Marissa Meyer Fairest: The Lunar Chronicles: Levana's Story

(41)

Lovelybooks Bewertung

  • 36 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(17)
(20)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fairest: The Lunar Chronicles: Levana's Story“ von Marissa Meyer

Mirror, mirror, on the wall. Who is the Fairest of them all? Pure evil has a name, hides behind a mask of deceit, and uses her "glamour" to gain power. But who is Queen Levana? Long before she crossed paths with Cinder, Scarlet, and Cress in The Lunar Chronicles, Levana lived a very different story--a story that has never been told . . . until now. New York Times -bestselling author Marissa Meyer reveals the story behind her fascinating villain in Fairest, an unforgettable tale about love and war, deceit and death. This extraordinary book includes a special full-color image of Levana's castle and an excerpt from Winter, the exciting conclusion to The Lunar Chronicles. (Quelle:'E-Buch Text/27.01.2015')

Für Fans der Reihe eine schöne Ergänzung. Ansonsten ein etwas schwächeres Buch.

— Paules_Buecherkiste
Paules_Buecherkiste

Erschreckend wieviel Sympathie man pötzlich für die eigentlich böse Figur empfinden kann, um zu erfahren was man schon weiß : BÖSE Königin

— stillerleser
stillerleser

Sehr genialer Zusatzband (mittelschweres Englisch, keine dt. Übersetzung geplant). Anfangs fast etwas wie Sympathie, das Ende war Gänsehaut!

— NussCookie
NussCookie

Wow - I really enjoyed Levana's story.

— mysticcat
mysticcat

Sad, mad Levana.

— ClaraOswald
ClaraOswald

Disturbing and yet so interesting. Levana's character is suddenly so much more interesting!

— marthamaria
marthamaria

Ein spannender Einblick in das Leben der wohl psychotischsten Königin des Universums.Ein wenig verstörend, aber definitiv interessant.

— ColourfulMind
ColourfulMind
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein tieferer Einbllick in die "Lunar Chronicles"

    Fairest: The Lunar Chronicles: Levana's Story
    Blintschik

    Blintschik

    09. December 2016 um 18:05

    "Fairest" handelt von der Geschichte von Levana, wie sie zu dem geworden ist was sie in der "Lunar Chronicles" -Reihe letzendlich ist. Man erfährt wie Levana zusammen mit ihrer Schwester Channary aufwächst, ohne die Liebe und Aufmerksamkeit ihrer Eltern, was schon so einiges über ihren kalten Charakter erklärt. Außerdem steht sie ständig im Schatten ihrer Schwester, welche sie ständig quält und keine Chance verpasst sie daran zu erinnern. Wegen ihr hat sie auch die Brandnarben, weswegen sie Angst hat ihr wahres Gesicht zu zeigen. Das allein führt schon dazu, dass sie schlimme Komplexe hat und auch ein bisschen wahnsinnig wird, da Levana sich wünscht ein bisschen mehr wie ihre Schwester zu sein, auch wenn sie diese hasst. Schließlich hat diese alles was sich Levana die ganze Zeit wünscht : sie ist schön, ist Königin, von allen angesehen und bekommt dann auch noch ein Kind, welches Levana sich so vergeblich wünscht und nicht bekommen kann. Dann ist da noch Evret, Winters Vater. Levana verliebt sich in ihn, weil er der einziger Mensch ist, der nett zu ihr ist. Was schon etwas traurig ist, besonders wenn man dann sieht, wie besessen Levana von ihm ist und ihn gegen seinen Willen zwingt mit ihr zusammen zu sein und dann auch noch zu heiraten. Auch wenn dies sehr gut zeigt wie verzweifelt sie ist und wie sehr sie sich ein bisschen Liebe wünscht, fand ich dieses ganze : "Liebst du mich?""Nein, du manipulierst mich doch nur""Nein, tu ich garnicht" (manipuliert ihn)ein bisschen nervig, da es doch einen großen Teil des Buches ausmacht. Insgesamt ist das Buch jedoch sehr gut geschrieben und besonders das Ende war sehr emotional und man hat echt Mitleid mit Levana und kann schon ein bisschen verstehen wie sie so geworden ist. Das macht sie ein bisschen sympatischer, wenn man die "Lunar Chronicles" liest und sie kommt einem garnicht mehr ganz so böse vor. Ich denke das Buch ist es auf jeden Fall wert von allen "Lunar Chronicles" Fans gelesen zu werden, damit sie verstehen wie es zu allem gekommen und wie die Geschichten mancher Personen zusammen hängen.

    Mehr
  • Wow - I really enjoyed Levana's story

    Fairest: The Lunar Chronicles: Levana's Story
    mysticcat

    mysticcat

    11. September 2016 um 18:26

    "Fairest" is book 3 1/2 of the Luna Chronicals and was published in English only (up to now). As Book 4, "Winter", was already released half a year ago in German, I think this book may never will be translated and I decided to read it in English.It appeard a bit thicker in the beginning and I was a bit disappointed - there are only 222 pages of text. The rest are the first three chapters of Winter, which I read already in German.If you can choose, you should read this book before reading "Winter", but you should have read "Cress" and "Scarlet" already, otherwise there are too great spoilers to enjoy the story.The live of Levana was really moving to me, allthough I knew the mainparts already from reading "Winter". This book helped me understand how Levana got the person she ended up to be when "Cress" started. She not always was the mean queen, but a lovely child who had to suffer under her elder sister.I also love the way Marissa Meyer writes in English, but for the other (longer) books reading / listening in German was easier for me. Thank you very much for writing this book - I really enjoyed reading Levana's stroy.

    Mehr
  • Levana's story

    Fairest: The Lunar Chronicles: Levana's Story
    ClaraOswald

    ClaraOswald

    16. June 2016 um 12:08

    I’ve been thinking, if I should review this novel in English or German. I read the english edition, I don’t know if there’s a german.In my opinion english books aren’t as elaborate as german editions. Its a paperback, very nice font and cover and the fairytalish embellishment which is a proper design to this fairytale.I prefer the german editions in this case.I read Levana's story after Winter (Wie Schnee so weiß), but I’d also prefer and recommend to read it before. Of course, one always asks the question why is a person as it is, especially when she behaves as malicious as Levana.You see behind the curtain, literally, you can read why Levana has become an/the evil queen.She is tormented by her sister and no one wants to help her. She's alone and angry, falls in love with the wrong person.Interesting is also the matter of the quilt of earth Solstice made (Evret Hayles wife), the Levana wanted absolutely. When she is with Solstice, she almost forced her to give it to her, she doesn’t because she’s Evrets wife. Later, when her Evret give it to Levana as a present, she wants to keep it safe for his daughter, until she’ll be old enough.She’s going to far to be happy, because that is her main, her real goal. Levana wants marry her love and its all shes focused on. When she is the Queen Regent, she’s still not satisfied, she wants to be the queen. She extravageates, she wants a child, she wants the earth. She wants to be the fairest queen of the galaxy. Also she wants to be loved, be happy and save the moon/ Luna.We now know Levana's story and partially understand her behavior, her story and its end is sad.Whos English is reasonably good, will get along well, but as already mentioned, it is sometimes difficult to understand / translate because Luna is a completely fictional world. But that's okay, if you know the first volumes of the chronicles, you’ll be already familiar with Luna.

    Mehr
  • Mirror, mirror on the wall...

    Fairest: The Lunar Chronicles: Levana's Story
    marthamaria

    marthamaria

    15. April 2016 um 20:22

    This is a novella set in the Lunar Chronicles universe and it is about Levana's backstory. It is certainly great if you want to understand Levana's motives a little better or maybe get to know her vicious sister. I recommend to read this in between "Cress" and "Winter", as it was published around that time and could definitely make "Winter" an even more intriguing read.It takes place right after the death of Jannali and Marrok Blackburn, the parents of Levana and Channary. Channary is coronated Queen and Levana amongst the Lunar people suffers under her reign, as well as her unbearable past. When she was an innocent child, Channary glamoured her into burning herself beyond recognition and since then, Levana tries to convince the kingdom as well as herself that she is the most beautiful girl to have ever lived. Glamour or not, though that puts a huge amount of pressure on her. Her only escape is her toxic, unrequited love towards the handsome palace guard Evret Hayle. At her tender age of 16, she is madly in love with the about 10 years older man, though he is already married to the lovely Solstice, who is pregnant with their baby daughter Winter. When Solstice dies in childbirth due to her delicate and sickly constitution, Levana continues to feel so strongly for Evret, although he sees her as a naive youth that is in desperate need of a friend. He has no desire to be with her and instead wants to focus on his life with Winter. Levana however, does not intend to let that happen and utterly convinced that he has(!) to love her back, she subliminally glamours him into marrying her. Channary is furious but has a different situation to deal with. Her pregnancy with Selene, who she immediately loves very much and cares for despite being so cruel to everyone else. Channary's rule is short lived as she dies of regolith poisoning when Selena is just about a year old, which makes Levana Queen Regent. She is not yet Queen. But she will be, soon...Maybe Spoilers?So I liked it, a lot. I read it after "Winter", it still fit though. I am now able to understand Levana, yet I can only respond "cool motive, still murder".  She must have been very self-conscious and fragile and I absolutely hate Channary for doing these awful things to her. Also I can only imagine what it must be like to lose your identity in such a way, to never be able to see yourself and always maintain a perfect illusion. Must be incredibly exhausting. But did she seriously not see that Evret did most definitely not love her? How insensitive can she even be, to flirt with him the second after Solstice's death? I get that she was blinded by love (I don't know if I should even call it that, it is more like madness) and very young but she seemed much more intelligent and considerate (compared to Channary at least) which is why I didn't get her ignorance. Her slow development from admiring Evret, to loving him, to forcing him to be with her, raping him and ultimately killing him: it was so utterly mad! Same as her decision-making. First she wants to ignore Selene, then thinks about murder-fantasies, then even convinces herself it would be right to murder her and believes herself to be merciful to kill her instead of just injuring her by fire. FIRE?? I mean, I thought she would have a little more sense in her after everything she experienced herself.. how could it possibly be merciful? Levana's mind is already too twisted. Whether it is by her environment or the almost psychotic imaginary relationship with Evret, Levana definitely got off the right path and while she constantly justifies her actions, she doesn't recognize how wrong they really are which strikes her as a pitiable, wretched soul, though i totally understand if some readers never felt a twinge of remorse at all. I personally did, especially when I thought about how different everything could have been, hadn't Channary tortured her, yet her background story still cannot justify her wrong-doings.

    Mehr
  • Spieglein, Spieglein an der Wand...

    Fairest: The Lunar Chronicles: Levana's Story
    Saruna

    Saruna

    26. March 2016 um 20:10

    Zum Inhalt Wie wurde Levana zu der, die sie in der Luna Reihe ist? Zum Schreibstil Ja, wie war der wohl? Natürlich wieder hervorragend wie immer. =) Ich konnte sofort wieder in die Welt eintauchen und wieder einmal bin ich sprachlos wie Frau Meyer es schafft jedem Charakter eine persönliche Erzählnote mitzugeben. Über die Charaktere Was soll ich sagen? Channary kann ich immer noch nicht ausstehen, Evrest hatte zwar sehr grosses Potential aber ich fand es schade, dass sich dieses nicht ganz entfalten konnte. Von allen Charakteren der Luna Chroniken, hat er mir wohl am meisten leidgetan. Zuerst sein Schicksalsschlag und dann gebunden an Levana. Levana selber tat mir auch leid. Weil, sie hat zwar tatsächlich einen Knacks ab und sie ist schon Machtbesessen, gierig und impulsiv, aber gleichzeitig auch naiv und unschuldig. Ihr ist viel Leid geschehen als kleines Mädchen. Eltern die sich nicht für sie interessieren, eine grässliche Schwester die sie verstümmelt hat und dann das nagende Selbstwertgefühl. Trotzdem fand ich es sehr toll von Marissa Meyer, dass sie nicht alles auf „schlechte Erlebnisse“ geschoben hat, sondern Levana tatsächlich etwas Böses in sich hat. Persönliche Meinung War leider nicht ganz soo toll wie ich mir das erhofft hatte. Levana ist mir zwar näher gekommen und ich fand dieses Buch eine super Ergänzung zur Reihe, aber ein Muss fand ich dieses Buch jetzt nicht. Wer gerne mehr über die Evil Queen erfahren möchte, dem wird dieses Buch passen. Es gibt einige Schlüsselstellen die zeigen, weshalb gewisse Dinge in wie Monde so silbern sind, wie sie sind. Z.B. über die Shell und über Lethurmosis erfährt man recht viel.

    Mehr
  • Schöne Ergänzung zu den Luna-Chroniken

    Fairest: The Lunar Chronicles: Levana's Story
    Aniday

    Aniday

    09. February 2016 um 20:35

    Königin Levana, skrupellos, geheimnisvoll und grausam - das ist der Eindruck, den man seit "Wie Monde so silbern" von der Herrscherin des Mondes hat. Doch wer ist Levana, wie wurde sie zu der, die sie ist? In dieser Geschichte geht es um sie - von der naiven Prinzessin zur Königin. Ich habe dieses Buch in zwei Anläufen gelesen. Denn, ganz ehrlich, der Anfang hat mich gelangweilt. Er war nicht schlecht, aber er schien auf eine sehr nervige, vorhersehbare Sache hinauszulaufen... Deshalb habe ich das Buch einige Monate ruhen lassen und es erst kurz vor Erscheinen von "Wie Schnee so weiß" wieder aufgenommen. Und ja: Man weiß in etwa, was kommt. Natürlich, denn es ist eine Vorgeschichte, einzelne Hinweise sind in den Büchern der Lunar-Chroniken schon gefallen. Trotzdem hat mich die Geschichte nach dem etwas lahmen Anfang gepackt, es war interessant die Hintergründe aus einem anderen Blickwinkel zu erleben. Ich kann nun nicht behaupten, dass sich meine Sicht auf Levana wesentlich geändert hat, dass ich sie nun verstehen würde. Aber ich meine zu verstehen, was passiert ist. Wenigstens ein bisschen. Ich empfehle dieses Buch jedem, der die Serie liebt und tiefere Einblicke haben will, gerade weil es hier nicht um einen Lieblingscharakter geht. Es lohnt sich.

    Mehr
  • Ein anderer Blickwinkel - eine andere Geschichte?

    Fairest: The Lunar Chronicles: Levana's Story
    JuliaSchu

    JuliaSchu

    04. February 2016 um 11:43

    In Bezug auf den letzten Teil der Luna-Chroniken hatte ich bisher kein Glück. Und auch wenn es eigentlich unerklärlich ist, ist „Wie Schnee so weiß“ noch immer nicht bei mir eingezogen. Allerdings hat das auch sein Positives: Es gab mir Zeit Levanas Geschichte „Fairest“ zu lesen, was vor dem großen Finale gar nicht so schlecht ist. Denn hier lernt man die böse Königin viel näher kennen und auch wenn es abschreckend ist, da Levana ja als das grundsätzlich Böse stigmatisiert wird, kann man sie durch dieses kleine Büchlein irgendwie verstehen…Ein weitere Highlight aus der Feder von Marissa Meyer! Inhalt: Die junge Prinzessin Levana steht im Schatten ihrer zerstörerischen Schwester. Channary s Bösartigkeit lässt sie gern an ihrer „Baby-Sister“ aus, aber diese weiß sich nicht zu wehren. Durch Feuer entstellt, flieht sie vor der Wirklichkeit und zeigt sich der Öffentlichkeit nur in reinster Perfektion. Doch das junge Mädchen ist einsam, ohne Eltern, ohne eine Schwester die sie liebt und ganz ohne Freunde. So ist es kein Wunder, dass sie in dem Soldaten Evret mehr sieht. Eine Persönlichkeitsentwicklung nimmt ihren Lauf, die von Zurückweisung und einer imaginären Welt geprägt ist und die genau dort endet, wo die Luna-Chroniken beginnen: Mit einer abgrundtief bösen Königin, die nur das „Beste“ für ihr Volk will! Meinung: Für mich war „Fairest“ ein sehr interessantes Buch. Ich hatte bereits die Kurzgeschichte von Wolf gelesen und bin für jeden weiteren Einblick in die Welt der Luna-Chroniken dankbar. Daher kam es gerade Recht, dass ich Levanas Geschichte noch vor dem letzten Band gelesen habe. Denn ich glaube, dass man sie Story so viel besser verstehen kann. Es gibt nun einmal immer zwei Seiten und nur weil wir Leser so gut wie immer auf der Seite unserer Protagonisten stehen, heißt das nicht, dass die böse Seite nicht auch ihre Gründe hat. Und das ist das Geniale an „Fairest“. Der Leser hat bereits eine Meinung zu Levana. Man weiß, was aus ihr wird. Und dennoch ist ihr Weg faszinierend. Man kann sie verstehen und man fühlt mit ihr. Natürlich ist es erschreckend, wie sie ihre Taten und ihr Handeln vor sich selbst rechtfertigt, aber kennt man ihre Geschichte, kann man ihre Beweggründe und ihre Denkweise ebenso verstehen. Wir lernen Levana hier einfach aus einer völlig neuen Perspektive kennen. Und letztendlich ist sie nichts als ein armes und zurückgewiesenes Mädchen, das denkt alles für sein Volk zu geben.  Sehr viel mehr kann ich zu dieser kurzen Geschichte gar nicht sagen. Es ist wirklich unglaublich interessant in diese neue Welt einzutauschen. Natürlich tauchen Figuren auf, die wir bereits kennen: Selene, Winter, Sybil Mira…Allerdings spielt die Geschichte lange vor „Cinder“ und dementsprechend sind diese Charaktere noch nicht die, die sie einmal werden. Evret war für mich sehr besonders. Und eben auch die Sichtweise, wie Levana sich eigentlich ihre ganz eigene Welt aufbaut, die als Rückzugsort fungiert.  Ich habe das Buch auf Englisch gelesen und muss zugeben, dass ich mich da nicht so ganz zu Hause fühle. Ich brauchte ein paar Seiten um in den Stil hineinzukommen, allerdings ging es danach ganz gut. Ich glaube, dass es schon nicht ganz leicht ist, da Luna einfach eine ganz andere Welt ist und man manche Dinge eben nicht so gut versteht, wenn sie auf Englisch beschreiben werden. Allerdings lässt sich das Buch super verstehen und man kommt gut voran. Fazit: In Levanas Geschichte geschehen schreckliche Dinge, allerdings nichts, was man von der späteren Levana eben nicht auch erwarten würde. Und doch…ein kleines bisschen Mitgefühl konnte ich mir nicht verkneifen. Dieses Buch ist ein toller Zusatz für alle Luna-Fans! Ich vergebe tolle vier Spitzenschuhe.

    Mehr
  • Die Geschichte einer komplexen und faszinierenden "Bösewichtin".

    Fairest: The Lunar Chronicles: Levana's Story
    BloodyBigMess

    BloodyBigMess

    20. December 2015 um 17:16

    Meine Meinung: Wenn auch sehr kurz, fand ich Fairest sehr aufschlussreich was Levanas Persönlichkeit und ihren Hintergrund angeht. Klar war Levana nicht von Anfang an die Königin, wie wir sie aus der Hauptreihe kennen, aber ich fand es auch interessant zu sehen, dass sie auch nie unbedingt ein sympathisches, gutes Mädchen war, welches aufgrund eines Schicksalschlages zu der grausamen Person wurde, die sie heute ist. Das ist oft die Begründung von Autoren für ihre Antihelden und ich bin froh darüber, dass sich Meyer für einen anderen Weg entschieden hat, denn so langsam ist diese Backstory recht ausgelutscht (da kann ich jedes mal nur Jake Peralta aus Brooklyn 99 zitieren: "Cool motive, still murder"). Auch Levana hatte mit Schicksalsschlägen, wie z.B. unerwiederte Liebe zu kämpfen, aber sie war nie unbedingt eine angenehme Persönlichkeit. Einerseits ist Levana widerwärtig, bitter und eigennützig, andererseits auch recht peinlich, naiv und unbeholfen. Sie verhält sich recht impulsiv, was sie so undurchschaubar macht. Sie ist vielschichtig und komplex und genau aus diesem Grund eine interessante Figur. Mal von Levana abgesehen, war es auch ganz interessant zu sehen, was Cinders Mutter Channary für eine Person war und Winter als Kind. Zudem hat man auch mehr über Luna erfahren, wenn auch meiner Meinung nach nicht genug, aber vielleicht wird das in der Hauptreihe ja noch nachgeholt. Auf jeden Fall war Fairest eine gute Möglichkeit mich wieder in Marissa Meyers Schreibstil und in die Welt dieser Reihe zurück zu finden, bevor ich Winter lesen beginne.

    Mehr
  • Eine Reihe, die mit jedem Band besser und besser wird!

    Fairest: The Lunar Chronicles: Levana's Story
    Baneful

    Baneful

    30. October 2015 um 08:56

    Meine Meinung: Levana ist so ziemlich die treibende Kraft der Konflikte in den Lunar Chronicles, weshalb es bisher schade war, dass wir als Leser nur von Hörensagen der anderen Charaktere uns ein Bild von ihr machen konnten. Ihre Handlungen und Motivationen blieben bisher eher zweideutig und verschleiert (so wie sie selbst, haha). In diesem Band bekommt der Leser einen direkten Blick in ihren verdrehten, kranken Verstand. Juhu, man kann sich also wirklich darauf freuen. Das, was mich am meisten an einem Bösewicht oder am Antagonisten des Helden interessiert, ist seine Geschichte. Wieso ist diese Person so, wie sie ist? Dass Menschen böse auf die Welt kommen, das kann ich irgendwie nicht glauben und was ist eigentlich "böse"? Je nach Betrachtungswinkel ändert sich auch, was wir als "böse" oder "gut" bezeichnen. Aber gut, das ist zu philosophisch an dieser Stelle, weshalb wir es dabei belassen. Was ich eigentlich sagen wollte: Levanas Leben ist sehr interessant! Nicht nur, weil der Leser so sie besser kennenlernt (an manchen Stellen hätte ich das lieber vermieden, weil die Frau echt einen krassen Schaden hat), sondern weil er auch viel über die Welt lernt, aus der die Lunarier stammen. Ihre Kultur und Geschichte wird dem Leser nähergebracht, sodass viele unbeantwortete Fragen bezüglich des Settings klären. Mein neuer Lieblingscharakter ist Winter, obwohl sie schon in Cress, beziehungsweise in Wie Sterne so golden, mit ihrem Auftritt mich überzeugt hat. Kann ich sie bitte, bitte adoptieren? Ich liebe sie nämlich und sie würde eine perfekte beste Freundin abgeben! Bewertung:  Eine Reihe, die mit jedem Band besser und besser wird. Mir graut es schon vor dem Abschluss der Reihe *schnief* Ich will nicht, dass es vorbei ist! Jedenfalls ist das Buch perfekt, um sich die Wartezeit auf den letzten Band zu versüßen und die Vorfreude nochmal zu entfachen (als ob wir das nötig hätten, wir Hardcorefans). Übrigens muss ich erwähnen, dass es zu meinen Jahresfavoriten gehört? ♥♥♥♥♥ Herzchen, um es nochmal zu sagen. Ich empfehle folgende Lesereihe:  Cinder // Wie Monde so silbern, Scarlet // Wie Blut so rot, Cress // Wie Sterne so golden, Fairest Bei Fairest handelt es sich zwar um eine Kurzgeschichte, allerdings gibt es einige kleine Spoiler. Wenn ihr den vollen Lesegenuss wollt, dann wäre dies die "bessere" Lösung.

    Mehr
  • Let's read in English 2015

    TinaLiest

    TinaLiest

    New year, new reading challenge: Let's read in English 2015! You love reading in English and you would like to read more English books? We have the perfect reading challenge for you: our Let’s read in English Challenge! No matter how good your English skills are - don't be shy, join the fun and read some thrilling books in the original! Every month you have the chance to join a reading group for a funny, thrilling or romantic novel published by Penguin Random House UK, to discuss it with other readers in German or English and to earn points for writing a review. Also, you can earn points for every review you write about an English book (either in German or English). Thereby, you're totally free in your choice of books: there are no restrictions concerning author, genre, publisher or publishing date. You can find further information on the challenge and the prices here! Every month we will count your points and update the ranking on the website Let's read in English Challenge. It is important that you post the links to your reviews here. Reviews that aren't linked here will not be counted. Of course you can also chat with others, recommend books and ask questions in this topic. If you have specific questions about the challenge, feel free to write me a message! Now everything that is left to say: Ready, set, go! Let's start a year full of books and English and literature! Have fun! :)

    Mehr
    • 1047
  • Levanas Geschichte

    Fairest: The Lunar Chronicles: Levana's Story
    sally1383

    sally1383

    03. July 2015 um 20:52

    Kritik: Cover: Düster. Sehr düster. Eine Frau hinter einem Schleier. Levana. Sehr passend :-). Eindrücke/Inhalt: Hier unternehmen wir eine Reise in Levanas Vergangenheit. Wir erfahren mehr über ihren Charakter. Wir erfahren vielmehr, warum sie sich hinter einem Glamour versteckt. Wir fühlen mit ihr, wenn sie sich verliebt. Auch wenn die Liebe unerwidert bleibt. Auch wenn ich nicht befürworte, wie sie damit umgeht, war ich manchmal traurig und verzweifelt mit ihr. Letztlich ist sie immer ein Kind geblieben, verwöhnt und mit allen Möglichkeiten. Und durch ihre manipulative Schwester wird sie selbst zur manipulativen Königin, die sie in den anderen Teilen dieser Reihe ist. Von der Enttäuschung der unerwiderten Liebe noch einmal mehr verbittert, schlägt sie um sich. Aber nicht im wörtlichen Sinne, sondern in ihrer Art die Welt zu beherrschen. Und so wird ihr Handeln nachvollziehbarer. Levana wird in dem Buch nicht nur als Monster dargestellt, sondern als vielschichtiger Mensch mit eigenen Schwächen und Stärken. Charaktere: Hauptfigur ist Levana. Wir erfahren, wir sie zu der Frau wird, die jetzt Luna und die Erde beherrscht. Irgendwie wird sie einem sogar ein wenig sympathisch. Und es zeigt mal wieder, jeder hat Gründe, warum er ist wie er ist. Keiner ist von Geburt an böse. Im Falle von Levana hat ihre Schwester eine gewisse Schuld an Levanas Veränderungen und die Liebe. Stil/Gliederung: Keine Kapitelnummern. Nur Absätze. Das hat das Kindle-Lesen etwas schwieriger gemacht, aber die Absätze hatten dennoch eine angenehme Länge. Auch sprachlich lässt Larissa Meyer nicht nach. Ein Lesegenuss. Fazit: Ich oute mich: ich liebe die Lunar Chronicles. Eindeutig eine der besten Jugendbuch-Reihen der letzten Jahre. Und wer die anderen Teile schon gelesen hat, sollte auch diese “Kurzgeschichte” (immerhin 250 Seiten) lesen. Denn die Einblicke in Levanas Vergangenheit machen die Figur einfach kompletter, geben ihr mehr Tiefe. Für Fans der Reihe ein Muss. https://lesenundhoeren.wordpress.com/2015/07/05/buch-review-marissa-meyers-fairest-levanas-story-35-the-lunar-chronicles-levanas-geschichte

    Mehr
  • Gute oder Böse Königin - Fairest (Die Luna Chroniken - Prequel)

    Fairest: The Lunar Chronicles: Levana's Story
    N9erz

    N9erz

    06. March 2015 um 20:29

    Prinzessin Levana ist gebeutelt von negativen Ereignissen in ihrer nahen Vergangenheit. Durch einen tragischen Anschlag sterben ihre Eltern und danach wird ihre Schwester zur Königin gekrönt nur um sie weiterhin zu necken. Dazu kommt, dass ihr auserwählter Traumtyp scheinbar nur Augen für eine andere hat. Doch Levana hat größeres für ihre Zukunft geplant und schreckt vor fast nichts zurück um ihre eigenen Ziele zu erreichen. ----- Wer "Cinder", "Scarlet" und "Cress" geliebt hat, der muss auch unbedingt das Prequel zu Königin Levana lesen. Nicht nur, dass einige Hintergrundinformationen geliefert werden die wirklich interessant für die Story sind. Nein auch die Geschichte hat es wirklich in sich. Denn nach den ersten drei Bänden ist ganz klar - man hat einen gewissen negativen Nachgeschmack zu Königin Levana. Mann kann sie einfach nicht mögen. Ihre Art, ihr Umgang, ihr Auftreten - alles macht sie nicht unbedingt sympathischer. Doch in "Fairest" passiert das, was man für unmöglich hält - man entwickelt ganz leicht Mitleid mit ihr. Kann sie vielleicht sogar verstehen. Denn "Fairest" erzählt nicht eine einfache Geschichte vom Aufstieg einer Prinzessin zur Königin, nein viel mehr eine tragische und dramatische Geschichte von einer jungen Prinzessin auf der Suche nach Anerkennung und Aufmerksamkeit. Wirklich herzergreifend und tief traumatisch, was hier passiert. Genau durch diesen sehr durchdachten Hintergrund zur König muss man wirklich sagen - dieses Prequel ist nicht nur ein Sidekick zu einer genialen Serie, sondern mehr eine wirkliche Ergänzung dazu. Denn diese Tiefe von Charakteren, Verstrickungen und Beziehungen saugt man sich nicht erst nachträglich aus den Fingern. "Fairest" ist ein Must-Read für Fans der Luna Chroniken und alle die es noch werden wollen!

    Mehr
  • Spannend & unterhaltsam - ein Muss für Fans der Lunar Chroniken!

    Fairest: The Lunar Chronicles: Levana's Story
    Zeit_zu_Lesen

    Zeit_zu_Lesen

    04. February 2015 um 19:19

    Fairest erzählt die Geschichte von Königin Levana und bietet tiefe Einblicke in ihre … doch leicht psychopatisch angehauchte Persönlichkeit. Gerade 15 Jahre alt geworden, muss sie den Tod ihrer Eltern miterleben, in dessen Folge ihre ältere Schwester Channary zur Königin von Luna gekrönt wird. Das Verhältnis der beiden Schwestern ist alles andere als harmonisch und spätestens seit einem folgenschweren „Spiel“ in früherer Kindheit überschattet von Misstrauen und Missgunst. Liebe und Zuneigung, das wird schnell klar, hat Levana weder von ihren Eltern noch anderen Familienmitgliedern je erfahren. Manipulation – ob mittels Glamour oder Willenskraft – ist an der Tagesordnung und geht Levana, in ihrer verzweifelten Suche nach Anerkennung und im ständigen Machtkampf mit ihrer Schwester, so sehr in Fleisch und Blut über, dass insbesondere der Glamour schließlich unverzichtbar wird. Fairest beinhaltet nicht nur die Chronik von Levana, sondern umfasst ebenfalls die Vorgeschichte von Cinder, zeigt die Verbindung zu Cress auf und gibt einen Einblick in die jungen Jahre von Winter, nach der das 4. Band der Lunar Chroniken benannt ist. Auch erfährt der Leser, woher die Krankheit Letumose kommt, derer so vielen Erdenbürger, Familienangehörige von Cinder und Kaiser Kai eingeschlossen, bereits zum Opfer gefallen sind. Fairest, gelesen von Rebecca Soler gehört für mich zu einem der besten Audiobücher seit langem. Rebecca Soler schafft es, den (Haupt-)Figuren, allen voran Levana, Channary und Everett jeweils eine völlig eigene Persönlichkeit durch ihre abwechslungsreiche Erzählweise zu verleihen, die immer authentisch und nie gekünstelt klingt. Marissa Meyer versteht es ganz wunderbar lose Enden aus Cinder, Scarlett und Cress miteinander zu verweben, die bei mir zu so einigen Aha-Effekten geführt und die Vorfreude auf Winter (das leider erst im Herbst 2015 erscheint) noch mehr gesteigert haben. Flüssig und bildstark erzählt Marissa Meyer die Geschichte von Levana und versteht es liebevoll viele kleine Details herauszuarbeiten. Dies ist das ein oder andere Mal allerdings auch ihre Schwachstelle, wenn die Beschreibung z.B. der Kleider nach meinem Geschmack etwas zu ausführlich gerät und so dass der Spannungsbögen zu sehr hinausgezögert wird. Die Handlungsweisen von Levana in den vorangegangen Büchern werden mit Fairest etwas klarer – wenn auch nicht weniger erschreckend. Im Gegenteil, das – für mich schockierende - Ende von Fairest zeigt einmal mehr, wozu Levana wirklich in der Lage ist. Ich frage mich, ob es auf Lunar keine Psychologen gibt ;-) ;-) Für alle Fans der Lunar Chroniken ist Fairest ein absolutes Muss, das zu lesen (oder in meinem Fall zu hören) mir viel Spaß gemacht hat. Bonus bei der Hörbuchversion: die ersten 3 Kapitel von Winter sind ebenfalls enthalten!

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480