Marion Reuter

Lebenslauf von Marion Reuter

Aaron Karmin arbeitet als Psycho- und Hypnotherapeut in seiner Privatpraxis in Chicago. Seit zwölf Jahren unterstützt er seine Klienten bei ihrer Aggressionsbewältigung. Er schreibt regelmäßig für seinen Blog „PsychCentral’s Anger Management Blog“ und hält Vorträge zu Ärger-Management.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Marion Reuter

Cover des Buches Draußen (über)leben (ISBN: 9783492308120)

Draußen (über)leben

 (7)
Erschienen am 01.02.2016
Cover des Buches Storytelling in sozialen Medien (ISBN: 9783864705175)

Storytelling in sozialen Medien

 (3)
Erschienen am 25.04.2017
Cover des Buches The Buy Side (ISBN: 9783864702174)

The Buy Side

 (2)
Erschienen am 20.11.2014
Cover des Buches Top-Job (ISBN: 9783864704222)

Top-Job

 (2)
Erschienen am 21.03.2017
Cover des Buches Futter fürs Gehirn (ISBN: 9783864704475)

Futter fürs Gehirn

 (2)
Erschienen am 06.06.2017
Cover des Buches Vom Glück des Strebens (ISBN: 9783864702570)

Vom Glück des Strebens

 (2)
Erschienen am 14.04.2015
Cover des Buches Die Schlaf-Revolution (ISBN: 9783864703898)

Die Schlaf-Revolution

 (1)
Erschienen am 18.10.2016
Cover des Buches Essen Extrem (ISBN: 9783864703393)

Essen Extrem

 (1)
Erschienen am 01.05.2016

Neue Rezensionen zu Marion Reuter

Cover des Buches Futter fürs Gehirn (ISBN: 9783864704475)
seschats avatar

Rezension zu "Futter fürs Gehirn" von Michelle Schoffro Cook

Sachbuch ohne Überraschungen
seschatvor 4 Jahren

Dr. Michelle Schoffro Cook hat sich in "Futter fürs Gehirn" eingehend mit der optimalen Ernährung für unsere grauen Zellen beschäftigt. Doch nicht nur die spannende Thematik, sondern auch das bunte Cover hat meine Leselust im Voraus befeuert.

Was sind denn nun die besten Lebensmittel für unser Gehirn?
Die Autorin liefert in diesem Punkt keine neuen Erkenntnisse. Zuerst widmet sie sich ausführlich den schädlichen Nahrungsmitteln, wie Zucker, Milchprodukten, Alkohol und Glutamat, um dann auf die für die Hirngesundheit förderlichen einzugehen. Zu letzteren gehören  beispielsweise Hülsenfrüchte, Spinat, Steinobst, Salbei oder Gingko - allesamt keine Überraschung. Darüber hinaus plädiert sie darauf, bei der Ernährung vor allem auf unbehandelte Lebensmittel zu setzen. Doch kann sich Otto Normalverbraucher das überhaupt leisten? So schön die Langzeiteffekte von dieser bewussten Ernährungsweise, wie Senkung des Demenz-, Alzheimer- bzw. Parkinsonrisikos, auch sein mögen, ich halte es für fraglich, dass sich alle Tipps im Alltag umsetzen lassen. Darüber hinaus überraschte der Ratschlag, sich mehr zu bewegen bzw. Gehirnjogging zu betreiben, keineswegs. Im Gegenteil, wer sich mit der Materie bereits vorher auseinandergesetzt hat, der muss "Futter fürs Gehirn" nicht unbedingt lesen, wenn er auf neue Einsichten hofft. Die Rezepte im Anhang bieten auch nichts Herausragendes.

An der Lektüre haben mich zum einen die häufigen Wiederholungen und zum anderen die ausgeprägte Ausführlichkeit der Ausführungen gestört. Hier wäre eine prägnantere Beschreibung besser gewesen, auch um den Leser bei der Stange zu halten. Denn oftmals konnte ich die Seiten einfach nur noch überfliegen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Top-Job (ISBN: 9783864704222)
W

Rezension zu "Top-Job" von Chris Guillebeau

Die Karriere in die eigene Hand nehmen
WinfriedStanzickvor 5 Jahren



„So machen Sie Ihren Beruf zur Berufung!“, verspricht dieser Ratgeber von Chris Guillebeau, dem Gründer und Gastgeber des jährlich stattfindenden World Domination Summit, bei dem Tausende von Kulturschaffenden und Vordenkern zusammenkommen und neue Ideen und Projekte kreiieren.

Es ist ein Buch, das erzählt und berichtet von Menschen überall auf der Welt, die erfolgreich ihre Karriere in die Hand genommen haben, Menschen, die entweder als Angestellte oder durch den Sprung in die Selbständigkeit ihre Berufung gefunden haben. Menschen begegnen einem in diesem Buch, die vollständig aufgehen in dem, was sie tun. Um diesen Beispielen nachzueifern und seinen eigenen speziellen Weg zu finden und zu gehen, bietet Guillebeau  eine Fülle von Werkzeugen, Übungen und Gedankenexperimenten, mit denen der Leser sich auf seinen eigenen Weg machen kann, seine eigene Karriere planen , vielleicht mehr verdienen und vor allen Dingen die Aufgabe findet und dann ausfüllt, die zu den eigenen Interessen, Fähigkeiten und Erfahrungen passt.

Gut fand ich den Ansatz, dass all das nicht notwendigerweise Existenzgründung oder Stellenwechsel bedeuten muss, sondern dass innerhalb des momentanen Jobs oft ungeahnte Gestaltungsmöglichkeiten schlummern, die entdeckt und belebt werden können.



Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Draußen (über)leben (ISBN: 9783492308120)
Chaoskendas avatar

Rezension zu "Draußen (über)leben" von Bear Grylls

Informativ, Anschaulich, Alltagstauglich
Chaoskendavor 7 Jahren

„Draußen (über)leben“ ist einfach und gut verständlich geschrieben und mit den Infokästen, Bildern und Zeichnungen sehr gut und anschaulich dargestellt. Das Buch ist sehr gut gegliedert.
Es verschafft einem einen guten Überblick und geht in die Tiefe. Es ist aber auch Alltagstauglich, zum Beispiel für die kleine Wanderung oder den Campingausflug.

Am besten hat mir die „Begründung der Notwendigkeit“ gefallen. Bear Grylls zeigt zum Beispiel die Vor- und Nachteile der Ausrüstung auf und warum er etwas auf diese Art tut. Er geht auch auf die Geschlechtsspezifischen Unterscheide bei der Ausrüstung und bei der Ernährung ein.

Für Fans von Bear Grylls, Freunde von Camping und für angehende Pfadfinder ein sehr gutes Nachschlagewerk.

Ich würde wieder zu einem Buch von Bear Grylls greifen, dann würde ich es mir aber noch tiefgründiger wünschen. Ein Buch für Profis, dieses Buch ist doch eher ein Grundlagenbuch für Anfänger und Fortgeschrittene.

MEIN FAZIT:
Ein sehr gelungenes Nachschlagewerk das auch alltagstauglich ist. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks