Brennpunkt Deutschland

Brennpunkt Deutschland
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Brennpunkt Deutschland"

Die Finanzkrise hat Wirtschaft und Staat an den Rand des Kollapses gebracht. Fehlentscheidungen und Eigennutz in Politik und Banken beschleunigen die Erosion. Schwarzmalerei? Keinesfalls. BRENNPUNKT DEUTSCHLAND ist eine schonungslose Analyse über den wahren Zustand Deutschlands. Der sporadische Rückgang der Arbeitslosigkeit war ein Trugbild. Noch immer sind Millionen auf Almosen des Staats angewiesen, arbeiten zu Niedrigstlöhnen oder leben in Armut. Die Mitte unserer Gesellschaft bricht auseinander. Wie lange wird die unzufriedene Masse schweigen?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783404606115
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:364 Seiten
Verlag:Lübbe GmbH & Co. KG, Verlagsgruppe
Erscheinungsdatum:10.02.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Jens65s avatar
    Jens65vor 10 Jahren
    Rezension zu "Brennpunkt Deutschland" von Marita Vollborn

    Die Autoren Vollborn und Georgescu bringen die Probleme, die schon seit langer Zeit im Untergrund schwelen prägnant auf den Punkt. "Brennpunkt Deutschland" ist eines der informativsten und am besten recherchierten Bücher, die ich in letzter Zeit gelesen habe. Brisant ist die These der Autoren allemal. Kann das Buch jedem empfehlen, der sich für das aktuelle Zeitgeschehen interessiert.

    Kommentieren0
    24
    Teilen
    N
    Nick66vor 11 Jahren
    Rezension zu "Brennpunkt Deutschland" von Marita Vollborn

    Zugegeben - der Titel des Buches ist provokativ. Doch schon nach den ersten Seiten der Lektüre wird dem Leser klar, was die beiden Autoren Marita Vollborn und Vlad Georgescu bezwecken: Sie leiten den Blick des Lesers zu den dunklen Seiten der Politik. Sie zeigen in beängstigender, weil nachvollziehbarer Weise, wie viele Fakten zur Arbeitslosigkeit, Alterung der Gesellschaft oder zum Extremismus von den Medien übersehen werden - obwohl es zahlreiche Wissenchaftler gibt, die auf diese Risiken unserer Gesellschaft hinweisen. So erfährt man, dass der immer wieder beschworene Aufschwung in Wirklichkeit ein Trugschluss sein könnte - das Ende der Arbeit wird anhand der Langzeitentwicklung und mit Hilfe vieler Grafiken belegt. Das macht das Buch so spannend: Die rund 380 verwendeten Quellen sind allesamt frei zugänglich - und stammen zum Teil aus Ministerien und Behörden. Nur: Kaum jemand nimmt dieses Material bislang wahr, womöglich auch, weil es so unliebsam ist.

    Während schon die Analyse allein lesenswert wäre, besticht das Buch durch die klare These. Ändert sich in Zukunft nichts, wird, so jedenfalls meinen es die beiden Autoren, die sich bereits durch den von mir zuvor gelsenenen Bestseller "Die Joghurt-Lüge" einen Namen machteen, die demokratische Grundordnung in Deutschland ins Wanken geraten. Dass es extreme Gruppen bereits gibt und Anschläge politischer Natur schon heute an der Tagesordnung sind, wird nach der Lektüre dieses Buches niemand mehr bezweifeln.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    feldulmes avatar
    feldulme

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks