Marion Minks

 4.1 Sterne bei 16 Bewertungen

Neue Bücher

Eine unterschätzte Frau: Lüneburg-Krimi
 (13)
Neu erschienen am 24.08.2018 als E-Book bei Edel Elements.

Alle Bücher von Marion Minks

Marion MinksEine unterschätzte Frau: Lüneburg-Krimi
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Eine unterschätzte Frau: Lüneburg-Krimi
Eine unterschätzte Frau: Lüneburg-Krimi
 (13)
Erschienen am 24.08.2018
Marion MinksSherlock Holmes und der Fall 666 (Baker Street Tales 4)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sherlock Holmes und der Fall 666 (Baker Street Tales 4)

Neue Rezensionen zu Marion Minks

Neu
trancemitters avatar

Rezension zu "Eine unterschätzte Frau: Lüneburg-Krimi" von Marion Minks

Sehr gelungen!
trancemittervor einem Monat

Hildegard Eschenbach steht im Zentrum des Geschehens. Sie möchte in Lüneburg als Krankenschwester arbeiten als im Kofferraum der Mann ihrer besten Freundin tot aufgefunden wird. Durch ihren Neffen, der ermittelt, erfährt sie mehr über den Fall und beginnt auf eigene Faust nach dem Mörder zu suchen. Mir hat die Geschichte richtig gut gefallen. Die Figuren, besonders die der Hildegard, sind sehr interessant und auch sympathisch angelegt und man kann sich oft in sie hineinversetzen. Auch der Fall war richtig spannend - bis zum Schluss. Der Schreibstil war angenehm und auch das Cover ein schöner Hingucker. Das Buch kann ich empfehlen.

Kommentieren0
4
Teilen
Anni84s avatar

Rezension zu "Eine unterschätzte Frau: Lüneburg-Krimi" von Marion Minks

Eine unterschätzte Frau
Anni84vor einem Monat

Klappentext:
Im Auto einer angesehenen Lüneburgerin wird eine Leiche gefunden. Der Tote ist jedoch nicht irgendwer, sondern ihr Ehemann, der sich kurz zuvor von ihr getrennt hat. Für den Kriminalkommissar Daniel Henke scheint der Fall schnell gelöst zu sein – wäre da nicht Hildegard Eschenbach, seine Tante. Als alte Freundin der Hauptverdächtigen weiß und sieht sie Dinge, die der Polizei zunächst verborgen bleiben ...

Meinung:
Das Buch war für so eine kurze Geschichte zwischendurch ganz angenehm zu lesen. Ich muss sagen das man bei manchen Sachen gedacht hat ja ganz klar, die war es bestimmt und doch wurde man dann überrascht, dass es nicht so war. :-) Das gefiel mir sehr gut.
Am ende war ich doch überrascht wer der Täter zum Schluss war....
Für eine Lektüre zwischendurch kann ich es nur empfehlen....

Kommentieren0
1
Teilen
chrikris avatar

Rezension zu "Eine unterschätzte Frau: Lüneburg-Krimi" von Marion Minks

Lüneburg
chrikrivor einem Monat

Im Auto einer angesehenen Lüneburgerin wird eine Leiche gefunden. Der Tote ist jedoch nicht irgendwer, sondern ihr Ehemann, der sich kurz zuvor von ihr getrennt hat. Für den Kriminalkommissar Daniel Henke scheint der Fall schnell gelöst zu sein – wäre da nicht Hildegard Eschenbach, seine Tante. Als alte Freundin der Hauptverdächtigen weiß und sieht sie Dinge, die der Polizei zunächst verborgen bleiben ...

Dieser Krimi lässt sich super leicht lesen.
Charaktere und Schauplätze sind authentisch beschrieben.
Der Leser findet sich sofort in Lüneburg wieder, wenn er dieses kleine schönes Städtchen kennt.
Symphatiepunkte können schnell vergeben werden.
Die Spannung baut sich langsam auf, wird konstant gehalten damit am Schluss es nochmal richtig spannend wird.

Ich würde mich freuen wenn es noch mehr "Fälle" für Hildegart zu lösen gibt.
Ich fühlte mich unterhalten und gebe gerne eine Leseempfehlung für diesen unblutigen aber dennoch spannenden " Lüneburgkrimi"

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Edel_Elementss avatar

Marion Minks – Eine unterschätzte Frau

Autoren oder Titel-Cover
Über das Buch:

Im Auto einer angesehenen Lüneburgerin wird eine Leiche gefunden. Der Tote ist jedoch nicht irgendwer, sondern ihr Ehemann, der sich kurz zuvor von ihr getrennt hat. Für den Kriminalkommissar Daniel Henke scheint der Fall schnell gelöst zu sein – wäre da nicht Hildegard Eschenbach, seine Tante. Als alte Freundin der Hauptverdächtigen weiß und sieht sie Dinge, die der Polizei zunächst verborgen bleiben ...



Wenn ihr neugierig auf das Buch seid, Lust habt, euch im Rahmen einer Leserunde über "Eine unterschätzte Frau" auszutauschen und im Anschluss eine Rezension (gerne auch auf Amazon, Thalia & Co.) zu schreiben, dann bewerbt euch* bis zum 2. September für eines von 15 digitalen Leseexemplaren (epub/mobi/pdf).

Herzlichst, Euer Elements-Team




Zur Leserunde

Community-Statistik

in 19 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks