Marion deSanters Sternspritzer - I

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sternspritzer - I“ von Marion deSanters

Erotisch besinnliches Schmunzeln wird in diesen ein­zel­nen Kurz­geschichten verpackt, die allesamt in jener besinn­lichen Zeit spielen, Advent, Nikolo und Krampus und zuletzt ja Weih­nachten, als Fest und Höhepunkt der Liebe. Jede einzelne Geschichte ist mit einem tiefen ironischen Touch von Erotik erfüllt, ein wenig sanfter und be­sinnlicher in Worte gepackt – sich der Stimmung dieser Zeit har­monisch an­pas­send. Wie man einen Weihnachtsbaum aufstellt: erste Erlebnisse eines jun­gen Maturanten, der schon seit Jahren immer für kleine Dienste seiner Nachbarin zur Verfügung steht und beim Schmücken und Auf­richten des Christbaumes besonders ganz besonders belohnt wird. Die doppelte Bescherung: Das junge Liebespaar sucht nach Mitteln und Wegen, ein eigenes privates Weihnachtsfest veranstalten zu kön­nen, außerhalb des Kreises der liebenden Familie Das Geschenk des Nikolo: Man sollte nicht glauben, wie sehr sich die Rache einer enttäuschten Frau sogar positiv auf Nikolaus und Krampus auswirken kann. Vorweihnachtliches Geschenk: Eine reife Autostopperin entpuppt sich als wahrer Fundus von sinnlicher Erotik und dankt mit einem un­ver­gesslichen Erlebnis für den Transport bis vor die Haustüre.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen