Marjane Satrapi The Complete Persepolis

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(10)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Complete Persepolis“ von Marjane Satrapi

Here, in one volume: Marjane Satrapi's best-selling, internationally acclaimed memoir-in-comic-strips.§Persepolis is the story of Satrapi's unforgettable childhood and coming of age within a large and loving family in Tehran during the Islamic Revolution; of the contradictions between private life and public life in a country plagued by political upheaval; of her high school years in Vienna facing the trails of adolescence far from her family; of her homecoming--both sweet and terrible; and, finally, of her self-imposed exile from her beloved homeland. It is the chronicle of a girlhood and adolescence at once outrageous and familiar, a young life entwined with the history of her country yet filled with the universal trials and joys of growing up.§Edgy, searingly observant, and candid, often heartbreaking but threaded throughout with raw humor and hard-earned wisdom--Persepolis is a stunning work from one of the most highly regarded, singularly talented graphic artists at work today.

Grossartig gezeichnet und inhaltlich ebenso lehrreich wie unterhaltsam.

— hopefray

Stöbern in Comic

Monstress

großartiger, vielschichtiger Comic mit unglaublichem Artwork

DamonWilder

your name. 01

Enttäuschende Umsetzung

JeannasBuechertraum

Das Tagebuch der Anne Frank

Die Geschichte bringt mich einmal mehr zum Weinen - gerade, weil Folman und Polonsky sie so unglaublich gut untermalt haben. Ein Muss!

Svenjas_BookChallenges

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Roboter, Dinosaurier, Piraten und Zeitreisen ... ein spannender MIx in nur einem Buch

Anneja

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Wunderschöne Zeichnungen zu einer tollen Geschichte! Nun muss das Buch bei mir einziehen, der Graphic Novel hat den Ausschlag gegeben!

LiveReadLove

NARUTO Massiv 2

Die Chu-Nin Prüfungen haben es in sich =)

JeannasBuechertraum

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "The Complete Persepolis" von Marjane Satrapi

    The Complete Persepolis

    awogfli

    Zufällig bin ich in der Caritas über dieses Buch gestolpert und es hat mich vom Hocker gerissen. Meine Erfahrung in diesem Genre ist nicht vorhanden. Auf jeden Fall weiss ich gar nicht, wo ich mit dem Lob anfangen soll. Die Geschichte ist spannend, politisch, philosophisch und sogar die verkürzte Sprache in den Sprechblasen lässt an Qualität und Poetik nichts zu wünschen übrig. Den Zeichenstil kann ich mangels Vergleich ja nicht beurteilen, aber er gefällt mir sehr gut und ist sehr detailliert ausgeführt. So nun bin ich auf weitere politische Comics, Graphic Novels, Mangas oder wie sie auch immer heissen sollen gespannt. Adolf - Mord in Berlin von Osamu Tekuza steht eh schon eine Weile auf meiner Liste, Blankets von Craig Thompson und ein paar andere werden im Nachwort von Persepolis empfohlen und kommen unbedingt auch auf meine Wunschliste. Fazit: Grandios! Habe ein ganz neues Genre entdeckt, das mir sehr gut gefällt.

    Mehr
    • 2
  • Frage zu "The Complete Persepolis" von Marjane Satrapi

    The Complete Persepolis

    Rodrigez

    Hallo, hab vor kurzem den Film Persepolis gesehen und hat mir wirklich sehr gut gefallen. Der ist ja nach einem französischer Comic gedreht worden, zumindest war er Vorlage dazu. Wisst ihr einen Roman der auch im Iran spielt, der so in die Richtung wie Persepolis geht, und natürlich auch gut ist:-) Freu mich über jede Antwort..

    • 3
  • Rezension zu "The Complete Persepolis" von Marjane Satrapi

    The Complete Persepolis

    Gilfaen

    21. February 2011 um 18:03

    Ich bin auf dem Gebiet der "Graphic Novel" wenig bis gar nicht bewandert - und so bot es sich an, nachdem ich weder Zeit noch Muße hatte auf die Verfilmung, mich mit dem Ursprung, also der Graphic Novel von "Persepolis" auseinanderzusetzen. Aus finanziellen Gründen auf Englisch gelesen, war ich doch überrascht, dass trotz des harten, sehr breiten Zeichenstils ich sofort einen Zugang zu den Figuren gefunden habe. Historische Hintergründe werden nebensächlich eingeführt; man bekommt einen guten Überblick über die Geschichte des nahen Ostens, über die Geschichte des Irans. Die Protagonistin Marji ist auf den ersten Blick sympathisch; ihre Probleme mit einer sich schnell verändernden Welt zurecht zu kommen, Verständnis bei anderen Menschen zu finden, aber auch ihre Erfahrungen in dem Wien der 80er Jahre als "ausländische Unberührbare" werden sehr plastisch geschildert, auch sehr emotional geschildert. Diese Graphic Novel ist ein Erlebnis - sehr vielschichtig, die Bilder trotz ihrer Größe erschlagen einen aufgrund des Inhalts, der sehr sparsam dargestellt wird, manchmal sehr abstrakt, ausgearbeitet mit sehr viel Symbolik.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks