Neuer Beitrag

marion_mensens

vor 5 Jahren

La Chanson. Im Dezember 2012 ist es erschienen und nun möchte ich, um die Gelegenheit zur Diskussion zu bieten, eine Leserunde veranstalten.
Momentan kann ich Freiexemplare nur über pdf anbieten, allerdings können sie auf dem Kindle gelesen werden (haben wir ausprobiert).

Zusätzlich zur Info abseits vom Klappentext, nur um Missverständnisse, Enttäuschungen, Erschrecken etc.  zu vermeiden: La Chanson ist eine ungewöhnlicheGeschichte über Liebe in deren Mittelpunkt zwei Männer stehen. Empfehlung: ab 16.

Autor: Marion Mensens
Buch: La Chanson

marion_mensens

vor 5 Jahren

Bewerbungsphase

Liebe alle, als "Preis", eher als Dank für die Teilnahme verlose ich unter allen, die teilnehmen einmal die Printausgabe, natürlich handsigniert. Wer das Buch schon haben sollte kann gerne auch eine Ausgabe meiner Gedichte bekommen.

Autor: Marion Mensens
Buch: Mich. Dir. Entgegen.

marion_mensens

vor 5 Jahren

Zum Genre

La Chanson "läuft" unter dem offenen genre Roman. Wo würdet ihr das Buch einordnen?

Beiträge danach
39 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Gedanken zu den Charakteren

Ich schließe mich dem an. Das ist unterschiedlich. So gibt es Bücher, in denen schreibt der Autor nix über das Aussehen. Vielleicht noch maximal sowas wie:"Sie strich sich ihre langen Haare glatt." Da stell ich mir die Figuren anhand des Charakters vor. Manchmal sogar recht schnell, manchmal weniger schnell. Und manchmal wiederum ists so, dass der Autor so sporadisch mal was drüber scheibt und ich dann die Figur immer wieder neu zusammenbastel sozusagen :D Ich selbst mag es sehr gerne, wenn die Figuren beschrieben werden, sobald sie in der Geschichte auftauchen. Das geht je nach Stil natürlich mehr oder weniger gut...

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Gedanken zu den Charakteren

marion_mensens schreibt:
wie ist es für dich innerhalb der geschichte? gibt es unterschiede zwischen den charakteren? gibt es figuren, denen du dich näher fühlst als anderen? worauf kommt das an?

Hmm...den Charaktären, die besondere Momente im Buch erleben, fühle ich mich besonders verbunden. Mit ihnen erlebe ich diese Augenblicke sehr intensiv mit, als wäre ich Teil der Szenen. Das macht für mich auch ein gutes Buch aus: ein tauchen zu können in deren Welt :)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Bis S. 50
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Das ist doch kein Problem. Ich freu mich schon darauf :)

marion_mensens

vor 5 Jahren

Liebe LeserInnen,

damit ihr euch auch auskennt möchte ich euch mitteilen, dass sich "la chanson" und ich eine verkaufsauszeit gönnen werden und uns wieder eine weile miteinander zurückziehen. das buch wird ausgiebigst überarbeitet. dennoch will ich die leserunde nicht abbrechen, sondern bin dankbar für all eure erfahrungen mit dem buch und der geschichte.

einen gedanken in gedichtform will ich noch zusätzlich mit euch teilen:

"Ich bin aus Schmerz geboren.
Ich existiere aus Hoffnung.
Ich bin ein Keim.

Ich bin dir entrissen, entzerrt, geraubt worden.
Amputiert wie unheilbare Gliedmaßen.

Ich suche dich heim.
Ich bin bei dir.
Immer.
Immer."

eure maya

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Bis S. 50

Satz, denich nicht verstanden hatte:
S14: Ein Arrangement zu dritt anzusprechen, wenngleich verborgen so doch nahe Christophe, erscheint ihr unverschämt nach so kurzer Zeit unter ihrer Fittiche.
Sry, für die späte Antwort und schon mal Danke für die Hilfe :)

marion_mensens

vor 5 Jahren

Bis S. 50
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Ich kann dich beruhigen. Der Satz ist jetzt mit der Überarbeitung verschwunden. Ursprünglich sollte er einbringen, dass Louis mit seiner Frage, ob Viviane ihn jetzt braucht, obwohl sie gerade mit Christophe beschäftigt war, quasi einen "flotten Dreier" andeutet. Dafür war er aber noch nicht lange genug bei ihr angestellt- dachte sie. ;)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Bis S. 50

Ah, ja... Ergibt nun einen Sinn, thx!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks