Marita Sydow Hamann Das Vermächtnis der Lil`Lu (4): Danniella - Engelsflügel

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Vermächtnis der Lil`Lu (4): Danniella - Engelsflügel“ von Marita Sydow Hamann

Dieser 4. Band der „Das Vermächtnis der Lil`Lu“-Reihe kann auch unabhängig von den anderen Büchern gelesen werden, da die Geschichten der einzelnen vier Frauen dieser Reihe (Lovisa, Emilie, Danniella, Kristin) in sich abgeschlossen sind. Danniella ist ein Nephilim – ein Wesen mit Flügeln und Krallen. Die Nephilim sind eine eigenständige Rasse, mit den Menschen verwand, aber mit Engelsblut in ihren Adern. Engel, die einst zu den Menschen herabstiegen und sich mit ihnen paarten. Auf Danniellas Erde – einer Erde von vielen – in ihrem Universum, leben Nephilim und Hexen in Frieden zusammen. Doch seit Jahrtausenden wird ihre Erde von Wechslern angegriffen, von Menschen aus anderen Universen. Denn Nephilim werden gejagt, mit dem Ziel sie auszurotten. Danniella ist eine Nephilimkönigin, ihre Aufgabe ist es Krieger zu gebären, die ihre Welt schützen sollen. Ihr Schicksal scheint vorausbestimmt, doch dann geschieht das Unfassbare. Danniella wird von einer Sekunde auf die andere in ein anderes Universum geschleudert, wo sie plötzlich Menschen gegenübersteht, allein, in einer fremden Welt. Menschen, die eigentlich ihre erklärten Todfeinde darstellen. Folgende Bände der fünfteiligen Reihe sind bereits erhältlich: Lovisa - Der Riss im Universum (Das Vermächtnis der Lil`Lu - 1) Lovisa - Im Zeichen des Feuers (Das Vermächtnis der Lil`Lu - 2) Emilie - Traumbegegnungen (Das Vermächtnis der Lil`Lu - 3) Danniella - Engelsflügel (Das Vermächtnis der Lil`Lu - 4)

Spannende und unterhaltsame Fortsetzung mit einigen neuen Entwicklungen, Hintergründen und Zusammenhängen. Macht Lust auf das Ende!

— steffis-und-heikes-Lesezauber
steffis-und-heikes-Lesezauber

Ein Engel ist gekommen.

— Sonnenbluemchen67
Sonnenbluemchen67

Spannende Fortsetzung - abwechslungsreich mit vielen originellen Ideen! Sollten sich Fantasy und Romantik Fans auf jeden Fall anschauen! :)

— Aleshanee
Aleshanee
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Warten auf die Fortsetzung hat sich gelohnt

    Das Vermächtnis der Lil`Lu (4): Danniella - Engelsflügel
    steffis-und-heikes-Lesezauber

    steffis-und-heikes-Lesezauber

    16. September 2017 um 07:38

    Kurzbeschreibung:Danniella ist ein Nephilim – ein Wesen mit Flügeln und Krallen. Die Nephilim sind eine eigenständige Rasse, mit den Menschen verwand, aber mit Engelsblut in ihren Adern. Engel, die einst zu den Menschen herabstiegen und sich mit ihnen paarten. Auf Danniellas Erde – einer Erde von vielen – in ihrem Universum, leben Nephilim und Hexen in Frieden zusammen. Doch seit Jahrtausenden wird ihre Erde von Wechslern angegriffen, von Menschen aus anderen Universen. Denn Nephilim werden gejagt, mit dem Ziel sie auszurotten. Danniella ist eine Nephilimkönigin, ihre Aufgabe ist es Krieger zu gebären, die ihre Welt schützen sollen. Ihr Schicksal scheint vorausbestimmt, doch dann geschieht das Unfassbare. Danniella wird von einer Sekunde auf die andere in ein anderes Universum geschleudert, wo sie plötzlich Menschen gegenübersteht, allein, in einer fremden Welt. Menschen, die eigentlich ihre erklärten Todfeinde darstellen.Meinung:Lange, nämlich 2 Jahre, mussten wir auf diese Fortsetzung warten. Dafür gibt nun nicht nur den 4. Teil der Reihe, sondern auch neue Cover für alle Teile, welche ich persönlich alle sehr ansprechend finde.Doch, weil so eine lange Wartezeit zwischen den Bänden lag, war ich etwas in Sorge, ob ich mich wirklich an alle relevanten Details der Vorgänger erinnern könnte. Diese Sorge hat sich als unbegründet herausgestellt, da die Autorin das Wichtigste nochmal wiederholt und viele Erinnerungsstützen gibt. Prinzipiell könnte man schon mit diesem Band in die Reihe einsteigen oder ihn als Einzelband lesen, jedoch hat Danniella auch Kontakt zu den bisherigen Protagonistinnen Emilie und Lovisa und um die Zusammenhänge zwischen ihnen und den Hintergründen zu den komplexen Parallelwelten zu verstehen, würde ich schon empfehlen, die Reihe komplett zu lesen.Anfangs lernt man Nephilim Danniella und ihre Welt kennen. Ihr Schicksal dort ist nicht gerade berauschend und sie ist auf der Flucht davor. Als sie dann völlig unerwartet in unsere Welt wechselt, ist es für sie schon eine große Umstellung und einige der bisherigen Probleme begleiten sie auch hier her.Da Danniella in unsere Welt kommt, hab ich mich schnell mit den Gegebenheiten zu Recht gefunden, auch wenn hier neue Ideen und Fantasyelemente eingestreut wurden. Schon alleine Danniellas spezielle Fähigkeiten als Nephilim-Königin sorgen für einige interessante und beeindruckende Momente.Natürlich geht es auch dieses Mal wieder darum, die große Liebe zu finden. Aber Danniellas und Declans Liebesgeschichte fand ich trotz aller von Danniellas Duftstoffen vorherbestimmten Entwicklungen ziemlich authentisch. So gibt es zwar Liebe auf den ersten Blick, aber auch glaubhafte Konflikte und nachvollziehbare Emotionen.Danniella ist sehr selbstbewusst und stark, Declan lange Zeit eher geheimnisvoll und doch passt er gut zu Danniella. Ich fand beide recht tiefgründig und authentisch beschrieben und konnte mich gut in sie hineinversetzen, vor allem da es Erzählungen aus beiden Perspektiven gibt.Den Plot fand ich spannend aufgebaut und es gab auch wieder die ein oder andere unerwartete und schockierende Wendung. Insgesamt ist eine gute Mischung aus Romantik, Fantasy und Abenteuer entstanden.Fazit:Das Warten auf die Fortsetzung hat sich gelohnt. Die Reihe wird spannend und unterhaltsam fortgesetzt und es gibt auch dieses Mal wieder einige neue Entwicklungen, Hintergründe und Zusammenhänge. Ich bin sehr gespannt, was sich die Autorin für den letzten Band noch einfallen lässt und vergebe gute 4 Sterne und eine Leseempfehlung.

    Mehr
  • Ein Engel ist gekommen

    Das Vermächtnis der Lil`Lu (4): Danniella - Engelsflügel
    Sonnenbluemchen67

    Sonnenbluemchen67

    20. July 2017 um 12:28

    Mein Fazit: Das vorliegende Buch bekam ich direkt von der Autorin als Rezensionsexemplar. Meine Rezension ist davon in keinster Weise beeinflusst worden.   Zum Cover…die Autorin hat dieser Buchreihe, wozu auch dieses Buch gehört, neue Cover geschenkt, so bekam ich diese schon mit eben dem neuen Cover und was soll ich sagen? Mir gefällt es super gut, auch all die Neue, der drei Vorgängerbände sind sehr geschmackvoll geworden.   Zur Geschichte…das vorliegende Buch habe ich als eBook bekommen und es ist nun der vorletzte Band der Lil’Lu-Reihe der Autorin Marita Sydow Hamann. Ja und was soll ich sagen? Ich liebe es, wie schon die drei vorherigen Bände ♥.   Dieses Mal ging es um Danniella, die Nephilimkönigin. Doch das sie dies ist und dies wohl auch ausleben soll, findet sie erst im Laufe des Buches heraus. Die Autorin hat es sofort geschafft, mich wieder in ihre fantastische Welt zu entführen. Ich habe mit den Protagonisten mitgelitten, mitgeweint und mitgefiebert. Dieser Band fügt sich nahtlos und wunderbar zu den drei bisherigen ein.

    Mehr
  • Toller Band auf dem Weg zum Finale

    Das Vermächtnis der Lil`Lu (4): Danniella - Engelsflügel
    Natalie77

    Natalie77

    18. July 2017 um 17:16

    Inhalt:Daniella ist eine Nephilim und nicht nur das. Sie ist auch die Königin. Geboren und dazu bestimmt Nachwuchs zu zeugen. Doch auch wenn Daniella nicht das ganze Ausmaß ihrer Bestimmung klar ist, weiß sie das sie ihren Nachwuchs nicht mit fremden Männern zeugen will, sondern mit einem Mann den sie liebt. Sie flüchtet und tauscht mit Emilie die Welten.Meine Meinung:Hier fängt die Geschichte so richtig an. Doch ich musste mich erst einmal wieder rein finden, denn auch wenn jeder Band einzeln lesbar ist, kenne ich ja die drei Vorgänger und mein Hirn wollte sie unbedingt verknüpfen. Als mir das restlos gelang fing mein Lesespaß an.Der Schreibstil von Marita Sydow Hamann ist wieder gewohnt leicht. Sie erklärt ihre erdachte Welt so gut, dass man sie sich sehr gut vorstellen kann. Sie wirkt nie zu fremd und so wird man recht schnell warm mit der Umgebung, denn diese ist durch die unterschiedlichen Erden, ja doch immer ein wenig anders. Diesmal war die Vorstellung jedoch besonders einfach, denn wir landen als Leser mit Daniella in unserer Welt. für sie eine ganz schöne Umstellung. Für mich als Leser gewohntes Gebiet.Auch die Figuren waren recht schnell wieder gewohnt, denn einige kennt man schon,  wenn man die Vorgänger gelesen hat. Wenn man diese nicht kennt könnte es zu Beginn etwas viel sein, vor allem da nicht alle Figuren eine wirkliche Aufgabe haben. Wenn man sich dann auf die Wichtigsten konzentriert geht es aber.Daniella ist eine Nephilim und sie weiß wie sehr sie auffällt. Sie weiß wie sie sich am besten bewegt ohne andere auf sich aufmerksam zu machen. Nicht bewusst ist ihr zu Beginn  ihre Wirkung auf passende Partner und auch sonst weiß sie recht wenig was die Zeugung von Nachwuchs angeht. Daniella ist aber ein starke und mutige Persönlichkeit und nimmt all ihre Aufgaben und alle Begebenheiten hin.Emilie ist auch in diesem Band das Bindungsglied zwischen den Welten. Sie und Daniella treffen sich hin und wieder in ihren Träumen, auch von Lovisa liest man ein wenig, so dass hier die Verbindung zwischen den Frauen erhalten bleibt.Declan heißt der junge Mann, der Daniella zur Seite steht. Er muss erst einmal klar kommen mit der Persönlichkeit von Daniella und auch ist ihr Start etwas mit Konflikten behaftet, doch ist er ein treuer Begleiter und war mir recht sympathisch. Auch weil er ein wenig der Gegenpol zu Daniella ist und somit Ruhe in die Geschichte bringt.Am Ende ist immernoch das Hauptthema offen, doch wurde ein Konflikt gelöst. Ich hoffe der finale Band lässt nicht so lange auf sich warten und bin gespannt wie die Autorin alles zusammen bringt.

    Mehr
  • Originell und spannend!

    Das Vermächtnis der Lil`Lu (4): Danniella - Engelsflügel
    Aleshanee

    Aleshanee

    21. June 2017 um 07:23

    Es ist der mittlerweile vierte Band der Reihe und auch wenn man im Prinzip die Bände einzeln lesen kann, würde ich doch empfehlen, die Reihenfolge einzuhalten. Es wird zwar alles gut erklärt und man kommt sicher rein - aber die Protagonistin Danniella hat hier doch immer wieder Kontakt zu Emilie, die man aus dem 3. Teil kennt und auch Lovisa aus den ersten beiden Teilen ist im Gespräch. Um die Zusammenhänge besser zu verstehen, wäre es also von Vorteil.Es ist schon eine Weile her, dass ich die ersten drei gelesen hatte, aber ich hab mich recht schnell wieder zurechtgefunden. Am Anfang lernt man Daniella in ihrer Welt kennen - sie ist eine Nephilim, eine Kreuzung aus Engel und Menschen, und hat eine besondere Aufgabe. Aber die Pläne ihres Vaters sind ihr zuwider und ihr gelingt tatsächlich die Flucht; allerdings landet sie dabei in einer völlig anderen Welt, in einem Paralleluniversum und sie ahnt nicht, dass das alles mit einer uralten Prophezeiung zusammenhängt.Auf den ersten Seiten war ich noch nicht so gefesselt, aber mit Danniellas Ankunft auf der Erde hat sich das dann recht schnell gewandelt. Sie lernt die Freunde von Lovisa und Emilie kennen und entwickelt eine verheerende Anziehungskraft auf den mysteriösen Declan. Die Handlung gestaltet sich abwechslungsreich und spannend, auch wenn mir die Gefühlskonflikte manchmal zu oft wiederholt wurden. Erzählt wird das ganze abwechselnd aus Danniellas Sicht in der Ich-Perspektive und Declans Sichtweise als personaler Erzähler. So konnte man immer gleich erkennen, mit wem man es gerade zu tun hat und hatte einen guten Einblick in ihre Gefühlswelt!Daniella ist sehr selbstbewusst und versucht alles, um mit der neuen Situation klarzukommen. Ihre Herkunft und ihr Schicksal machen es ihr dabei nicht leicht, aber sie erhält unverhoffte Unterstützung - aber auch neue Gegenspieler, die ihre Mission aus der Prophezeiung gefährden. Sie ist zum Glück nicht naiv und erkennt sehr schnell, was sie zu tun hat; auch wenn ihr natürlich alles äußerst fremd erscheint. Das Zurechtkommen in unserer Welt ist nicht einfach für sie und die Autorin weiß mit dezenten Anspielungen auf einiges hinzuweisen, was in unserer Gesellschaft oft falsch läuft. Aber wirklich nur am Rande, denn im Mittelpunkt steht auch Declan, der eine ganz besondere Rolle hat, mit der er sich auch erst einmal anfreunden muss. Die Beziehung zwischen den beiden hat zum Glück nichts von der Blauäugigkeit, die ich sonst oft in Liebesgeschichten begegne - sie wirken echt und authentisch auf mich und ich hab ihr konfliktbeladenes Verhältnis mit Spannung verfolgt! Es gibt auch ein bisschen Romantik, ein bisschen Magie, aber auch brutale Momente, denn die Gegner der Prophezeiung schrecken vor nichts zurück. Die Ereignisse schaukeln sich hoch und gipfeln in einem Showdown, dessen Ausgang die ganze Mission gefährden kann. Die Welten sind noch immer in Gefahr, solange sich nicht alle Elemente vereinen: Lovisa, das Feuer; Emilie, die Erde und Danniella, die Luft können ihre Aufgabe erst vollenden, wenn auch noch das Wasser zu ihnen gefunden hat ... Ich bin jetzt sehr gespannt auf den fünften und letzten Band - und Kristin, die letzte im Bunde, und damit die letzte Hoffnung auf Rettung!© AleshaneeWeltenwandererDas Vermächtnis der Lil´Lu1 ~ Lovisa - Der Riss im Universum2 ~ Lovisa - Im Zeichen des Feuers3 ~ Emilie - Traumbegegnungen4 ~ Danniella - Engelsflügel5 ~ In Vorbereitung

    Mehr