Marisa Nöldeke

 4,1 Sterne bei 16 Bewertungen

Lebenslauf

Marisa Nöldeke ist der Kopf und das Herz des erfolgreichen Labels Maschenfein, das gleichzeitig Strick-Community und Handarbeitsfachhändler ist. Sie entwirft außerdem großartige (Tuch-)Designs und hat bereits mehrere Strickbücher veröffentlicht.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Marisa Nöldeke

Cover des Buches Tücher stricken (ISBN: 9783863555733)

Tücher stricken

 (5)
Erschienen am 11.08.2016
Cover des Buches Noch mehr Tücher stricken (ISBN: 9783863557690)

Noch mehr Tücher stricken

 (2)
Erschienen am 14.09.2017
Cover des Buches Stricken – Masche für Masche (ISBN: 9783863557607)

Stricken – Masche für Masche

 (2)
Erschienen am 17.08.2017
Cover des Buches Tücher stricken (ISBN: 9783745920864)

Tücher stricken

 (1)
Erschienen am 20.06.2023
Cover des Buches Stricken kompakt – Tücher stricken (ISBN: 9783960930785)

Stricken kompakt – Tücher stricken

 (1)
Erschienen am 21.08.2018

Neue Rezensionen zu Marisa Nöldeke

Cover des Buches Stricken – Mein Bullet Journal – Besser planen & Strickträume verwirklichen (ISBN: 9783745900279)
B

Rezension zu "Stricken – Mein Bullet Journal – Besser planen & Strickträume verwirklichen" von Marisa Nöldeke

Alle Strickprojekte und das Jahr in einem Paket
belanaherminevor 4 Jahren

Inhalt

Den Einstieg in das Bullet Journal bildet eine Doppelseite Jahresüberblick für die wichtigsten Termine. Auf den zwei folgenden Doppelseiten kann man die wesentlichen Informationen zu 36 Strickprojekten festhalten. Dann beginnt das Kalendarium. Pro Jahreszeit steht eine Doppelseite für eigene Eintragungen und selbst zu entwerfende Tracker zur Verfügung. Für jede Woche ist eine Doppelseite vorgesehen. Am Fuße der linken und der meisten rechten Seiten finden sich Stricktipps, weise Strick-Worte, Platz für Notizen oder ToDo-Listen.

Das letzte Drittel des Buches dreht sich ums Stricken. Hinweise zum Maßnehmen mit Platz zum Notieren der Maße von bis zu 4 Personen, 32 Doppelseiten für einige Details zu den Strickprojekten, eine monatliche Übersicht zum Wolle-Budget und weitere Listen sowie der Stricktracker sind hier zu finden.

Damit man immer die richtige Seite findet, hat das Bullet Journal ein Lesebändchen.

Subjektive Eindrücke

Ach, ich liebe es ja: Tabellen zum Ausfüllen, Kästchen zum Ankreuzen, Fortschrittsbalken, um sich immer mal wieder auf die Schulter zu klopfen :-)

All das ist in diesem Bullet Journal gepaart mit einem Kalendarium, das durch das nicht fix eingedruckte Datum den Start in einem beliebigen Jahr zulässt.

Und wenn das Ganze dann noch auf ein eigenes Hobby ausgerichtet ist, dann dürften kaum noch Wünsche an einen Kalender für das neue Jahr übrigbleiben.

Inwieweit die Tipps für Strickprofi-innen neu und (noch) hilfreich sind, muss offenbleiben. Aber man/frau findet sicherlich immer wieder etwas Neues.

Die kleinen Witzchen, die aller paar Wochen das Ganze aufheitern wollen, basieren auf eher bekannten anderen Witzen. Hier war für mich das Interessante, diese bekannten Sätze auf das Stricken umgewandelt zu finden.

Fazit

Wer gern und viel strickt, ist mit diesem Kalender-Bullet-Journal sicherlich gut beraten.

Weitere Rezensionen von mir gibt es unterhttps://belanahermine.wordpress.de/category/rezension/

Cover des Buches Stricken – Das Lexikon (ISBN: 9783960934318)
sommerleses avatar

Rezension zu "Stricken – Das Lexikon" von Marisa Nöldeke

Grundlagenwissen rund ums Stricken
sommerlesevor 5 Jahren

Strickwissen von A bis Z findet man in "Stricken - Das Lexikon" von Marisa Nöldeke und Sandra Groll, welches im EMF Verlag erscheint. 

Dieses Strick - Lexikon enthält umfangreiches Knowhow für alle Strickbegeisterten.

Man kann nachschlagen, wie man Maschen auf- und abnimmt, was man bei Garnstärken beachten sollte, wie Ajourmuster gestrickt werden und viele andere wissenswerte Stricktechniken und Tipps. Autorin Marisa Nöldeke fasst alles das zusammen, was man zum Thema Stricken wissen muss.


Stricken ist ein entspannendes Hobby und dank der praktischen Ergebnisse macht es Freude, selbst zu den Nadeln zu greifen. Selbstgestricktes ist individuell und kein Massenartikel und macht sich auch als Geschenk gut. Schon viele Strickfans hat dieses Fieber gepackt und sie hängen ständig an der Nadel. *kleiner Spaß!

Im Vorwort werden ein paar Hinweise und Links zu Leseseiten, Shop- und Folgemöglichkeiten und Strickrunden vorgestellt.

Bei diesem Buch geht es alphabetisch durch die Strickwelt. Es beginnt bei A wie Abheben bzw. abgehobene Maschen und endet mit Z wie Zurückstricken. Grundlagentechniken werden hier ebenso erklärt wie besondere regionale Strickeigenschaften. Die Illustrationen zeigen eindeutige Maschenbilder und Fotobeispiele, die auch Anfängern und Fortgeschrittenen Hilfestellung geben. 

Doch der besondere Clou des Buches liegt darin, das die Tutorials auch per Link oder QR-Code online abgerufen werden können. 

Anhand einiger Maßtabellen können Mützen und Socken angefertigt werden, außerdem gibt es zu besonderen Techniken die speziellen Hinweise. 

Egal ob Doubleface-Zunahme, Jacquardmuster oder Ajourmuster, Fischgrätmuster, Patentmuster in einfarbig und mehrfarbig oder Pompons und Quasten, hier wird alles erklärt, was man zum Thema Stricken wissen möchte.


Dieses Grundlagenbuch eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen und macht das Verstehen und Umsetzen von Stricklatein nachvollziehbar. Es ist ein handliches, hilfreiches und praktisches Nachschlagewerk in Sachen Stricken, Wolle & Co.

Cover des Buches Småland – Skandinavisch stricken für Babys und Kinder (ISBN: 9783960934325)
Kinderbuchkistes avatar

Rezension zu "Småland – Skandinavisch stricken für Babys und Kinder" von Marisa Nöldeke

Schöne Wohlfühlmodelle im skandinavischem Stil zum Stricken
Kinderbuchkistevor 5 Jahren

Skandinavien ist seit vielen Jahren hier ein großes Thema, das sich immer noch zunehmender Beliebtheit erfreut und das auch im Bereich Stricken.

In diesem Buch findet ihr ganz tolle Modelle zum nachstricken, die das skandinavische Lebensgefühl wundervoll vermitteln. Rustika -ländlich sagen die einen , Wohnfühlkleidung die anderen. Für mich ist es Letzteres und in unserer Strickgruppe sehen sie es genauso. 

Die drei Autorinnen haben hier wirklich mit viel Liebe zum Detail ein Buch zusammengestellt, das Anfänger wie Fortgeschrittenen Inspiration und Anleitungen liefert.

Zu Beginn werden wir erst einmal mit den Grundlagen vertraut gemacht was gerade für Einsteiger besonders wichtig ist aber auch für diejenigen, die schon etwas Erfahrung haben sind noch einiges Interessantes zu finden.

Da erfahren wir etwas über den provisorischen Anschlag, das Aufschlingen der Maschen und dem Stilllegen vom Zu- und Abnehmen und Abketten, vom Maschenstich, Jaquardmustern genauso wie von Waschen und Spannen um das Strickstück auch wirklich schön in Form zu bringen. Darüber hinaus finden wir dort auch die Abkürzungen, die im Buch verwendet werden und die Erläuterungen des Schwierigkeitsgrades. Der Schwierigkeitsgrad geht von einfach mit einem Punkt bis zu 3 Punkten fortgeschritten.

Eine Babydecke im einfachem Quadrat -Muster-Mix und die Windelhose Tommy sind zum Beispiel ein Einstieg mit einem Punkt Schwierigkeitsgrad. Die meisten Modelle wie ein ganz süßes Seit aus Mütze und Handschuhen. , ein Trägerkleid oder auch der Knickerbocker-Strampler,  das traumhaft schöne Dreieckstich mit Tassels, Beinstulpen und eine Cardigan sind im Schwierigkeitsbereich 2. Wenige Modelle wie ein Kuschel-Strick-Monster und ein Strickpulli mit Kängurutasche sind im dritten Schwierigkeitsbereich. 

Besonders begeistert haben uns das Modell Ronja, das ist ein Schlupfschal mit Zopfmuster, der trotz dem Zopfmuster auch von Anfängern gut gestrickt werden kann und sehr praktisch ist, dann die Strickjacke Matthis, die ihr auch auf dem Cover seht und der Pulli Michel ach und nicht zu vergessen die Weste, die ist sooo süß und praktisch.

Ihr seht das Buch hat wirklich viel zu bieten. Es gibt so viele Strickanleitungen in den unterschiedlichsten Heften nur ich mag sie nicht besonders weil sie oft sehr unübersichtlich und klein gedruckt sind. Hier im Buch wird alles Schritt für Schritt erklärt und es gibt viele, viele Bilder, die einem Grundlagen vermitteln und einen Blick auf die fertigen Modelle liefern, an denen man sich wunderbar orientieren kann.

Wer gemütliche, praktische Strickkleidung und kleine Geschenke stricken möchte sollte sich dieses Buch unbedingt einmal ansehen. 

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 13 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks