Marischa Sommer

 3.4 Sterne bei 19 Bewertungen
Autor von Talking Dirty.

Lebenslauf von Marischa Sommer

Marischa Sommer wurde 1981 in Ostfriesland geboren. Nach dem Abitur zog sie nach Hamburg, wo sie Journalismus studierte. Zur Finanzierung des Privatstudiums nahm sie einen hohen Kredit auf. Als sie nach dem Diplom keine Stelle fand, heuerte sie bie einer Telefonsex-Hotline an. Heute arbeitet sie bei einer Marketing-Firma in Hamburg.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Marischa Sommer

Cover des Buches Talking Dirty (ISBN: 9783426784457)

Talking Dirty

 (19)
Erschienen am 01.08.2011

Neue Rezensionen zu Marischa Sommer

Neu

Rezension zu "Talking Dirty" von Marischa Sommer

Talking Dirty
Ariane-AYNIALBvor 2 Jahren

Der Klappentext:

Marischa Sommer war jung – und sie brauchte Geld. Da sie in ihrem Beruf keine Stelle fand, begann sie für eine Sex-Hotline zu arbeiten. Sie lernte, wie man die Männer möglichst lange in der Leitung hält und wie man sie verbal befriedigt. Manche wählten sich ein, um sie stöhnen zu hören, andere, um zu reden, wieder andere, um ihre Phantasien auszuleben, weil es in der Realität nicht möglich war.
In ihrem schonungslos offenen Buch erzählt Marischa Sommer von den skurrilen Aspekten dieses Jobs, von den tagtäglichen Erfahrungen mit den Anrufern, von der Kluft zwischen der Realität und dem, was sie den Männern erzählt – und den Abgründen, die sich offenbaren, wenn man mit den sexuellen Phantasien von Männern konfrontiert ist.

Meine Meinung:
Die Idee des Buches fand ich witzig und auch den Klappentext sehr ansprechend, dabei sollte es aber auch bleiben.

Mir gefällt leider weder der Schreibstil, noch die kleinen Geschichten, die das Buch wiedergibt. Für mich wirkt alles "gewollt witzig" gemacht und dramatisiert, ohne dabei zumindest ein wenig auf die Ausführung zu achten. 

Ich habe hier und da etwas Dirty Talk erwartet oder zumindest auch einen Hauch Erotik - stattdessen erhielt ich seichte Dialoge oder perverse (manchmal vollkommen überzogen wirkende ) Fantasien. Sicherlich war die Idee der Autorin sehr gut, aber unterm Strich konnte mich das Buch nicht fesseln oder unterhalten.

Ich kann daher nur 2 Sterne vergeben und bin froh, dass ich es während einer Aktion beim großen A kostenlos herunterladen konnte.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Talking Dirty" von Marischa Sommer

Talking Dirty
_Sahara_vor 7 Jahren

Marischa Sommer war jung und brauchte das Geld. Da sie in ihrem Beruf keine Stelle fand, begann sie für eine Sex-Hotline zu arbeiten. Doch wie ist das, die Männer am anderen Ende der Leitung zu befriedigen - und abzuzocken?

Also ich fande es ganz interessant wie eine "Flirtline" funktioniert. Wie hinter den Kulissen die Strippen gezogen werden.
Aber ehrlich gesagt hatte ich nicht wirklich immer den Durchblick.
Marischa lernt im Zug Katharina kennen, die bei einer Hotline arbeitet. Eigentlich will sich Marischa die Arbeit der Bekannten nur mal anschauen. Aber dann unterschreibt sie einen Vertrag. Was nur Übergangsweise angedacht war, zieht sich über Monate hin und Marischa verliert sich immer mehr in der Line. Sie hat quasi kein Privatleben mehr.
Marischa erzählt in dem Buch von Kunden und deren Vorlieben. Ich sage immer "Jedem das Seine" aber manche Phantasien sind einfach nur krank. Und da kann es einem manchmal schon anders werden.

Das Buch muss man nicht unbedingt gelesen haben. Aber schlecht ist es auch nicht ;)

Lieben Dank an Beate (lord-byron) fürs Leihen!

(Rezi vom 25.03.2012)

Kommentare: 1
12
Teilen

Rezension zu "Talking Dirty" von Marischa Sommer

Rezension zu "Talking Dirty" von Marischa Sommer
illunisvor 8 Jahren

Naja, für zwischendurch und aus der Wühlkiste ja mal ganz ok, aber kein Burner!
Sie erzählt zuerst mal wie sie Katharina kennenlernte und ich finde... der Anfang zieht sich wie Kaugummi und auch später, will sie wohl irgendwie erzählen wie so ein Job einen verändert... aber zwischen den ganzen Gesprächen kommt das einfach gar nicht so rüber... man kann sich kaum einfühlen in sie und auch nicht in die Gespräche die sie geführt hat.
Interessant war es schonmal zu erfahren wie es hinter den Kulissen von solchen Hotlines läuft... das wars dann aber auch schon!! Eigentlich würde ich gerne nur 2,5 Sterne verteilen... so sind es halt doch immerhin 3!! (wegen Emily und Katharina) ;-)

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 32 Bibliotheken

auf 1 Wunschzettel

von 1 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Marischa Sommer?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks