Marion Magas Unterwegs auf Hiddensee

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Unterwegs auf Hiddensee“ von Marion Magas

Lust auf die Insel? Was macht die Insel so besonders? Vor allem die Abwesenheit von aufgeregtem Urlaubsbetrieb, sagt Autorin und Insulanerin Marion Magas. In diesem Bild- und Leseband schreibt sie über Kultur und Natur, über Feste und Bräuche und über die Menschen. Sie stellt besondere Personen- und Lebensgeschichten vor, erzählt Dorfgeschichten und zeigt die außergewöhnlichen Häuser und Orte der Insel.

Ein Kleinod mit Ecken und Kanten. Detailverliebt. Öffnet den Blick für das Große im Kleinen.

— Bücherfüllhorn-Blog
Bücherfüllhorn-Blog
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Charakterstudie einer Insel. Ein Kleinod.

    Unterwegs auf Hiddensee
    Bücherfüllhorn-Blog

    Bücherfüllhorn-Blog

    07. August 2017 um 21:58

    Eine Insel im Buch. Eine Mischung aus Kultur, Menschen und Sehenswertem. Sitten und Gebräuche, Berufe, Feste, Geschichten über Menschen egal ob Bewohner, Zugezogener oder Urlauber, architektonische Besonderheiten und die Natur. Marion Magas hat viel über die Insel „ausgegraben“. Dies ist kein typischer Reiseführer, wie man sich aber anhand der Inhaltsbeschreibung und dem Cover denken kann. Es ist eher ein Portrait, das sich unterhaltsam lesen lässt, aber dafür muss man diese Insel sehr mögen. Es geht richtig in die „Tiefe“ mit vielen vielen Details. Es finden sich keine oberflächlichen Berichte für die Allgemeinheit, sondern authentische Beschreibungen, wie man sie nicht alle Tage findet. Sehr detailverliebt was die Insel angeht und sehr ausführlich. Die Insel ist klein, es gibt dennoch viel zu sehen, für denjenigen, der sich darauf einlässt. Der auch im Kleinen das Besondere findet, in diesem Sinne keine Perlen sondern vielleicht Bernstein oder einen Hühnergott. Hier auf Hiddensee ist „Weniger manchmal mehr“, um sich auf die Insel und ihre Bewohner wirklich einlassen zu können.   Alles in allem: „Unterwegs auf Hiddensee“ ist für aufmerksame Insel-Liebhaber mit detailverliebten Blick für das „Große im Kleinen“, egal ob Urlauber oder Bewohner, für Kenner oder Neulinge. Ein Reiseführer, Bildband und ausführliche Charakterstudie. Marion Magas findet das Herz der Insel. Nicht geeignet für Reisende, die mal eben schnell alle Sehenswürdigkeiten abklappern und dann weiterziehen werden. Es ist kein Mainstream-Buch, nicht glatt, sondern präsentiert Ecken und Kanten der Insel. Dieses Buch würde ich auf alle Fälle mit auf die Insel nehmen

    Mehr