Marjetta Geerling

(32)

Lovelybooks Bewertung

  • 53 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(12)
(12)
(5)
(1)
(2)

Bekannteste Bücher

Fancy White Trash

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fünf Regeln für mein zuckersüßes Leben

    Fünf Regeln für mein zuckersüßes Leben
    EmmisBuecher

    EmmisBuecher

    05. August 2015 um 17:55 Rezension zu "Fünf Regeln für mein zuckersüßes Leben" von Marjetta Geerling

    Meine Meinung : So ein verrücktes Leben wie Abby möchte wohl kaum jemand haben.Manchmal hatte ich sogar echt Mitleid mit ihr. Wer möchte den bitte in so einer Familie aufwachsen ?! Ich habe mich oft gefragt, wie Abby es dort aushält - Da muss sie doch theoretisch genauso sein ?! Doch schnell wird klar, das Abby ganz anders ist, als der Rest ihrer echt schrägen Familie und eben auch anders sein will. Aber auch andere Charaktere bekommen schnell ein Gesicht und unverwechselbare Charakterzüge. Besonders mochte ich auch Cody, Abbys ...

    Mehr
  • Ein Teenagerbuch der Anderen Art

    Fünf Regeln für mein zuckersüßes Leben
    Grumii

    Grumii

    01. February 2014 um 15:58 Rezension zu "Fünf Regeln für mein zuckersüßes Leben" von Marjetta Geerling

    Eine Protagonistin, die man einfach ins Herz schließen muss Fünf goldene Regeln, um die »wahre Liebe« zu finden, hat die 15-jährige Abby aufgestellt. Und Regel Nummer 1 lautet: Finde jemand Neues! Ha – das ist leichter gesagt als getan, wenn man zwei schwangere große Schwestern hat, die so ziemlich mit JEDEM(!)Typen aus der Stadt schon mal aus waren. Wenn der beste Freund sich als schwul outet und dessen Bruder, der Abby einst das Herz gebrochen hat, sich verdächtig macht, eventuell der Vater von einem der Schwesternbabys zu ...

    Mehr
  • Ein Teenagerbuch der anderen Art

    Fünf Regeln für mein zuckersüßes Leben
    Grumii

    Grumii

    19. January 2014 um 00:07 Rezension zu "Fünf Regeln für mein zuckersüßes Leben" von Marjetta Geerling

    Dieses Buch handelt nicht wie andere Jugendromane vom ersten Mal, Partyleben oder einer geheimnisvollen Vergangenheit die man vergessen will. In diesem Buch geht es um, die erste große Liebe, eine schwierige Familie, dazu zu stehen wie man ist, seinen Gefühlen freien lauf zu lassen und eine Freundschaft die jede schwere Zeit übersteht. Dieses Buch lädt zum lachen, weinen, schreien, vor Freude hüpfen und zum dahinschmelzen ein. Skurril, erfrischend, humorvoll und immer wieder Überraschungsmomente die einen fesseln und dazu ...

    Mehr
  • SuB-Abbau-Challenge 2014 - ran an die ungelesenen Bücher!

    Daniliesing

    Daniliesing

    Achtung: Man kann jederzeit noch einsteigen! Er ist Freude und Leid zugleich, er wächst und wächst und wird dabei immer schöner, aber auch erdrückender. Die Rede ist vom SuB ( Stapel ungelesener Bücher), der sich bei immer mehr Lesern in ungeahnte Höhen ausweitet. Bei vielen ist es mittlerweile sogar so weit, dass es gar nicht mehr möglich ist, alle ungelesenen Bücher auf einen Stapel zu stapeln. Es sei denn man nimmt die Gefahr in Kauf, vom eigenen Bücherstapel erschlagen zu werden. Deshalb muss ganz dringend eine Lösung her, ...

    Mehr
    • 2011
  • Zuckersüß!

    Fünf Regeln für mein zuckersüßes Leben
    lenawagner

    lenawagner

    23. August 2013 um 07:21 Rezension zu "Fünf Regeln für mein zuckersüßes Leben" von Marjetta Geerling

    Das Buch ist einfach wunderschön. Eine schön schräge, traurige, unglaublich lustige und schöne Geschichte. Genau nach meinem Geschmack. Einfach ein tolles Buch. Mehr kann ich dazu gar nicht sagen :D Ich hoffe das die Autorin noch mehr Bücher schreiben wird!

  • Zuckersüß? Eher salzig!

    Fünf Regeln für mein zuckersüßes Leben
    splitterherz

    splitterherz

    05. July 2013 um 12:11 Rezension zu "Fünf Regeln für mein zuckersüßes Leben" von Marjetta Geerling

    "Was deine Familie wirklich gut draufhat, ist Risiken einzugehen. Sie stürzen sich einfach in Sachen rein, ohne auch nur einmal an die Konsequenzen zu denken. Auf eine ziemlich bescheuerte Weise ist das irgendwie auch cool. Sie sind so furchtlos. [...] Liebe ist halt ein Risiko. Und deine Regeln lassen das nicht zu. [...] Vielleicht solltest du was riskieren und jemanden fragen, mit dem du wirklich gern zusammen wärst." [”5 Regeln für mein...” // Marjetta Geerling // S.217] Erster Satz: Wenn es ums Verlieben geht, sollte man ...

    Mehr
  • Rezension zu "Fünf Regeln für mein zuckersüßes Leben" von Marjetta Geerling

    Fünf Regeln für mein zuckersüßes Leben
    Dubhe

    Dubhe

    27. November 2011 um 11:28 Rezension zu "Fünf Regeln für mein zuckersüßes Leben" von Marjetta Geerling

    Abby sucht ihre große Liebe, doch das ist nicht ganz so einfach, vor allem wenn ihre zwei älteren Schwestern schon mit so ziemlich jeden ausgegangen sind. Auch ihre Mutter ist gerade frisch verliebt in den Gitarristen, der zuerst etwas mit ihrer nächst älteren Schwester, Kait, hatte, die nun von ihm schwanger ist, schließlich zu Shelby, zu Abbys ältester Schwester gewechselt ist und danach ihre Mutter geheiratet hat. Wenn das nicht eine schräge Familie ist! Und um ihre große Liebe zu finden hat Abby 5 Regeln aufgestellt, und kaum ...

    Mehr