Die Vielfalt des Begehrens

von Marjorie Garber 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Die Vielfalt des Begehrens
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Die Vielfalt des Begehrens"

Seit einigen Jahren geraten die Geschlechtergrenzen sichtbar ins Fließen, und nicht zuletzt die Werbeindustrie scheint für sich die Wirksamkeit einer "Erotik der Ambivalenz" entdeckt zu haben: Hochglanzmagazine zeigen maskulin anmutende Frauen in mädchenhaften Kleidern und zarte, verträumt blickende Männer in strengen Anzügen, Starmodels preisen "Unisex"-Parfums "for a man or a woman" an, und in Kleidungsfragen läßt sich längst nicht mehr streng zwischen "Damen" und "Herren" trennen.§Geschlechterzuschreibungen werden zunehmend auch im Alltag als soziales Konstrukt wahrgenommen - und wenn wir zwischen Männern und Frauen schon nicht mehr klar unterscheiden, warum sollten wir sie dann nicht gleichermaßen lieben können?§Marjorie Garber weist in ihrem provokanten Buch nach, daß die Vielfalt menschlichen Begehrens weitaus größer ist, als uns Erziehung und Gewohnheit gemeinhin glauben machen. An zahlreichen Beispielen aus Geschichte und Literatur, aus Psychoanalyse, Film und Alltagskultur ze igt die Autorin, wie präsent die Bisexualität als Konzept und mögliche Lebensweise in unserer Gesellschaft ist. Dennoch neigen wir dazu, zwar Prominenten die Bisexualität als Teil eines exzentrischen Lebensstils zuzubilligen, aber nicht zu akzeptieren, daß auch unsere eigene Sexualität sich nicht immer an die gängigen Etikettierungen halten muß und daß Zwischenformen durchaus möglich und reizvoll sein können.§Klug, mit Witz und einer Fülle von Material gelingt es Marjorie Garber, die Bereiche zwischen oder gar jenseits von Hetero- und Homosexualität zu erkunden. Bisexualität, so wird hier deutlich, kann eine Lebensform sui generis sein, die nicht nur Madonna und Lord Byron, David Bowie, Vita Sackville-West und Leonard Bernstein vorbehalten ist - Marjorie Garbers Buch lädt vielmehr dazu ein, die Grenzen der eigenen "sexuellen Identität" auszuloten und dabei viel Neues zu erfahren.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783100244079
Sprache:
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:768 Seiten
Verlag:Fischer (S.), Frankfurt
Erscheinungsdatum:01.07.1999

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks