Sichtschutzelementen und Raumteilern gestalten und wie Materialien wie Glas, Kunststoff oder Beton das Gartendesign bereichern. Die Beispiele aus aller Welt, von den besten Gartenfotografen unserer Zeit eingefangen, sollen inspirieren, auch im eigenen Grün kreativ mit Sichtschutz und Raumteilern umzugehen. Die renommierte Autorin Marion Lagoda zeigt in dem Buch eindrucksvoll auf, wie Probleme mit kreativer Leichtigkeit in Highlights im Garten verwandelt werden können. Wer immer ein Problem mit störenden Blicken hat, wird in diesem Buch eine Lösung finden, die auch anspruchsvolle Erwartungen erfüllt. Für andere bietet es einen Fundus an Ideen für die Raumbildung im grünen Bereich.

Stöbern in Sachbuch

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fundus an Ideen für die Raumbildung im grünen Bereich

    Sichtschutz und Raumteiler im Garten
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    30. March 2017 um 08:52

    In meiner kleinen Stadt ist in den letzten fünf Jahren auf einem ehemals militärisch genutzten und lange brach liegenden Gelände ein Neubaugebiet entstanden, das neben der Umwidmung und Neunutzung vieler alter Gebäude durch großzügige Frei-und Spielflächen besticht und, wohl auch durch die das Bauen begünstigenden Niedrigzinsphase, eine sehr schnelle und aufgelockerte Bebauung mit Einfamilienhäusern ganz unterschiedlichen Typs. Auch die kleinen Gärten auf der Rückseite der Häuser sind bis auf zwei, drei Ausnahmen alle schön gestaltet. Das einzige, was nicht schön aussieht, sind die die Gärten zu den jeweiligen kleinen Straßen begrenzenden verschiedenen Sichtschutzkonstruktionen.Manche sehen so zusammengeflickt aus, als wäre für diesen letzten Baumaßnahmen kein Geld mehr dagewesen. Der Baumarkt war in der Regel ein billiger Lieferant für einfache Materialien. Manche davon verwandeln ein schönes Haus mit ansprechenden kleinen Garten in einen regelrechten Bunker.Auch ein Teil der in diesem schönen Buch von Marion Lagoda abgebildeten Häuser stehen in Neubaugebieten. Die für diese Häuser gefundenen Lösungen im Sichtschutz und mit Raumteilern bieten nicht nur für Architekten und Landschaftsgärtner viele Ideen, sondern auch für Besitzer von eigenen Häuser, die einzelne Teile ihres Gartens oder Terrasse voneinander abteilen wollen oder die ganze Fläche gegen den Nachbarn hin vor Einblick schützen wollen.Das Buch legt einen großen Schwerpunkt zunächst auf Hecken und Bäume, Gräser und Sträucher, zeigt dann verschiedene Mauern und Holzwände als Naturmaterialien bevor  auch neuen Materialen und Kombinationen verschiedener Elemente ausprobiert werden. Wer immer ein Problem mit störenden Blicken hat, wird in diesem Buch eine Lösung finden, die auch anspruchsvolle Erwartungen erfüllt. Für andere bietet es einen Fundus an Ideen für die Raumbildung im grünen Bereich.

    Mehr